Rügen entdecken - Unterwegs auf Deutschlands größter Insel

Natur+Reisen, Tourismus
Rügen entdecken - Unterwegs auf Deutschlands größter Insel

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2016
WDR
So., 12.05.
14:20 - 15:05


Rügen ist berühmt für seine Seebäder und für seine langen Sandstrände, berühmt für das Kap Arkona, für die Kreidefelsen und die dampfenden Loks der Schmalspurbahn Rasender Roland. Die ist ein gutes Transportmittel für alle, die sich von Seebad zu Seebad fahren lassen wollen, ganz ohne Stau auf den im Sommer oft überfüllten Landstraßen. Ein weiteres, nicht mehr ganz alltägliches Vehikel für eine Reise in die jüngere Vergangenheit Rügens ist der Elektro-Trabi. Mit ihm kann man innerhalb einer geführten Tour von Binz aus über die lange Betonmeile von Prora bis hin nach Sassnitz schnurren und dabei viele interessante Hintergrundgeschichten über Rügen zur DDR-Zeit erfahren. Ein wenig weiter zurück reicht das Programm der Binzer Sommerfrische. Damit wird jedes Jahr Anfang Mai an die gute alte Zeit erinnert, als die Damen und Herren, die es sich leisten konnten, ihre Urlaubstage im Kurbad verbrachten. Mit historischen Kostümen, musikalischem Picknick im Kurpark und dem traditionellen Anbaden in der noch sehr erfrischenden Ostsee wird den Gästen im Frühjahr viel Abwechslung geboten. Abseits all dieser bekannten Routen aber gibt es ein stilles Rügen und Orte, in denen gerade jüngere Rüganer versuchen, mit sehr viel Eigeninitiative ihr Auskommen auf der Insel zu finden, im Einklang mit den natürlichen Ressourcen. Auf einer Fahrt in den unbekannten Westen der Insel kann man etwa vorbeischauen in dem Laden Ein Tag am Meer in Putbus, wo wunderhübsche Mitbringsel aus Strandgut entstehen, oder in Schaprode den Biobauern und Gastwirt Mathias Schilling besuchen und auf der kleinen, stillen Insel Ummanz die sensationell leckeren Torten im Café Zuckerkuss genießen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Simin Sadeghi als Fallera

Valencia, da will ich hin!

Natur+Reisen | 11.05.2019 | 17:00 - 17:30 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Die Deutsche Vulkanstraße geht vorbei an Seen.

Auf der Deutschen Vulkanstraße

Natur+Reisen | 12.05.2019 | 16:00 - 16:30 Uhr
2/501
Lesermeinung
News
Keine Handy, kein Panikknopf: Harry Bosch (Titus Welliver, rechts) ist bei seinen Undercover-Ermittlungen ganz auf sich allein gestellt.

Der melancholische Cop Harry Bosch ermittelt gegen ein Drogenkartell – und steckt selbst mittendrin.…  Mehr

Joachim Llambi (links) stellt die Profitänzer Massimo Sinató (Mitte)und Christian Polanc vor eine neue Herausforderung. Die beiden sollen die Tänze einer ihnen fremden Kultur lernen.

Wegen des stillen Feiertags wird am Karfreitag bei RTL nicht live getanzt. Ganz auf "Let's Dance" mö…  Mehr

Nach der ausführlichen Aufnahmeprüfung steht ein stereotypes Grüppchen für ihr erstes Abenteuer bereit, von links: der nerdige Ronnie (Jon Bass), Summer (Alexandra Daddario), Matt (Zac Efron), Mitch (Dwayne Johnson), CJ Parker (Kelly Rohrbach) und Stephanie (Ilfenesh Hadera).

Das "Baywatch"-Remake nimmt sich selbst nicht sonderlich ernst – und das ist gut so. Denn als Parodi…  Mehr

Matula (Claus Theo Gärtner) versucht, das Leben des Yachtbesitzers Ingo Schumann (Jochen Horst) zu retten.

Privatdetektiv Matula ist eigentlich in Rente, auf Mallorca bekommt er im dritten Film der Spin-Off-…  Mehr

Der dritte Saarland-Krimi des ZDF feiert seine Vorpremiere bei ARTE. Judith Mohn (Christina Hecke) und ihr Kollege Freddy (Robin Sondermann) müssen den Tod eines 16-Jährigen aufklären.

Judith Mohn (Christina Hecke) muss im dritten Teil der Krimi-Reihe aus dem Saarland das triste Umfel…  Mehr