Rote Rosen

  • Merle (Anja Franke, l.) fordert Gunter (Hermann Toelcke, r.) auf, Mark zu helfen. Vergrößern
    Merle (Anja Franke, l.) fordert Gunter (Hermann Toelcke, r.) auf, Mark zu helfen.
    Fotoquelle: ARD/Nicole Manthey
  • Um sich von seinen schmerzhaften Kindheitserinnerungen abzulenken, lädt Gregor (Wolfram Grandezka, l.) Carla (Maria Fuchs, r.) auf einen Ausflug ein. Vergrößern
    Um sich von seinen schmerzhaften Kindheitserinnerungen abzulenken, lädt Gregor (Wolfram Grandezka, l.) Carla (Maria Fuchs, r.) auf einen Ausflug ein.
    Fotoquelle: ARD/Nicole Manthey
  • Kann Mark (Max Dominik, M.r.) die Situation mit Sibylle (Johanna Liebeneiner, M.r. mit Komparsen, h.) meistern? Vergrößern
    Kann Mark (Max Dominik, M.r.) die Situation mit Sibylle (Johanna Liebeneiner, M.r. mit Komparsen, h.) meistern?
    Fotoquelle: ARD/Nicole Manthey
  • Torben (Joachim Kretzer, r.) will die modernen Medien nutzen und initiiert einen Plogging-Flashmob (mit Samantha Viana, l.). Vergrößern
    Torben (Joachim Kretzer, r.) will die modernen Medien nutzen und initiiert einen Plogging-Flashmob (mit Samantha Viana, l.).
    Fotoquelle: ARD/Nicole Manthey
  • Rote Rosen - Logo Vergrößern
    Rote Rosen - Logo
    Fotoquelle: ARD-Programmdirektion
Serie, Telenovela
Rote Rosen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ARD
Mo., 19.11.
14:10 - 15:00
Folge 2777


Gregor bleibt in Lauerstellung, hofft auf ein Zerbrechen des Bündnisses der Pasch-Frauen. Carla merkt: Er versucht, seinen schmerzvollen Kindheitserinnerungen zu entkommen. Als Gregor Eva mit einer unsauberen Intrige schaden will, appelliert sie an ihn, das nicht zu tun - andernfalls werde ihn sein Trauma immer weiter verfolgen ... Sonja beginnt, sich von den Paschs zu emanzipieren. Tilmann schöpft zarte Hoffnung für ihre Liebe. Und auch in Sonja erwacht wieder die Sehnsucht nach Tilmann. Gunter sieht sich bestätigt, dass Mark mit Kundenkontakten etwas überfordert ist. Merle kann den deprimierten Mark trösten, und appelliert an Gunter, ihm eine Chance zu geben. Torben kämpft an mehreren Fronten gegen Simone Falkenstein. Nachdem es so aussieht, als würde die sich weiter hinter ihrem Swipper-Account verstecken, stellt sie sich zu Torbens Überraschung doch noch einer öffentlichen Auseinandersetzung. Thomas lässt sich überreden, bei Lillys Schulprojekt einzuspringen. Und überlegt, bei seiner beruflichen Neuorientierung den Lehrberuf ins Auge zu fassen.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Rote Rosen" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Christoph (Dieter Bach, l.) ist erfreut, dass Denise (Helen Barke, r.) sich umentschieden hat.

Sturm der Liebe

Serie | 16.11.2018 | 15:10 - 16:00 Uhr (noch 45 Min.)
3.54/50411
Lesermeinung
RTL Dr. med. Matthias Manke: Orthopäde

Der Nächste, bitte!

Serie | 19.11.2018 | 11:00 - 12:00 Uhr
2.8/505
Lesermeinung
RTL Meine Geschichte - Mein Leben

Meine Geschichte - Mein Leben

Serie | 19.11.2018 | 16:00 - 17:00 Uhr
3.67/5021
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr