SOKO Köln

  • Kommissarin Lilly Funke (Tatjana Kästel) enttarnt sich bei ihrem Undercover-Einsatz im besetzten Haus "Böhrlinger 36". Vergrößern
    Kommissarin Lilly Funke (Tatjana Kästel) enttarnt sich bei ihrem Undercover-Einsatz im besetzten Haus "Böhrlinger 36".
    Fotoquelle: ZDF/Martin Valentin Menke
  • Yvonne Pabst (Anne Werner, l.) möchte Kommissar Jonas Fischer (Lukas Piloty, r.) während seiner Ermittlungen mit seinen Nackenproblemen helfen. Lenkt sie dabei nur von sich ab? Was er nicht ahnt, sie lügt ihn an und scheint näher an dem Mordopfer dran gewesen zu sein, als sie zunächst vorgibt. Vergrößern
    Yvonne Pabst (Anne Werner, l.) möchte Kommissar Jonas Fischer (Lukas Piloty, r.) während seiner Ermittlungen mit seinen Nackenproblemen helfen. Lenkt sie dabei nur von sich ab? Was er nicht ahnt, sie lügt ihn an und scheint näher an dem Mordopfer dran gewesen zu sein, als sie zunächst vorgibt.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Valentin Menke
  • Auf einer Baustelle wurde ein Bauingenieur umgebracht. Die Kommissare Matti Wagner (Pierre Besson, r.), Jonas Fischer (Lukas Piloty, 2.v.l.) und Lilly Funke (Tatjana Kästel, l.) kommen nicht nur dem Mörder auf die Schliche, sondern auch den krummen Geschäften auf dem Bau. Mit einem riesigen Netzwerk an Schwarzarbeiten wollte man günstig, neuen Wohnraum schaffen. Doch führt sie diese Entdeckung auch zum Täter oder zur Täterin? Vergrößern
    Auf einer Baustelle wurde ein Bauingenieur umgebracht. Die Kommissare Matti Wagner (Pierre Besson, r.), Jonas Fischer (Lukas Piloty, 2.v.l.) und Lilly Funke (Tatjana Kästel, l.) kommen nicht nur dem Mörder auf die Schliche, sondern auch den krummen Geschäften auf dem Bau. Mit einem riesigen Netzwerk an Schwarzarbeiten wollte man günstig, neuen Wohnraum schaffen. Doch führt sie diese Entdeckung auch zum Täter oder zur Täterin?
    Fotoquelle: ZDF/Martin Valentin Menke
  • Yvonne Pabst (Anne Werner, l.) und ihr Ehemann rückten in den Fokus der Ermittlungen im Mordfall eines frisch diplomierten Bauingenieurs - nun wird sie selbst zum Opfer. Was war geschehen? Kommissar Jonas Fischer (Lukas Piloty, r.) bringt Licht ins Dunkel. Vergrößern
    Yvonne Pabst (Anne Werner, l.) und ihr Ehemann rückten in den Fokus der Ermittlungen im Mordfall eines frisch diplomierten Bauingenieurs - nun wird sie selbst zum Opfer. Was war geschehen? Kommissar Jonas Fischer (Lukas Piloty, r.) bringt Licht ins Dunkel.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Valentin Menke
Serie, Krimiserie
SOKO Köln

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
Altersfreigabe
12+
ZDF
Di., 19.03.
18:00 - 19:00
Richtfest


In einem ausgebrannten Container auf einer Baustelle wird eine bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Leiche gefunden. Der Tote war der Bauingenieur und die rechte Hand des Architekten. Der Fall scheint schnell gelöst. Denn den Gentrifizierungsgegnern war die Baustelle ein Dorn im Auge. Auf deren Onlineplattform findet die SOKO ein Selfie: ein Junge vor dem brennenden Container. Alex Weissner wird vernommen und gesteht die Brandstiftung. Der 19-Jährige ahnte angeblich nicht, dass ein Mann in dem Container schlief. Für die Ermittler ergibt sich ein ganz neues Bild, als Dr. Kraft feststellt, dass der Bauingenieur bereits tot war, als er in dem Container verbrannte. Lascha Griganaschwili wurde erstochen. Die Ermittlungen konzentrieren sich nun auf den Architekten und die Mitglieder der Baugruppe. Sie alle hatten Lascha Griganaschwili am Abend vor seinem Tod gesehen. Thomas Pabst, Rechtsanwalt und ebenfalls Mitglied der Baugruppe, rückt in das Visier der Ermittler. Seine Frau Yvonne hatte ein Verhältnis mit dem Mordopfer. Bei einer Versammlung war er mit seinem Rivalen aneinandergeraten. Angeblich wegen Verzögerungen beim Bau, oder steckte Eifersucht dahinter? Am Ende kommt es für die SOKO-Kommissare zu einem Rennen gegen die Zeit, um einen weiteren Mord zu verhindern.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Köln" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Frau Olivieras (Samantha Viana, r.) Pass ist abgelaufen, sodass Hans (Bruno F. Apitz, l.) gezwungen ist, sie mitzunehmen.

Notruf Hafenkante - Die Frau aus Ipanema

Serie | 23.04.2019 | 10:30 - 11:15 Uhr
4.23/50181
Lesermeinung
ZDF Die SOKO-Ermittler Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) vernehmen Ahmet Örkan (Tayfun Bademsoy, r.). Er steht unter Verdacht, den Freund seiner Tochter erschlagen zu haben.

SOKO Stuttgart - Eine Frage der Ehre

Serie | 23.04.2019 | 11:15 - 12:00 Uhr
3.73/50158
Lesermeinung
ZDF Kommissar Sven Hansen (Igor Jeftic, l.) zweifelt am Alibi des Weinhändlers Harry Norden (Dieter Thomas Heck, r.).

Die Rosenheim-Cops - Eine Hochzeit und ein Todesfall

Serie | 23.04.2019 | 16:10 - 17:00 Uhr
3.53/50183
Lesermeinung
News
Stets gemeinsam: Szene aus dem letzten Tatort von Sabine Postel und Oliver Mommsen.

Sie hören auf, obwohl es gerade am schönsten ist, am besten läuft: Am Ostermontag sendet die ARD den…  Mehr

"Wir starteten fast unter dem Radar": Frauke Ludowig (vor 25 Jahren und heute) erinnert sich im Interview an ihre Anfänge mit "Exclusiv".

Seit 25 Jahren moderiert Frauke Ludowig bei RTL das Promi-Magazin "Exclusiv". Warum Distanz zu Bussi…  Mehr

Inka Bause macht mal wieder den Liebes-Realitäts-Test: Sie erkundigt sich, wie viele Schmetterlinge bei den Landleuten flattern.

Wie ist es den Bauern und ihren neuen Partnerinnen ergangen? Hat die Liebe gehalten? Inka Bause hat …  Mehr

Gemeinsames Ende nach 18 Jahren Bremer "Tatort": Der Ostermontag-Krimi "Wo ist nur mein Schatz geblieben?" ist die letzte Ermittlung des Duos Inga Lürsen (Sabine Postel) und Stedefreund (Oliver Mommsen).

Das übliche, eher schmale Budget der Bremer Ermittler wurde für das Finale ein wenig aufgestockt. Mi…  Mehr

Der Youtuber Firas Alshater macht sich auf die Suche nach dem christlichen Abendland. Der kleine Chihuahua Zucchini ist sein treuester Begleiter.

Der aus Syrien geflohene Firas Alshater macht sich in seiner neuen Heimat Deutschland auf die Suche…  Mehr