Rossini, Stabat Mater

Rossini, Stabat Mater

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2011
Classica
Di., 12.12.
18:00 - 19:40


Von den Salzburger Festspielen: Das Stabat Mater für vier Soli, Chor und Orchester von Gioachino Rossini (1792-1868); zuvor erklingt die Symphonie D-Dur Hob. I:104 von Joseph Haydn (1732-1809). Anna Netrebko , Marianna Pizzolato , Matthew Polenzani , Ildebrando D'Arcangelo ; Chor und Orchester der Accademia Nazionale di Santa Cecilia, Leitung: Antonio Pappano. "Das handverlesene, in Stimmklang und Stimmqualität perfekt harmonierende Solistenquartett zeigte sich von seiner besten Seite, indem sich die Künstler nicht als Stars gebärdeten, sondern in intensiven Dialogen Glanzleistungen hinlegten" .


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Thomas Wittberg (Andy Gätjen, links), Robert Anders (Walter Sittler) und Ewa Swensson (Inger Nilsson) suchen den Entführer der jungen Stella.

Die Krimireihe "Der Kommissar und das Meer" läuft seit zehn Jahren überaus erfolgreich im ZDF. Der F…  Mehr

Kai Pflaume führt die Zuschauer und die großen sowie kleinen Gäste durch die ARD-Familienshow.

In einer neuen Ausgabe der ARD-Show "Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell" treten unter anderem…  Mehr

Die Grachten in Amsterdam wurden angelegt, um den Seehandel und das Anlanden von Schiffen zu vereinfachen.

Ohne Aktiengesellschaften kein Welthandel, ohne den Boom der großen Finanzmetropolen keine Aufzüge u…  Mehr

Sam (John Goodman) und Charlotte (Diane Keaton) stecken mitten in der Ehekrise und reißen sich für Weihnachten nur zusammen.

In Jessie Nelsons starbesetzter Komödie "Alle Jahre wieder – Weihnachten mit den Coopers" (2015) ste…  Mehr

Kai Wiesinger und Bettina Zimmermann präsentierten in Berlin die vierte Staffel "Der Lack ist ab".

Kai Wiesingers Erfolgsserie "Der Lack ist ab" geht in die vierte Staffel – und ist ab sofort exklusi…  Mehr