Russisch Roulette

  • Mit dem mächtigen Oligarchen Alexej Romanowitsch (Merab Ninidze) ist nicht zu spaßen. Vergrößern
    Mit dem mächtigen Oligarchen Alexej Romanowitsch (Merab Ninidze) ist nicht zu spaßen.
    Fotoquelle: ORF / ARD / Vaclav S. Sadilek
  • Die Motive des polnischen Schrotthändlers Adam Markowski (Heinz Hoenig) sind undurchsichtig. Vergrößern
    Die Motive des polnischen Schrotthändlers Adam Markowski (Heinz Hoenig) sind undurchsichtig.
    Fotoquelle: ORF / ARD / Vaclav S. Sadilek
  • Nikolai (Emil Kafitz) verschwindet in der St. Petersburger U-Bahn. Vergrößern
    Nikolai (Emil Kafitz) verschwindet in der St. Petersburger U-Bahn.
    Fotoquelle: ORF / ARD / Vadim Grischko
  • Der Schach-Großmeister Boris Sorokin (Klaus Ofczarek) macht eine rätselhafte Bemerkung: Katherina (Katharina Böhm) sei in diesem Spiel die "weiße Dame". Vergrößern
    Der Schach-Großmeister Boris Sorokin (Klaus Ofczarek) macht eine rätselhafte Bemerkung: Katherina (Katharina Böhm) sei in diesem Spiel die "weiße Dame".
    Fotoquelle: ORF / ARD / Vadim Grischko
  • Die deutsche Journalistin Katherina Wagner (Katharina Böhm) reist mit ihrem achtjährigen Sohn Nikolai (Emil Kafitz) nach St. Petersburg. Vergrößern
    Die deutsche Journalistin Katherina Wagner (Katharina Böhm) reist mit ihrem achtjährigen Sohn Nikolai (Emil Kafitz) nach St. Petersburg.
    Fotoquelle: ORF / ARD / Vadim Grischko
  • Adam Markowski (Heinz Hoenig) unterstützt Katherina (Katharina Böhm) bei der Suche nach ihrem verschwundenen Sohn. Vergrößern
    Adam Markowski (Heinz Hoenig) unterstützt Katherina (Katharina Böhm) bei der Suche nach ihrem verschwundenen Sohn.
    Fotoquelle: ORF / ARD / Vadim Grischko
  • Wie aus dem Nichts taucht der freundliche Schrotthändler Adam Markowski (Heinz Hoenig) auf, um Katherina (Katharina Böhm) bei der Suche nach dem Ausreißer zu unterstützen. Vergrößern
    Wie aus dem Nichts taucht der freundliche Schrotthändler Adam Markowski (Heinz Hoenig) auf, um Katherina (Katharina Böhm) bei der Suche nach dem Ausreißer zu unterstützen.
    Fotoquelle: ORF / ARD / Vadim Grischko
  • Der EDV-Spezialist Grigori Rubinstein (Horst-Günter Marx) ist einem Komplott auf die Spur gekommen. Vergrößern
    Der EDV-Spezialist Grigori Rubinstein (Horst-Günter Marx) ist einem Komplott auf die Spur gekommen.
    Fotoquelle: ORF / ARD / Vadim Grischko
  • Katherina Wagner (Katharina Böhm) spielt mit ihrem Sohn Nikolai (Emil Kafitz) Eishockey. Vergrößern
    Katherina Wagner (Katharina Böhm) spielt mit ihrem Sohn Nikolai (Emil Kafitz) Eishockey.
    Fotoquelle: ORF / ARD / Vadim Grischko
TV-Film, TV-Politthriller
Russisch Roulette

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Urban Warfare
Produktionsland
Österreich / Deutschland
Produktionsdatum
2011
Kinostart
Mi., 14. September 2011
DVD-Start
Do., 02. Februar 2012
ORF2
Do., 18.10.
00:20 - 01:50
Folge 2


Bei der Suche nach ihrem verschleppten Sohn wird einer mutigen Witwe unerwartet Hilfe zuteil, doch der Alptraum nimmt damit noch längst kein Ende. Atmosphärische dichte Fortsetzung eines packend in Szene gesetzten, topbesetzten Zweiteilers. Katherina erfährt, warum ihr Adam Markowski bei der Suche nach ihrem Sohn hilft. Ebenso wie ihr Mann wurde sein Bruder von einer Gruppe gefährlicher Ex-KGB-Agenten, den sogenannten 'Skorpionen', ermordet. Als die Situation außer Kontrolle zu geraten droht, zieht sich Markowski jedoch aus Angst zurück. Katherinas anschließender Versuch, den Oligarchen Romanowitsch, den sie als Drahtzieher hinter den Verbrechen vermutet, mit vorgehaltener Waffe zum Reden zu bringen, misslingt. Erst ein glücklicher Zufall hilft ihr, einem der 'Skorpione' auf die Schliche zu kommen. (Hörfilm in Zweikanaltontechnik: deutsch / deutsch mit Bildbeschreibung)

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Russisch Roulette" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Reden und rudern: Auf dem Wasser erzählen Maximilian (Jan-Gregor Kremp, li.) und Konrad (Hannes Jaenicke) sich ihre privaten Probleme.

So fühlt sich Liebe an

TV-Film | 19.10.2018 | 12:50 - 14:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.13/508
Lesermeinung
arte Jeannette (Adélaïde Leroux, li.) und Marie-Thérèse (Salomé Stévenin, re.) zwischen Vorfreude und Angst

TV-Tipps Nylons und Zigaretten

TV-Film | 19.10.2018 | 20:15 - 21:55 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Shirin (Mona Pirzad) zeigt Robert (Felix Klare) die Schönheit ihres Landes.

TV-Tipps Liebe auf Persisch

TV-Film | 19.10.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Ein Ausschnitt aus dem Trailer zu "Spuk in Hill House".

In den sozialen Medien sind die Reaktionen auf die Gruselserie "Spuk in Hill House" extrem. Doch rec…  Mehr

Shirin (Mona Pirzad) und Robert (Felix Klare) müssen als Team zusammenarbeiten.

Die romantische Komödie der ARD wurde an Originalschauplätzen im Iran gedreht und stellt somit ein N…  Mehr

Benni Hornberg (Antoine Monot Jr.) ermittelt diesmal im Frankfurter Bahnhofsmilieu.

Der erste Fall der fünften Staffel führt das Duo Hornberg/Oswald in die Frankfurter Hochfinanz – und…  Mehr

Vor 120 Jahren war das idyllische Örtchen Dawson im kanadischen Yukon erster Anlaufpunkt für den Gold Rush. Auch heute wird noch nach dem wertvollen Rohstoff geschürft.

Zwölf-Kandidaten gehen am Yukon in eine Art Goldgräber-Casting. Als Gewinn winkt ihnen ein Claim, de…  Mehr

Noch immer unvergessen: Der "Fast & Furious"-Star Paul Walker verstarb im November 2013. Er wurde 40 Jahre alt.

In der Dokumentation "Ich war Paul Walker", die bei RTL Nitro zu sehen sein wird, zeigen sich engste…  Mehr