Route 66 - Babettes Roadmovie

Natur+Reisen, Tourismus
Route 66 - Babettes Roadmovie

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
Spiegel Geschichte
Sa., 05.01.
09:50 - 10:25
Folge 18, Take it easy


Auf ihrem Roadtrip entlang der historischen Route 66 widmet sich Babette jetzt einem Stück Musikgeschichte. 1972 veröffentlichten die Eagles ihren Hit "Take it easy". Darin wird eine Straßenecke an der Route 66 in Winslow, Arizona besungen, die sich seitdem zum Magneten für Fans der Band etabliert hat - das lässt sich Babette natürlich nicht entgehen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Eine amüsante Winterreise quer durch Österreich, von Mariazell bis St. Anton am Arlberg. Vom Geheimtipp über Traditionsreiches, vom einst Angesagten bis zum heute Gefragten. Etwas gilt für alle Regionen, durch die sich dieser Film bewegt: der großartige Aufschwung kam innerhalb der vergangenen hundert Jahre mit den ersten Seilbahnen und Liftanlagen. Aber auch abseits der Pisten tummeln sich bemerkenswerte Figuren, wie der steirische Barfußwanderer, der auch im Tiefschnee ohne Schuhwerk unterwegs ist, oder der Tiroler Eismann, der seine Tage im Inneren einer Gletscherhöhle verbringt. Ausgezeichnetes historisches Archivmaterial dokumentiert diesen "alpinen Wirtschaftsboom" und Zeitzeugen erzählen, wie es damals war, als die Seilbahn auf den Berg gekommen ist.

Pistenzauber

Natur+Reisen | 05.01.2019 | 09:05 - 09:50 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Arlberg - Der weiße Rausch

Arlberg - Der weiße Rausch - Geschichten aus Österreich

Natur+Reisen | 05.01.2019 | 09:50 - 10:35 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Weinanbau im Burgenland.

Burgenland - Österreichs schönster Hinterhof

Natur+Reisen | 05.01.2019 | 12:15 - 13:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr