Russlands versteckte Paradiese

  • Im Nationalpark Kurische Nehrung, einem fast 100 Kilometer langen Sandstreifen an der Ostsee, sind allerlei Vogelarten zu Hause -- so auch der Raufußkauz, ein Eulenvogel mit dicht befiederten Füßen. Vergrößern
    Im Nationalpark Kurische Nehrung, einem fast 100 Kilometer langen Sandstreifen an der Ostsee, sind allerlei Vogelarten zu Hause -- so auch der Raufußkauz, ein Eulenvogel mit dicht befiederten Füßen.
    Fotoquelle: ZDF
  • Der Kurilensee auf der russischen Halbinsel Kamtschatka ist ein wahres Badeparadies für Bären. Vergrößern
    Der Kurilensee auf der russischen Halbinsel Kamtschatka ist ein wahres Badeparadies für Bären.
    Fotoquelle: ZDF
  • Ein Bergwald im Naturpark Tsejskiy in der nordkaukasischen Republik Nordossetien-Alanien Vergrößern
    Ein Bergwald im Naturpark Tsejskiy in der nordkaukasischen Republik Nordossetien-Alanien
    Fotoquelle: ZDF
  • Die im Nordkaukasus gelegene russische Republik Nordossetien-Alanien besteht fast zur Hälfte aus Bergen, was im Naturpark Tsejskiy deutlich wird. Vergrößern
    Die im Nordkaukasus gelegene russische Republik Nordossetien-Alanien besteht fast zur Hälfte aus Bergen, was im Naturpark Tsejskiy deutlich wird.
    Fotoquelle: ZDF
  • Um die Entstehung der Totenstadt Dargaws in Nordossetien-Alanien ranken sich unterschiedliche Mythen und Legenden ... Vergrößern
    Um die Entstehung der Totenstadt Dargaws in Nordossetien-Alanien ranken sich unterschiedliche Mythen und Legenden ...
    Fotoquelle: ZDF
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Russlands versteckte Paradiese

Infos
Online verfügbar von 17/12 bis 16/01
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Mo., 17.12.
18:35 - 19:20


Mit einer Fläche von über 17 Millionen Quadratkilometern ist Russland mit Abstand das größte Land der Erde - und auch eines der abwechslungsreichsten. Seine gewaltige Ausdehnung umfasst mehr als einhundert Naturschutzgebiete, Nationalparks und Biosphärenreservate zwischen der Tiefebene im Westen und den Feuerbergen auf Kamtschatka im Osten. Engagierte Forscher und Naturschützer kämpfen täglich dafür, dass dieser Schatz erhalten bleibt. Vier spektakuläre Regionen stehen stellvertretend für Russlands versteckte Paradiese. Den westlichsten Zipfel Russlands bildet die Exklave Oblast Kaliningrad zwischen Litauen und Polen und die vor ihrer Küste liegende Kurische Nehrung: ein schmaler Landstreifen, der in die Ostsee ragt. Für Zugvögel ist die Nehrung Rastplatz auf ihren Reisen zu den Brutgebieten im Norden und zu den Winterquartieren im Süden. Hier befindet sich auch die älteste ornithologische Forschungsstation der Welt. Dort wird seit mehr als hundert Jahren das Treiben der Vögel beobachtet. Im fernen Osten auf Kamtschatka liegt der Kurilensee, ein Paradies für die größten Braunbären der Welt. Zur Zeit der Lachswanderung finden sie Nahrung im Überfluss. Eine engagierte Anti-Wilderer-Einheit schützt die etwa 500 Bären. Hoch im Norden in einer Wüste aus Eis leben die Rentierherden der Nenzen. Seit Jahrhunderten sind die Huftiere und die nomadisch lebenden Menschen bestens an die extremen Bedingungen auf der Halbinsel Jamal angepasst. Im Süden begrenzt der mächtige Kaukasus das Land. Die uralten Bergwälder in Nordossetien bieten ideale Lebensräume für Europas größte Ur-Rinder, die Wisente.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Grüne Meeresschildkröte am Ribbon Reef vor Raine Island

Das Große Barriere-Riff - Paradies im Ozean

Natur+Reisen | 17.12.2018 | 10:45 - 11:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Kolibris schwirren über den stets nebelverhangenen Hügeln des Andennebelwaldes.

Geheimnisvoller Nebelwald

Natur+Reisen | 17.12.2018 | 13:15 - 13:30 Uhr
3.06/500
Lesermeinung
BR Moderatorin Doris Fenske.

Unkraut

Natur+Reisen | 17.12.2018 | 19:00 - 19:30 Uhr
3.6/505
Lesermeinung
News
Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr

Malin Forsbergs (Ella Lundström) Umhang fängt Feuer, Robert Anders (Walter Sittler) reagiert geistesgegenwärtig.

Beim Luziafest geht die Lichterkönigin plöztzlich in Flammen auf. Was folgt ist ein wahrer Verhörmar…  Mehr

Kai Pflaume führt wie immer charmant durch die Mehrgenerationen-Show.

"Rocky"-Bösewicht Dolph Lundgren ist in Kai Pflaumes Familienshow zu Gast und tritt gegen einen Sieb…  Mehr

Ermittelt zum letzten Mal: Matthias Brandt als Hanns von Meuffels.

Zum letzten Mal ist Matthias Brandt der Ermittler Hanns von Meuffels – und es nimmt ein tragisches E…  Mehr

Laura Dahm wird heute Abend bei "Prominent!" als neue Moderatorin vorgestellt.

Sie ist die neue im Team: Laura Dahm moderiert künftig "Prominent!" bei VOX.  Mehr