Ruby & Quentin - Der Killer und die Klette

  • Ruby (Jean Reno, l.) und Quentin (Gérard Depardieu, r.) haben Zuflucht in einem verfallenden Bistro in Quentins Heimatstadt gesucht. Vergrößern
    Ruby (Jean Reno, l.) und Quentin (Gérard Depardieu, r.) haben Zuflucht in einem verfallenden Bistro in Quentins Heimatstadt gesucht.
    Fotoquelle: ZDF/Dominique Le Strat
  • Der Gefängnispsychologe (André Dussollier, M.) hat mit Quentin (Gérard Depardieu, r.) schlechte Erfahrungen gemacht. Ruby (Jean Reno, l.) versucht, sich aus allem rauszuhalten, doch Quentin wird er nicht mehr los. Vergrößern
    Der Gefängnispsychologe (André Dussollier, M.) hat mit Quentin (Gérard Depardieu, r.) schlechte Erfahrungen gemacht. Ruby (Jean Reno, l.) versucht, sich aus allem rauszuhalten, doch Quentin wird er nicht mehr los.
    Fotoquelle: ZDF/Dominique Le Strat
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: ZDF
  • Der harmlos wirkende, aber unberechenbare Quentin (Gérard Depardieu) hat selbst im Knast stets gute Laune. Den Mitgefangenen geht das mächtig auf die Nerven. Vergrößern
    Der harmlos wirkende, aber unberechenbare Quentin (Gérard Depardieu) hat selbst im Knast stets gute Laune. Den Mitgefangenen geht das mächtig auf die Nerven.
    Fotoquelle: ZDF/Dominique Le Strat
  • Ruby (Jean Reno, r.) hat eine Menge Geld abgegriffen, das ihm nicht gehört. Jetzt ist er auf der Flucht vor den Schergen des Gangsterbosses Vogel. Vergrößern
    Ruby (Jean Reno, r.) hat eine Menge Geld abgegriffen, das ihm nicht gehört. Jetzt ist er auf der Flucht vor den Schergen des Gangsterbosses Vogel.
    Fotoquelle: ZDF/Dominique Le Strat
  • Der Gefängnispsychologe (André Dussollier, r.) hält Quentin (Gérard Depardieu, l.) für einen Schwachkopf. Vergrößern
    Der Gefängnispsychologe (André Dussollier, r.) hält Quentin (Gérard Depardieu, l.) für einen Schwachkopf.
    Fotoquelle: ZDF/Dominique Le Strat
  • Ruby (Jean Reno, r.) wäre Quentin (Gérard Depardieu, l.) gerne wieder los, obwohl dieser ihm zur Flucht aus dem Gefängnis verholfen hat. Vergrößern
    Ruby (Jean Reno, r.) wäre Quentin (Gérard Depardieu, l.) gerne wieder los, obwohl dieser ihm zur Flucht aus dem Gefängnis verholfen hat.
    Fotoquelle: ZDF/Dominique Le Strat
  • Ruby (Jean Reno, l.) und Quentin (Gérard Depardieu, r.) sind in "geborgten" Kleidern und gestohlenen Autos auf der Flucht vor Killern. Vergrößern
    Ruby (Jean Reno, l.) und Quentin (Gérard Depardieu, r.) sind in "geborgten" Kleidern und gestohlenen Autos auf der Flucht vor Killern.
    Fotoquelle: ZDF/Dominique Le Strat
  • Gangsterboss Vogel (Jean-Pierre Malo, l.) und Ruby (Jean Reno, r.) haben noch eine offene Rechnung zu begleichen. Vergrößern
    Gangsterboss Vogel (Jean-Pierre Malo, l.) und Ruby (Jean Reno, r.) haben noch eine offene Rechnung zu begleichen.
    Fotoquelle: ZDF/Dominique Le Strat
Spielfilm, Actionkomödie
Ruby & Quentin - Der Killer und die Klette

Infos
Originaltitel
Tais-toi!
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2003
Kinostart
Do., 17. Juni 2004
DVD-Start
Do., 28. Oktober 2004
ZDFneo
Heute
20:15 - 21:35


Ruby und Quentin teilen sich eine Gefängniszelle. Und das ist kein Zufall. Quasselstrippe Quentin soll den schweigenden Profigangster Ruby zum Reden bringen. Nach ihrer gemeinsamen Flucht aus dem Gefängnis sind Ruby, der Killer, und Quentin, die Klette, auf der Flucht vor Polizei und Mafia. Ein irrwitziges Abenteuer mit den französischen Superstars Jean Reno und Gérard Depardieu. Ruby und Quentin (Gérard Depardieu) sitzen gemeinsam in einer Gefängniszelle ein: Quentin ist ein schusseliger Gelegenheitsdieb, der bei einem Banküberfall erwischt wurde. Ruby ist Profigangster und hat dem Mafioso Vogel (Jean-Pierre Malo) die Beute aus einem Raubüberfall gestohlen. Mit dem Diebstahl wollte sich Ruby für den Tod seiner Geliebten rächen, den Vogel in Auftrag gegeben hatte. Es ist kein Zufall, dass sich Ruby und Quentin eine Zelle teilen müssen. Die Idee, die beiden zusammenzusperren, kam von dem in Rubys Fall ermittelnden Kommissar Vernet und dem Gefängnispsychologen (André Dussollier). Vernet hatte sich erhofft, dass die Quasselstrippe Quentin dem seit Tagen schweigenden Ruby so auf die Nerven geht, dass er von sich aus redet, damit die Polizei Informationen über den Mörder Vogel bekommt. Doch was keiner erwartet hätte: Die beiden brechen plötzlich aus dem Gefängnis aus - gemeinsam. Während Ruby auf der turbulenten Flucht nur darauf aus ist, den Tod seiner Geliebten zu rächen, bildet Quentin sich ein, einen neuen Freund gefunden zu haben. Er träumt davon, mit ihm ein Bistro in einem Vorort von Paris zu eröffnen. Francis Veber, einer der erfolgreichsten französischen Komödienspezialisten ("Dinner für Spinner") schrieb das Drehbuch und führte Regie bei "Ruby & Quentin - Der Killer und die Klette". In der Krimikomödie lässt Veber Gérard Depardieu so charmant dauerplappern, dass der französische Originaltitel "Tais-toi!" - auf Deutsch: "Halt die Klappe!" - den Kern der Geschichte ziemlich genau beschreibt. Kein Bistro, sondern ein richtiges Restaurant betreibt Dépardieu in Paris, das "La Fontaine Gaillon". Das Lokal ist am Wochenende geschlossen, dann werden neue Gerichte ausprobiert. (Quelle: TV Movie, 5.9. bis 18.9.2015)

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Ruby und Quentin - Der Killer und die Klette" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Die Beziehung von François (Guillaume Canet) und Corinne (Clotilde Hesme) steckt in einer Krise.

Ungleiche Brüder

Spielfilm | 23.07.2018 | 00:30 - 02:13 Uhr
Prisma-Redaktion
1.5/502
Lesermeinung
ARD Schwer bewacht: Der Kronzeuge Randoni (Michel Aumont).

Der Killer und die Nervensäge

Spielfilm | 03.08.2018 | 02:10 - 03:30 Uhr
Prisma-Redaktion
2.67/503
Lesermeinung
RTL II Dylan (Drew Barrymore, li.), Bosley (Bill Murray) und Alex (Lucy Liu)

3 Engel für Charlie

Spielfilm | 04.08.2018 | 00:15 - 02:05 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Ein Auftrag des schwedischen Geheimdienstes führt Carl Hamilton (Mikael Persbrandt) auf die Spur einer amerikanischen Privatarmee.

Das ZDF zeigt den durchaus überzeugenden Actionthriller "Agent Hamilton – Im Interesse der Nation" e…  Mehr

Im Kampf gegen die Zeit: Zurück aus seinem Kriegseinsatz muss Army Ranger Eric Carter (Corey Hawkins) erst recht um sein Leben bangen.

Die US-Serie "24: Legacy" stellt nach dem Erfolg des Serien-Klassikers "24" mit Kiefer Sutherland ei…  Mehr

Kai Pflaume hat wieder beliebte Promi-Gäste für seine originelle Rateshow eingeladen.

Moderator Kai Pflaume stellt seinen prominenten Gästen in einer neuen Ausgabe von "Wer weiß denn sow…  Mehr

Moderator Max Giermann (Mitte) hat starke junge Talente für seine Show eingeladen (von links): Niklas, Celine Marie, Tom, Adrian, Armin, Ali, Allegra, Fenja und Navid.

Komiker Max Giermann präsentiert bei RTL vier Folgen der neuen "Einstein Junior"-Reihe und bietet cl…  Mehr

Georg Wilsberg (Leonard Lansink) begibt sich wieder einmal in große Gefahr.

Der Fall des Münsteraner Ermittlers bedient leider ein ziemlich verbrauchtes und dazu noch staubtroc…  Mehr