Russlands Rückkehr?

Das Bestreben Russlands, verlorene Weltgeltung wiederzuerlangen, ist Thema dieser Dokumentation Vergrößern
Das Bestreben Russlands, verlorene Weltgeltung wiederzuerlangen, ist Thema dieser Dokumentation
Fotoquelle: phoenix/ZDF
Report, Auslandsreportage
Russlands Rückkehr?

Infos
Produktionsdatum
2018
Phoenix
Fr., 02.11.
21:00 - 21:45


Moskau strebt unter Wladimir Putin wieder nach Weltgeltung. Der Kreml-Chef hält den Zerfall der UdSSR für "die größte geopolitische Katastrophe des 20. Jahrhunderts". Nach einer Zeit der Demütigung und des Verlusts will er die Nation zu neuer Größe führen. Aus westlicher Sicht hat Gorbatschow die Welt besser gemacht, aus der Warte Moskaus heute hat er die eigene Weltmacht verspielt. Putin will an zaristische und sowjetische Traditionen des Russischen Imperiums anknüpfen und machtpolitisches Terrain zurückgewinnen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Logo "auslandsjournal spezial".

auslandsjournal spezial - Jung, zornig, radikal - Amerikas Zukunft unter Trump

Report | 31.10.2018 | 22:15 - 22:45 Uhr
3.2/5010
Lesermeinung
WDR I love Trump - Warum Amerikaner ihren Präsidenten lieben

I love Trump - Warum Amerikaner ihren Präsidenten lieben

Report | 07.11.2018 | 22:10 - 22:55 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Moderator Florian Inhauser

#SRF global

Report | 09.11.2018 | 00:40 - 01:15 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr