Rostropowitsch spielt Dvorak

  • Cellist Mstislaw Rostropowitsch um 1970 Vergrößern
    Cellist Mstislaw Rostropowitsch um 1970
    Fotoquelle: © Wöstmann/dpa/Cellist Mstislaw Rostropowitsch in Köln
  • Cellist Mstislaw Rostropowitsch um 1970 Vergrößern
    Cellist Mstislaw Rostropowitsch um 1970
    Fotoquelle: © akg-images
Musik, Klassische Musik
Rostropowitsch spielt Dvorak

Infos
Originaltitel
Rostropowitsch spielt Dvorak
Produktionsland
D
Produktionsdatum
1979
arte
Mi., 16.09.
05:00 - 05:45


Dvoraks Cellokonzert h-Moll Opus 104 ist eines der berühmtesten Cellokonzerte. Voller Sehnsucht nach seiner Heimat Böhmen, schrieb Antonin Dvorak dieses Konzert für Violoncello und Orchester 1894/95 in New York. Damals war er auf der Höhe seines Ruhmes. 1896 führte er es erstmals in London auf. Ebenfalls in London traf der Cellist Mstislaw Rostropowitsch 1979 auf den Dirigenten Carlo Maria Giulini. Die zwei Musikgiganten nahmen, verstärkt durch das London Symphony Orchestra, Dvoraks Cellokonzert auf. Der Ausnahmedirigent Carlo Maria Giulini war ein Maestro, der die Orchestersprache prägte. Sein Gespür für die Musik führte zu legendären Aufnahmen. Seine Zusammenarbeit mit Rostropowitsch stellte einen Höhepunkt beider Karrieren dar. Rostropowitsch, der oft als der Welt größter Musiker gehandelt wird, beging sein Debüt als Cellist 1942. Seitdem etablierte er sich als perfekter Meister seines Instrumentes sowie als Initiator vieler neuer Kompositionen für Cello. Rostropowitsch führte Dvoraks Cellokonzert unzählige Male auf, unter anderem in Moskau, wo das Konzert seine Rückkehr auf die Bühnen der Sowjetunion bedeutete, nachdem er von dort wegen seiner Unterstützung für Alexander Solschenizyn verbannt worden war. Die Kamera des Bildregisseurs Hugo Käch schwelgt in der eleganten Bogenführung und im expressiven Ausdrucksvermögen des Cellisten wie in der ruhigen Autorität und der beeindruckenden Erhabenheit des Dirigenten.

Thema:

Werk: Antonin Dvořák: Konzert für Violoncello und Orchester op. 104



Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Classica Ice Dance: Cinderella

Ice Dance: Cinderella

Musik | 22.09.2020 | 00:00 - 01:55 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Avec beim Heimatsound-Festival 2019.

Heimatsound Concerts - AVEC - AVEC

Musik | 22.09.2020 | 04:11 - 05:10 Uhr
/500
Lesermeinung
TV5 Aloïse Sauvage

Le meilleur d'Acoustic

Musik | 22.09.2020 | 09:57 - 10:01 Uhr
/500
Lesermeinung
News
RTL-Moderatorin Frauke Ludowig präsentiert "Exklusiv" ab sofort aus einem neugestalteten Studio.

Alle neu bei RTL: Die Nachrichtenformate des Senders erhalten ein neues Gesicht. Es ist nur der Anfa…  Mehr

Die Dokumentation "Erlebnis Erde: Die Rückkehr der Biber" zeigt, unter welchen Bedingungen die Nagetiere aktuell in Deutschland leben - und wie sie haarscharf an der Ausrottung vorbeischrammten.

Der Biber war in Deutschland so gut wie ausgerottet. Eine ARD-Doku zeigt, wie die Art hierzulande vo…  Mehr

Im 25. Film der "James Bond"-Reihe will der Agent (Daniel Craig) eigentlich in den Ruhestand gehen - doch ein wichtiger Auftrag hält ihn davon ab.

Wer könnte Daniel Craig nach seinem letzten Einsatz als James Bond ablösen? Darüber wird seit Monate…  Mehr

Die Kölner Hauptkommissare Max Ballauf und Freddy Schenk  sind im Quoten-Ranking des "Tatort" gleich zweimal ganz vorne mit dabei.

Für viele Zuschauer ist es noch immer Tradition: Am Sonntagabend wird der neue "Tatort" oder "Polize…  Mehr

Florian Stetter ist demnächst in dem ZDF-Thriller "Kranke Geschäfte" zu sehen.

Wegen der Corona-Pandemie durfte Florian Stetter wie viele andere Schauspieler lange nicht drehen. W…  Mehr