Rottmann schlägt zurück

  • Rottmann (Heino Ferch, r.) im Einsatz. Der Polizist ist Chef einer Sondereinheit, die auf organisierte Kriminalit‰t spezialisiert ist.in Verbindung mit der Sendung bei Nennung ZDF/Oliver Vaccaro Vergrößern
    Rottmann (Heino Ferch, r.) im Einsatz. Der Polizist ist Chef einer Sondereinheit, die auf organisierte Kriminalit‰t spezialisiert ist.in Verbindung mit der Sendung bei Nennung ZDF/Oliver Vaccaro
    Fotoquelle: ZDF
  • Rottmann (Heino Ferch) wird unterstellt, Gesch‰fte mit Drogenh‰ndlern zu machen. Es finden sich sogar belastende Beweise bei ihm. Rottmann wird kurzerhand festgenommen.in Verbindung mit der Sendung bei Nennung ZDF/Oliver Vaccaro Vergrößern
    Rottmann (Heino Ferch) wird unterstellt, Gesch‰fte mit Drogenh‰ndlern zu machen. Es finden sich sogar belastende Beweise bei ihm. Rottmann wird kurzerhand festgenommen.in Verbindung mit der Sendung bei Nennung ZDF/Oliver Vaccaro
    Fotoquelle: ZDF
  • Deniz ÷ktay (Elyas MøBarek, l.),Rottmann (Heino Ferch, m.), Wolfgang Zacher (Heikko Deutschmann, l.)in Verbindung mit der Sendung bei Nennung ZDF/Oliver Vaccaro Vergrößern
    Deniz ÷ktay (Elyas MøBarek, l.),Rottmann (Heino Ferch, m.), Wolfgang Zacher (Heikko Deutschmann, l.)in Verbindung mit der Sendung bei Nennung ZDF/Oliver Vaccaro
    Fotoquelle: ZDF
  • Rottmann (Heino Ferch, r.) und Deniz ÷ktay (Elyas MøBarek, l.) nach einem Einsatz. Die Polizisten gehˆren zu einer Sondereinheit, die auf organisierte Kriminalit‰t spezialisiert ist.in Verbindung mit der Sendung bei Nennung ZDF/Oliver Vaccaro Vergrößern
    Rottmann (Heino Ferch, r.) und Deniz ÷ktay (Elyas MøBarek, l.) nach einem Einsatz. Die Polizisten gehˆren zu einer Sondereinheit, die auf organisierte Kriminalit‰t spezialisiert ist.in Verbindung mit der Sendung bei Nennung ZDF/Oliver Vaccaro
    Fotoquelle: ZDF
  • Rottmann (Heino Ferch, r.) und Wolfgang Zacher (Heikko Deutschmann, l.) nach einem Einsatz. Die Kollegen und Freunde gehˆren zu einer Sondereinheit der Polizei, die auf organisierte Kriminalit‰t spezialisiert ist.in Verbindung mit der Sendung bei Nennung ZDF/Oliver Vaccaro Vergrößern
    Rottmann (Heino Ferch, r.) und Wolfgang Zacher (Heikko Deutschmann, l.) nach einem Einsatz. Die Kollegen und Freunde gehˆren zu einer Sondereinheit der Polizei, die auf organisierte Kriminalit‰t spezialisiert ist.in Verbindung mit der Sendung bei Nennung ZDF/Oliver Vaccaro
    Fotoquelle: ZDF
  • Deniz ÷ktay (Elyas MøBarek, l.) und Klaus Rottmann (Heino Ferch, r.) haben schwere Zeiten hinter sich. Dennoch sind beide gute Freunde geblieben.in Verbindung mit der Sendung bei Nennung ZDF/Oliver Vaccaro Vergrößern
    Deniz ÷ktay (Elyas MøBarek, l.) und Klaus Rottmann (Heino Ferch, r.) haben schwere Zeiten hinter sich. Dennoch sind beide gute Freunde geblieben.in Verbindung mit der Sendung bei Nennung ZDF/Oliver Vaccaro
    Fotoquelle: ZDF
  • Rottmann (Heino Ferch, r.) will beweisen, dass er vier Jahre unschuldig im Gef‰ngnis gesessen hat. Er sucht und findet Kontakt zum Drogenclan-Chef Arslan (Erdal Yildiz, r.), den er geschickt für sich nutzt, um den Verr‰ter zu entlarven.in Verbindung mit der Sendung bei Nennung ZDF/Oliver Vaccaro Vergrößern
    Rottmann (Heino Ferch, r.) will beweisen, dass er vier Jahre unschuldig im Gef‰ngnis gesessen hat. Er sucht und findet Kontakt zum Drogenclan-Chef Arslan (Erdal Yildiz, r.), den er geschickt für sich nutzt, um den Verr‰ter zu entlarven.in Verbindung mit der Sendung bei Nennung ZDF/Oliver Vaccaro
    Fotoquelle: ZDF
TV-Film, TV-Thriller
Rottmann schlägt zurück

Infos
Vorsperrungskennzeichen
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
Sky Krimi
Mo., 30.07.
09:30 - 11:05


Rachethriller mit einem unbeirrbaren Heino Ferch: Klaus Rottmann , Leiter des Sondereinsatzkommandos gegen organisierte Kriminalität, steht mit dem Rücken zur Wand. Er bekommt vertraulichen Informationen über einen Maulwurf in seinem Team. Sein einziger Gedanke ist es, den Verräter zu stellen. Aber völlig unerwartet dreht sich der Spieß um.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Rottmann schlägt zurück" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Der entlassene Sträfling Joseph Komalschek (Götz George) wird rund um die Uhr überwacht und von Polizisten schikaniert.

Besondere Schwere der Schuld

TV-Film | 22.07.2018 | 00:25 - 01:55 Uhr
3.68/5044
Lesermeinung
3sat Heino Ferch als Matthias Auerbach und Nadja Uhl als Inka stehen vor groflen R‰tseln in dem spannenden Mysterythriller "Die Toten vom Schwarzwald". Gedreht wurde diese Szene auf dem Hochplateau des Feldberges im Schwarzwald.

Die Toten vom Schwarzwald

TV-Film | 24.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.55/5011
Lesermeinung
MDR Die Zielfahnder Hanna Landauer (Ulrike C. Tscharre) und Sven Schröder (Ronald Zehrfeld) jagen Verbrecher in der ganzen Welt.

Zielfahnder - Flucht in die Karpaten

TV-Film | 06.08.2018 | 23:35 - 01:30 Uhr
3.75/5020
Lesermeinung
News
Johann Lafer darf sich freuen: ntv schickt ihn auf Entdeckungsreise nach Korea.

Der Nachrichtensender ntv schickt Johann Lafer auf eine Entdeckungsreise nach Korea. Dort lässt sich…  Mehr

Kelsey (Hilary Duff, links) hilft der frisch verlassenen Mutter Liza (Sutton Foster), sich in der Arbeitswelt wieder zurechtzufinden.

ProSieben setzt am Serienmittwoch auf frische Folgen: Um 20.15 Uhr setzt der Sender Staffel 14 von "…  Mehr

Auf einer Familienfeier wird Hatice (Idil Üner, zweite von rechts) von den Männern angeflirtet. Zusammen mit Fatma (Sesede Terziyan, links), Julia (Julia Dietze, zweite von links) und Abla (Demet Gül, rechts) wehrt sie sich gegen die Sprüche.

Schauspielerin Idil Üner ist in ihrer Rolle als Hatice in "Einmal Hans mit scharfer Soße" auf der Su…  Mehr

Als WM-Experte konnte Philipp Lahm nicht nachhaltig auf sich aufmerksam machen. Die ARD zeigte sich über seine Vorstellung enttäuscht.

Mit seiner Kritik am Führungsstil Joachim Löws machte Philipp Lahm jüngst Schlagzeilen. Leider tat e…  Mehr

Karlsruhe hat entschieden: Der Rundfunkbeitrag ist in weiten Teilen verfassungsgemäß (Archivbild).

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat entschieden, dass der Rundfunkbeitrag nicht gegen das …  Mehr