Roya Mahboob: Eine IT-Unternehmerin bietet den Taliban die Stirn

  • Sternstunde Philosophie: Roya Mahboob: Eine IT-Unternehmerin bietet den Taliban die Stirn
Roya Mahboob
SRF Vergrößern
    Sternstunde Philosophie: Roya Mahboob: Eine IT-Unternehmerin bietet den Taliban die Stirn Roya Mahboob SRF
    Fotoquelle: SF1
  • Sternstunde Philosophie: Roya Mahboob: Eine IT-Unternehmerin bietet den Taliban die Stirn
Roya Mahboob
SRF Vergrößern
    Sternstunde Philosophie: Roya Mahboob: Eine IT-Unternehmerin bietet den Taliban die Stirn Roya Mahboob SRF
    Fotoquelle: SF1
Talk, Gespräch
Roya Mahboob: Eine IT-Unternehmerin bietet den Taliban die Stirn

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2019
SF1
Mo., 21.01.
04:35 - 05:35


Afghanistan gehört noch immer zu den frauenfeindlichsten Ländern der Welt: Nur ein Drittel der Mädchen geht zur Schule, viele werden zwangsverheiratet, häusliche Gewalt ist an der Tagesordnung. Roya Mahboob hielt das nicht davon ab, mit 23 Jahren ihre eigene Softwarefirma zu gründen - in Afghanistan. Heute beschäftigt sie zwei Dutzend Mitarbeitende, mehrheitlich Frauen. Die Morddrohungen der Taliban zwangen sie zwar zum Auswandern, doch bremsen liess sie sich nicht. Während bei uns vermehrt die Risiken der Digitalisierung diskutiert werden, sieht die Jungunternehmerin vor allem die Chancen der Informationstechnologie, die Millionen von Frauen in die Selbständigkeit führen kann. Barbara Bleisch spricht mit der Pionierin über Chancen und Risiken der Digitalisierung abseits vom Silicon Valley und erfährt dabei auch viel über ein Land, das wir fast nur aus der Kriegsberichterstattung kennen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Münchner Runde

Münchner Runde

Talk | 23.01.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
2.83/5018
Lesermeinung
WDR Logo

eins zu eins - gespräch aus düsseldorf

Talk | 24.01.2019 | 09:20 - 09:50 Uhr
2.86/507
Lesermeinung
NDR Beim Käpt`ns Dinner in einem U-Boot ist alles anders: keine Kerzen, kein Tischtuch, kein Tafelsilber und erst recht keine Zeit für belanglose Plaudereien.
Im Kommandostand des U-434 im Hamburger Hafen empfängt Michel Abdollahi seinen Gesprächsgast bei Stullen, Gurken und Tee. Es ist eng, alles andere als gerade gemütlich, und genau deshalb ein ungewöhnlicher Ort für einen intensiven Gedankenaustausch.

Käpt'ns Dinner

Talk | 26.01.2019 | 00:15 - 00:45 Uhr
5/504
Lesermeinung
News
Intensive Darstellung: Andrea Sawatzki und Christian Berkel in körperbetontem TV-Disput.

Sie gelten als Traumpaar im deutschen TV. In der ARD-Komödie "Scheidung für Anfänger" spielen Andrea…  Mehr

Ermitteln zum letzten Mal: Devid Striesow und Sandra Maren Schneider.

In seinem letzten Fall ermittelt Devid Striesow alias "Tatort"-Kommissar Jens Stellbrinck zwischen M…  Mehr

Leila, Bastian und Sandra prosten sich zu. Aber es wäre nicht das "Dschungelcamp", wenn in ihren Gläsern wirklich ein leckerer Milchshake wäre.

Zum ersten Mal werden im "Dschungelcamp" in dieser Staffel alle Sterne bei einer Prüfung erspielt - …  Mehr

Basierend auf den realen heldentaten von Ex-CIA-Mann Tony Mendez (links) schuf Ben Affleck den oscarprämierten Politthriller "Argo" (2012).

Seine Geschichte wurde in "Argo" verfilmt: Am Wochenende ist der frühere CIA-Mann Tony Mendez, der v…  Mehr

Bastian Pastewka ist zurück. Am 25. Januar starten zehn neue Folgen seiner Serie bei Amazon.

Zu viel Schleichwerbung? Gegen Folge aus der achten Staffel der Comedy-Serie "Pastewka" wurde ein Au…  Mehr