SOKO Hamburg

  • Lena Testorp (Anna von Haebler, r.) und Oskar Schütz (Marek Erhardt) befragen die junge Yvonne Röper (Ada Philine Stappenbeck), die ein heimliches Verhältnis mit dem Opfer hatte und ein Kind von ihm erwartet. Vergrößern
    Lena Testorp (Anna von Haebler, r.) und Oskar Schütz (Marek Erhardt) befragen die junge Yvonne Röper (Ada Philine Stappenbeck), die ein heimliches Verhältnis mit dem Opfer hatte und ein Kind von ihm erwartet.
    Fotoquelle: ZDF/Manju Sawhney
  • Harald Proske (Oliver Breite) wurde auf dem Schützenfest erschossen. Yvonne Röper (Ada Philine Stappenbeck) ist mehr als entsetzt, denn Proske war ihr heimlicher Liebhaber. Vergrößern
    Harald Proske (Oliver Breite) wurde auf dem Schützenfest erschossen. Yvonne Röper (Ada Philine Stappenbeck) ist mehr als entsetzt, denn Proske war ihr heimlicher Liebhaber.
    Fotoquelle: ZDF/Manju Sawhney
  • Neben Karin Röper (Cristin König) und ihrem Mann Dietmar (Albrecht Ganskopf, M.) hätte auch Timo Fenne (Martin Bruchmann) ein Motiv gehabt, Proske zu töten. Denn seine Freundin Yvonne Röper hatte ein heimliches Verhältnis mit dem Opfer. Vergrößern
    Neben Karin Röper (Cristin König) und ihrem Mann Dietmar (Albrecht Ganskopf, M.) hätte auch Timo Fenne (Martin Bruchmann) ein Motiv gehabt, Proske zu töten. Denn seine Freundin Yvonne Röper hatte ein heimliches Verhältnis mit dem Opfer.
    Fotoquelle: ZDF/Manju Sawhney
  • Jan Köhler (Mirko Lang, l.), Maria Gundlach (Kathrin Angerer) und Cem Aladag (Arnel Taci) hoffen, in den Verbindungsnachweisen von Harald Proskes Handy eine Spur zu finden. Vergrößern
    Jan Köhler (Mirko Lang, l.), Maria Gundlach (Kathrin Angerer) und Cem Aladag (Arnel Taci) hoffen, in den Verbindungsnachweisen von Harald Proskes Handy eine Spur zu finden.
    Fotoquelle: ZDF/Marion von der Mehden
  • Lena Testorp (Anna von Haebler) und Oskar Schütz (Marek Erhardt) befragen das Ehepaar Röper, die beide ein Motiv hatten, Proske zu töten. Sein geplanter Supermarkt hätte ihre Bäckerei in den Ruin getrieben. Vergrößern
    Lena Testorp (Anna von Haebler) und Oskar Schütz (Marek Erhardt) befragen das Ehepaar Röper, die beide ein Motiv hatten, Proske zu töten. Sein geplanter Supermarkt hätte ihre Bäckerei in den Ruin getrieben.
    Fotoquelle: ZDF/Manju Sawhney
Serie, Krimiserie
SOKO Hamburg

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
Di., 24.04.
18:00 - 19:00
Mitten ins Herz


Harald Proske wird während seiner Ernennung zum Schützenkönig von Jork mit einem Kleinkalibergewehr durch einen Vorhang in der Festhalle erschossen. Der Täter kann unerkannt entkommen. Der Tote besaß mehrere Supermärkte und wollte auch in Jork eine neue Filiale errichten. Unter Verdacht gerät Dietmar Röper, dessen kleine Bäckerei dann vor dem Ruin gestanden hätte. Das Geschäft sollten eines Tages Tochter Yvonne und ihr Freund Timo Fenne übernehmen. Außerdem findet die SOKO heraus, dass es eine jahrzehntealte Familienfehde zwischen den Röpers und den Proskes gab. Hat die Vergangenheit etwas mit dem Mord an Harald Proske zu tun? Auch die (Noch-)Ehefrau des Toten gerät unter Verdacht. Im Falle einer Scheidung hätte Carola Proske keinen Cent geerbt. Als sie einem Bekannten, der offensichtlich enge Kontakte ins Kiez-Milieu pflegt, eine höhere Summe Bargeld übergibt, nehmen die Ermittler an, dass sie damit einen Auftragsmord begleicht. Der Fall erfährt eine Wendung, als klar wird, dass Timo Fenne hinter eine Affäre zwischen Yvonne Röper und Harald Proske gekommen war. Timo hat kein Alibi, und in seiner Wohnung wird Munition gefunden, die zur potenziellen Tatwaffe passt.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Hamburg" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Hauptstadtrevier

Hauptstadtrevier - Herzlos

Serie | 23.05.2018 | 00:05 - 00:53 Uhr
3.64/5011
Lesermeinung
ZDF Jasmin (Gerit Kling, 2.v.r.) und Dr. Haase (Fabian Harloff, l.) versorgen Harry (Till Demtroeder, 2.v.l.) und "Buddha" (Detlef Bierstedt, r.), die als erste Opfer der Vergiftung im EKH eingeliefert werden.

Notruf Hafenkante - Harte Jungs

Serie | 23.05.2018 | 10:30 - 11:15 Uhr
4.37/50126
Lesermeinung
ZDF Katrin Börensen (Claudia Schmutzler, l.) und Lars Pöhlmann (Dominic Boeer, r.) versuchen von Harald Kern (Eugen Bauder, M.) ein paar Antworten zu bekommen, weil der aktuelle Fall für Ermittler schon ziemlich verwirrend ist. Auf eigener Scheidungsparty wird Ex-Mann Thomas Holtmann erstochen gefunden. Unter Verdacht gerät die Ex-Frau Irina Stern - sie hat ihren geschiedenen Ehemann zur der Party eingeladen. Sowie die Organisatorin solcher speziellen Veranstaltungen Natalie Krüger - während der Vorbereitungen hat sie extrem oft mit dem Thomas Holtmann telefoniert. Was konnte sie mit dem Ex ihrer Klientin verbinden?

SOKO Wismar - Happy End

Serie | 23.05.2018 | 11:15 - 12:00 Uhr
3.61/5096
Lesermeinung
News
Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr