Rostropowitsch spielt Dvorak

  • Cellist Mstislaw Rostropowitsch um 1970 Vergrößern
    Cellist Mstislaw Rostropowitsch um 1970
    Fotoquelle: © Wöstmann/dpa/Cellist Mstislaw Rostropowitsch in Köln
  • Cellist Mstislaw Rostropowitsch um 1970 Vergrößern
    Cellist Mstislaw Rostropowitsch um 1970
    Fotoquelle: © akg-images
Musik, Klassische Musik
Rostropowitsch spielt Dvorak

Infos
Originaltitel
Rostropowitsch spielt Dvorak
Produktionsland
D
Produktionsdatum
1979
arte
Mi., 16.09.
05:00 - 05:45


Dvoraks Cellokonzert h-Moll Opus 104 ist eines der berühmtesten Cellokonzerte. Voller Sehnsucht nach seiner Heimat Böhmen, schrieb Antonin Dvorak dieses Konzert für Violoncello und Orchester 1894/95 in New York. Damals war er auf der Höhe seines Ruhmes. 1896 führte er es erstmals in London auf. Ebenfalls in London traf der Cellist Mstislaw Rostropowitsch 1979 auf den Dirigenten Carlo Maria Giulini. Die zwei Musikgiganten nahmen, verstärkt durch das London Symphony Orchestra, Dvoraks Cellokonzert auf. Der Ausnahmedirigent Carlo Maria Giulini war ein Maestro, der die Orchestersprache prägte. Sein Gespür für die Musik führte zu legendären Aufnahmen. Seine Zusammenarbeit mit Rostropowitsch stellte einen Höhepunkt beider Karrieren dar. Rostropowitsch, der oft als der Welt größter Musiker gehandelt wird, beging sein Debüt als Cellist 1942. Seitdem etablierte er sich als perfekter Meister seines Instrumentes sowie als Initiator vieler neuer Kompositionen für Cello. Rostropowitsch führte Dvoraks Cellokonzert unzählige Male auf, unter anderem in Moskau, wo das Konzert seine Rückkehr auf die Bühnen der Sowjetunion bedeutete, nachdem er von dort wegen seiner Unterstützung für Alexander Solschenizyn verbannt worden war. Die Kamera des Bildregisseurs Hugo Käch schwelgt in der eleganten Bogenführung und im expressiven Ausdrucksvermögen des Cellisten wie in der ruhigen Autorität und der beeindruckenden Erhabenheit des Dirigenten.

Thema:

Werk: Antonin Dvořák: Konzert für Violoncello und Orchester op. 104



Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Nick MTV Most Wanted - German Charts

MTV Most Wanted - German Charts

Musik | 28.09.2020 | 21:30 - 22:10 Uhr
/500
Lesermeinung
Sky Atlantic HD Keith Richard

Rolling Stone Magazine: Stories From the Edge

Musik | 29.09.2020 | 04:20 - 05:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat U2: Live in London

U2: Live in London

Musik | 29.09.2020 | 05:25 - 06:10 Uhr
4/501
Lesermeinung
News
Die Schwarzwald-Kommissare Tobler (Eva Löbau) und Berg (Hans-Jochen Wagner) suchen am 27. September im "Tatort: Rebland" den Vergewaltiger einer Radiomoderatorin. Ihr Verdächtigenkreis reduziert sich - dank moderner DNA-Analysen - immer weiter.

Im neuesten Schwarzwald-"Tatort" griffen die Kommissare zu DNA-Analysen, um einen Vergewaltiger aufz…  Mehr

Günter Schabowski (Olaf Wilmsen, Mitte) verkündet in einer eilig einberufenen Pressekonferenz am 9. November 1989 eine Sensation: Die DDR-Grenzen werden geöffnet.

"Das tritt nach meiner Kenntnis … ist das sofort, unverzüglich" – ein Satz, der in die deutsch-deuts…  Mehr

Katja (Diane Kruger) kümmert sich rührend um das gemeinsame Kind Rocco (Rafael Santana).

Diane Krueger liefert in Fatih Akins Drama "Aus dem Nichts" eine ganz starke Vorstellung ab. Das all…  Mehr

Berlin im Osten: Was hat die Wiedervereinigung der Stadt und ihren Menschen, was hat sie dem ganzen Land gebracht? - Auch darum geht es in der durchaus tiefschürfenden ARD-Doku.

Die neuen Bundesländer 30 Jahre nach der Wiedervereinigung: Sind sie AfD-Land, rettungslos verloren,…  Mehr

Zunächst ziehen acht Paare in das "Sommerhaus der Stars" 2020. Weitere kommen in Laufe der Dreharbeiten aber dazu. Alle wurden vor den Dreharbeiten auf das Coronavirus getestet und mussten in Quarantäne.

Trash-TV trotz Corona: Auch 2020 strahlt RTL wieder eine neue Staffel der Reality-Sendung "Das Somme…  Mehr