SOKO Leipzig

Denken über den Sinn des Lebens nach: Andreas Schmidt-Schaller als Hauptkommissar Hajo Trautzschke, 
Anna Stieblich als Prof. Rossi Vergrößern
Denken über den Sinn des Lebens nach: Andreas Schmidt-Schaller als Hauptkommissar Hajo Trautzschke, Anna Stieblich als Prof. Rossi
Fotoquelle: SRF/ZDF/Uwe Frauendorf
Serie, Krimiserie
SOKO Leipzig

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
Altersfreigabe
12+
SF2
Mi., 19.09.
16:30 - 17:20
Folge 244, Gefrorenes Blut


Ein Kleingärtner wird von einem Klumpen Eis getroffen - gefrorene Flüssigkeit aus einer undichten Flugzeugtoilette. Eigentlich ein Unfall - bis im SOKO-Labor festgestellt wird, dass sich im Eis auch viel Blut befindet. Es stammt von Simaa Asir, einer jungen persischen Frau, die in der Maschine aus Teheran sass. Doch die Frau ist nicht auffindbar. Simaas Freund Daniel scheint nicht besorgt. Aber Hajo Trautzschke und seine Kollegen wollen der Sache nachgehen. Die Hinweise verdichten sich, dass Simaa schwere innere Verletzungen hat. Sie könnte sterben, falls sie nicht gefunden wird.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Leipzig" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Im Labor gibt Dr. Arendt (Maike Bollow, r.) erste Hinweise auf einen Tatverdächtigen, aber Ulrich Satori (Markus Böker, l.) spürt, dass auch sie nicht die Wahrheit sagt.

Die Rosenheim-Cops - Das Schweigen der Schweine

Serie | 15.10.2018 | 16:10 - 17:00 Uhr
3.52/50148
Lesermeinung
ZDF Auf dem Vereinsgelände von "Potsdam 01" laufen die Ermittlerinnen Luna Kunath (Caroline Erikson, l.) und Sophie Pohlmann (Katrin Jaehne, 2.v.l.) dem Spielervater Klaus Rommert (Tim Wilde, 2.v.r.) über den Weg. Das Mordopfer hatte Rommerts Sohn wegen Tätlichkeiten für längere Zeit auf die Bank gesetzt. Doch Rommert wehrt sich gegen die Verdächtigungen und bekommt prompt ein Alibi von der taffen Fußballmanagerin Jana Petrova (Catherine Bode, r.).

SOKO Potsdam - Falsches Spiel

Serie | 15.10.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
4/502
Lesermeinung
ARD Nina (Julia Schäfle, l.) und Schröter (Veit Stübner, M.) befragen Dr. Böhm (Horst Kotterba, r.).

Morden im Norden - Der Tod ist nicht das Ende

Serie | 15.10.2018 | 18:50 - 19:45 Uhr
3.71/5024
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr