Karl Windhammer (Karlheinz Hartmann) hat eine Brauerei geerbt und will als großer Stratege in den Welthandel einsteigen. Sein langjähriger Freund und bester Biervertreter Oskar (Albin Braig) bremst mit realistischen Argumenten diesen Höhenflug und wird entlassen. Karl riskiert den Verlust der Familie, der Freunde und der Liebe seiner Mutter (Ruth Mönch). Doch Oskar hat eine Idee, wie man den größenwahnsinnigen Bierbrauer wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholen kann. Wird es der Familie mit Einfallsreichtum und Witz gelingen, aus dem "Napoleon" der Biere wieder einen Menschen zu machen? In weiteren Rollen: Bastian Braig als Sohn, Heike Gmeiner als geprüfte Ehefrau, Birgit Osuna als übereifrige Sekretärin und als sangesfreudiger Koch David Bruce Whitley. Eine Aufzeichnung aus der Komede-Scheuer Mäulesmühle vom Dezember 1999.