Ruck Zuck

  • Oliver Geissen moderiert den Gameshow-Klassiker 'Ruck Zuck' Vergrößern
    Oliver Geissen moderiert den Gameshow-Klassiker 'Ruck Zuck'
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • Oliver Geissen moderiert den Gameshow-Klassiker 'Ruck Zuck' Vergrößern
    Oliver Geissen moderiert den Gameshow-Klassiker 'Ruck Zuck'
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • Moderator Oliver Geissen Vergrößern
    Moderator Oliver Geissen
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • Oliver Geissen moderiert den Gameshow-Klassiker 'Ruck Zuck' Vergrößern
    Oliver Geissen moderiert den Gameshow-Klassiker 'Ruck Zuck'
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • Moderator Oliver Geissen Vergrößern
    Moderator Oliver Geissen
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • Moderator Oliver Geissen Vergrößern
    Moderator Oliver Geissen
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • Oliver Geissen moderiert den Gameshow-Klassiker "Ruck Zuck" Vergrößern
    Oliver Geissen moderiert den Gameshow-Klassiker "Ruck Zuck"
    Fotoquelle: RTLplus / Frank Hempel
  • Oliver Geissen moderiert den Gameshow-Klassiker "Ruck Zuck" Vergrößern
    Oliver Geissen moderiert den Gameshow-Klassiker "Ruck Zuck"
    Fotoquelle: RTLplus / Frank Hempel
Unterhaltung, Ratespiel
Ruck Zuck

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
RTLplus
Do., 25.01.
01:35 - 02:00


Bei 'Ruck Zuck' treten jeweils zwei Teams mit fünf Spielern gegeneinander an. Es gilt, vorgegebene Begriffe so zu umschreiben, dass die jeweiligen Teammitglieder sie erraten. Dabei dürfen bestimmte Wörter nicht genannt oder Schlüsselworte nur einmal verwendet werden. Das Team, das über vier Runden die meisten Punkte erspielt, erreicht das Finale. Ein Team kann fünfmal seinen Titel verteidigen und somit sechsmal im Finale stehen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Logo

Wer weiss es?

Unterhaltung | 22.01.2018 | 00:15 - 01:00 Uhr
2.56/5018
Lesermeinung
HR Logo

Ich trage einen großen Namen

Unterhaltung | 22.01.2018 | 01:00 - 01:30 Uhr
3.32/5025
Lesermeinung
SWR hinten v.li.: Drei Kandidatinnen zum Thema "Tierrechtsanwältin", Michael Antwerpes, drei Kandidaten zum Thema "Edelsteinkreateur", vorne v. li.: Smudo, Ursula Cantieni, Pierre M. Krause und Kim Fisher.

Sag die Wahrheit

Unterhaltung | 22.01.2018 | 22:00 - 22:30 Uhr
3.5/5020
Lesermeinung
News
Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr

Til Schweiger nimmt als Kommissar Nick Tschiller seinen "Tatort"-Dienst wieder auf. Jedoch soll erst im Februar oder März 2019 eine neue Folge - mit frischem Kreativteam - gedreht werden.

Eoin Moore ("Polizeiruf 110" aus Rostock) übernimmt den "Tatort" mit Til Schweiger. Kommt es zur inh…  Mehr