Rungis - Der größte Lebensmittelmarkt der Welt

  • Vor den Toren von Paris erwacht um Punkt Mitternacht ein Lebensmittelmarkt von der Größe einer Kleinstadt zum Leben. Rungis, der größte Markt der Welt, beherbergt auf 232 Hektar einen eigenen Bahnhof, ein Polizeirevier und eine Bank, alles verbunden durch ein kilometerlanges Straßennetz. Täglich tummeln sich hier rund 30.000 Menschen. Die n-tv Dokumentation ist dabei, wenn der Markt mitten der Nacht öffnet. Vergrößern
    Vor den Toren von Paris erwacht um Punkt Mitternacht ein Lebensmittelmarkt von der Größe einer Kleinstadt zum Leben. Rungis, der größte Markt der Welt, beherbergt auf 232 Hektar einen eigenen Bahnhof, ein Polizeirevier und eine Bank, alles verbunden durch ein kilometerlanges Straßennetz. Täglich tummeln sich hier rund 30.000 Menschen. Die n-tv Dokumentation ist dabei, wenn der Markt mitten der Nacht öffnet.
    Fotoquelle: MG RTL D / Marché International de Rungis
  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Vor den Toren von Paris erwacht um Punkt Mitternacht ein Lebensmittelmarkt von der Größe einer Kleinstadt zum Leben. Rungis, der größte Markt der Welt, beherbergt auf 232 Hektar einen eigenen Bahnhof, ein Polizeirevier und eine Bank, alles verbunden durch ein kilometerlanges Straßennetz. Täglich tummeln sich hier rund 30.000 Menschen. Die n-tv Dokumentation ist dabei, wenn der Markt mitten der Nacht öffnet. Vergrößern
    Vor den Toren von Paris erwacht um Punkt Mitternacht ein Lebensmittelmarkt von der Größe einer Kleinstadt zum Leben. Rungis, der größte Markt der Welt, beherbergt auf 232 Hektar einen eigenen Bahnhof, ein Polizeirevier und eine Bank, alles verbunden durch ein kilometerlanges Straßennetz. Täglich tummeln sich hier rund 30.000 Menschen. Die n-tv Dokumentation ist dabei, wenn der Markt mitten der Nacht öffnet.
    Fotoquelle: MG RTL D / Marché International de Rungis
  • Vor den Toren von Paris erwacht um Punkt Mitternacht ein Lebensmittelmarkt von der Größe einer Kleinstadt zum Leben. Rungis, der größte Markt der Welt, beherbergt auf 232 Hektar einen eigenen Bahnhof, ein Polizeirevier und eine Bank, alles verbunden durch ein kilometerlanges Straßennetz. Täglich tummeln sich hier rund 30.000 Menschen. Die n-tv Dokumentation ist dabei, wenn der Markt mitten der Nacht öffnet. Vergrößern
    Vor den Toren von Paris erwacht um Punkt Mitternacht ein Lebensmittelmarkt von der Größe einer Kleinstadt zum Leben. Rungis, der größte Markt der Welt, beherbergt auf 232 Hektar einen eigenen Bahnhof, ein Polizeirevier und eine Bank, alles verbunden durch ein kilometerlanges Straßennetz. Täglich tummeln sich hier rund 30.000 Menschen. Die n-tv Dokumentation ist dabei, wenn der Markt mitten der Nacht öffnet.
    Fotoquelle: MG RTL D / Marché International de Rungis
  • Vor den Toren von Paris erwacht um Punkt Mitternacht ein Lebensmittelmarkt von der Größe einer Kleinstadt zum Leben. Rungis, der größte Markt der Welt, beherbergt auf 232 Hektar einen eigenen Bahnhof, ein Polizeirevier und eine Bank, alles verbunden durch ein kilometerlanges Straßennetz. Täglich tummeln sich hier rund 30.000 Menschen. Die n-tv Dokumentation ist dabei, wenn der Markt mitten der Nacht öffnet. Vergrößern
    Vor den Toren von Paris erwacht um Punkt Mitternacht ein Lebensmittelmarkt von der Größe einer Kleinstadt zum Leben. Rungis, der größte Markt der Welt, beherbergt auf 232 Hektar einen eigenen Bahnhof, ein Polizeirevier und eine Bank, alles verbunden durch ein kilometerlanges Straßennetz. Täglich tummeln sich hier rund 30.000 Menschen. Die n-tv Dokumentation ist dabei, wenn der Markt mitten der Nacht öffnet.
    Fotoquelle: MG RTL D / Marché International de Rungis
Report, Dokumentation
Rungis - Der größte Lebensmittelmarkt der Welt

Infos
Produktionsland
Deutschland
n-tv
Di., 22.05.
22:10 - 23:00


Vor den Toren von Paris erwacht um Punkt Mitternacht ein Lebensmittelmarkt von der Größe einer Kleinstadt zum Leben. Rungis, der größte Markt der Welt, beherbergt auf 232 Hektar einen eigenen Bahnhof, ein Polizeirevier und eine Bank, alles verbunden durch ein kilometerlanges Straßennetz. Täglich tummeln sich hier rund 30.000 Menschen. Die Dokumentation ist dabei, wenn der Markt mitten in der Nacht öffnet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Reporter Jo Hiller ist auf der Suche nach den Tricks der Bier-Industrie.

Die Tricks der Getränkeindustrie - Eingeschenkt und abkassiert

Report | 22.05.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Blick auf das Dorf Asel mit Brücke vom rechten Ederufer aus.

Abenteuer Edersee - Auf den Spuren seiner 100-jährigen Geschichte

Report | 22.05.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Die Theatinerkirche (St. Kajetan) in München.

Wie der Barock nach Bayern kam

Report | 22.05.2018 | 22:30 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr

Ein Weltstar wider Willen: James Stewart war ein prägender Schauspieler seiner Generation.

James Stewart wurde zum Weltstar wider Willen und wäre am 20. Mai 110 Jahre alt geworden. Sein Name,…  Mehr

Die Eiszeit-Odyssee geht weiter: Diesmal müssen die "Ice Age"-Tiere den drohenden Einschlag eines riesigen Kometen auf ihre vorzeitliche Welt verhindern.

Im fünften Teil der "Ice Age"-Saga muss der Weltuntergang durch den Einschlag eines riesigen Meteori…  Mehr

Gefragt auf dem roten Teppich wie auch als Moderatorin ist Barbara Schöneberger. Hier beim Deutschen Fernsehpreis.

Im Münchner Prinzregententheater wird zum 30. Mal der begehrte Bayerische Fernsehpreis vergeben. RTL…  Mehr