Route 66 - Babettes Roadmovie

Natur+Reisen, Tourismus
Route 66 - Babettes Roadmovie

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
Spiegel Geschichte
Sa., 29.12.
10:00 - 10:30
Folge 15, Bergfest


Auf ihrem Roadtrip entlang der historischen Route 66 erreicht Babette nun die Gemeinde Adrian in Texas und damit den Scheidepunkt der Mother Road. Anfang und Ende der Straße sind von hier jeweils 1833 Kilometer entfernt. Zeit für ein kleines Bergfest.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Barbara Lueg (mit dem Rücken zur Kamera) im Interview mit der Mädchenband Gróa. Typisch Island: Geredet wird bei einem Bad im Hot Pot (heißen Quellen).

Inselträume - Island - Hotspot des Nordens

Natur+Reisen | 29.12.2018 | 02:15 - 03:00 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
3sat Der raue Charme der Inseln mit Wind, Sand, Sonne .

Inselträume - Die Ostfriesischen Inseln - Welten im Watt

Natur+Reisen | 29.12.2018 | 03:00 - 03:45 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Islands Einsamkeit und die Touristen

Islands Einsamkeit und die Touristen - Die Westfjorde

Natur+Reisen | 29.12.2018 | 06:15 - 07:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr

Blue Note-Gründer Alfred Lion (rechts) mit dem Musiker Hank Mobley. Der 1908 geborene Lion verkaufte das Kultlabel 1965 aus gesundheitlichen Gründen. Er starb 1987 in San Diego. Lions Freund und Geschäftspartner, der schüchterne Fotograf Francis Wolff, schied bereits 1971 aus dem Leben. Er hatte die Künstlerbilder auf den legendären Albumcovern abgelichtet.

"Blue Note Records" gilt als wichtigstes Jazz-Label der Welt, seine Anfänge liegen jedoch im Berlin …  Mehr