SOKO Stuttgart

  • SOKO-Maskottchen Schrotti (Michael Gaedt, l.) führt seine Erfindung, einen magnetischen Steckschlüssel, vor. Teleshopping-Produzent Max Reichert (Gunther Gillian, r.) scheint interessiert. Vergrößern
    SOKO-Maskottchen Schrotti (Michael Gaedt, l.) führt seine Erfindung, einen magnetischen Steckschlüssel, vor. Teleshopping-Produzent Max Reichert (Gunther Gillian, r.) scheint interessiert.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS studio
  • Die Homeshopping-Queen Viviane Demont (Uschi Glas, M.) wird von den SOKO-Kommissaren Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, 2.v.l.), unterstützt von zwei Beamten, zur Vernehmung abgeführt. Dagegen kann auch Produzent Max Reichert (Gunther Gillian, l.) nichts unternehmen. Vergrößern
    Die Homeshopping-Queen Viviane Demont (Uschi Glas, M.) wird von den SOKO-Kommissaren Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, 2.v.l.), unterstützt von zwei Beamten, zur Vernehmung abgeführt. Dagegen kann auch Produzent Max Reichert (Gunther Gillian, l.) nichts unternehmen.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS studio
  • Die Creme-Prinzessin Viviane Demont (Uschi Glas, l.) muss sich den Fragen von SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) stellen. Schließlich kam ihre Konkurrentin bei einem Attentat ums Leben. Vergrößern
    Die Creme-Prinzessin Viviane Demont (Uschi Glas, l.) muss sich den Fragen von SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) stellen. Schließlich kam ihre Konkurrentin bei einem Attentat ums Leben.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Ermittler Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) kann es nicht glauben, dass Else Fitz (Hansi Jochmann, l.) etwas mit dem Tod einer jungen Teleshop-Verkäuferin zu tun haben soll. Vergrößern
    SOKO-Ermittler Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) kann es nicht glauben, dass Else Fitz (Hansi Jochmann, l.) etwas mit dem Tod einer jungen Teleshop-Verkäuferin zu tun haben soll.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die SOKO-Kommissare Rico Sander (Benjamin Strecker, 2.v.r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) befragen Gerdi (Karin Rasenack, l.), Charlotte (Hildegard Alex, 2.v.l.) und Else Fitz (Hansi Jochmann, r.) zum Tod der jungen Teleshop-Verkäuferin. Vergrößern
    Die SOKO-Kommissare Rico Sander (Benjamin Strecker, 2.v.r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) befragen Gerdi (Karin Rasenack, l.), Charlotte (Hildegard Alex, 2.v.l.) und Else Fitz (Hansi Jochmann, r.) zum Tod der jungen Teleshop-Verkäuferin.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS studio
  • SOKO-Kommissarin Selma Kirsch (Yve Burbach) hält in der Hand ein Ultraschallbild eines ungeborenen Babys. Könnte das mit dem Fall zu tun haben? Vergrößern
    SOKO-Kommissarin Selma Kirsch (Yve Burbach) hält in der Hand ein Ultraschallbild eines ungeborenen Babys. Könnte das mit dem Fall zu tun haben?
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS studio
  • Teleshopping-Produzent Max Reichert (Gunther Gillian, M.) braucht jetzt Viviane Demont (Uschi Glas, l.), denn ihre Konkurrentin fiel einem Attentat zum Opfer. SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) sieht darin ein Motiv für den Mord. Vergrößern
    Teleshopping-Produzent Max Reichert (Gunther Gillian, M.) braucht jetzt Viviane Demont (Uschi Glas, l.), denn ihre Konkurrentin fiel einem Attentat zum Opfer. SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) sieht darin ein Motiv für den Mord.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS studio
  • Voller Einsatz am Tatort: Während Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.) mit seinen Kollegen Spuren sichert, erklärt Prof. Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, 2.v.l.) am Opfer (Franziska Knuppe) den Kommissaren Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.) und Sander (Benjamin Strecker, r.) die Todesursache. Im Hintergrund befragen Beamte mögliche Zeugen. Vergrößern
    Voller Einsatz am Tatort: Während Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.) mit seinen Kollegen Spuren sichert, erklärt Prof. Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, 2.v.l.) am Opfer (Franziska Knuppe) den Kommissaren Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.) und Sander (Benjamin Strecker, r.) die Todesursache. Im Hintergrund befragen Beamte mögliche Zeugen.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS studio
  • Die SOKO-Kommissare Selma Kirsch (Yve Burbach, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) versuchen, Informationen von Kameramann Alexander Huzva (Sven Waasner, l.) zu bekommen. Er war Zeuge des Attentats. Vergrößern
    Die SOKO-Kommissare Selma Kirsch (Yve Burbach, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) versuchen, Informationen von Kameramann Alexander Huzva (Sven Waasner, l.) zu bekommen. Er war Zeuge des Attentats.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS studio
  • Im Set des Homeshopping-Kanals befragt SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) den Produzenten Max Reichert (Gunther Gillian, r.) zu dem Attentat auf seine Star-Verkäuferin. Vergrößern
    Im Set des Homeshopping-Kanals befragt SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) den Produzenten Max Reichert (Gunther Gillian, r.) zu dem Attentat auf seine Star-Verkäuferin.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS studio
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
12+
ZDF
Mo., 19.06.
11:15 - 12:00
Die Cremeprinzessin


Die Teleshop-Verkäuferin Julia Knechtel demonstriert in ihrer Live-Show ein Erfrischungsspray an sich selbst - und geht mit schmerzerfülltem Gesicht zu Boden. Wenig später ist sie tot. Ein Säure-Anschlag - da ist sich Gerichtsmedizinerin Prof. Wolter sicher. Jemand wollte Julia Knechtel gezielt schaden und hat den Inhalt des Erfrischungssprays gegen Schwefelsäure ausgetauscht. Die "SOKO Stuttgart" beginnt mit ihren Ermittlungen. Der erste Verdacht fällt auf die "Cremeprinzessin", Viviane Demont, einen Star in der Teleshoppingwelt. Sie musste ihre Prime-Time-Show an die junge, hübsche Julia abgeben und macht keinen Hehl daraus, dass dies eine große Demütigung für sie war. Für die Ermittler ein schwerwiegendes Motiv. Viviane Demont wird von ihrem Fanclub, angeführt von Else Fitz, in jeglicher Hinsicht unterstützt. Die Damen sind ebenfalls entrüstet, dass "ihre Cremeprinzessin" aus dem Hauptprogramm verdrängt wurde. Sie haben deswegen Julia Knechtel mit beleidigenden Anrufen in ihrer Live-Show diskreditiert. Sind die älteren Damen zu weit gegangen und haben zu härteren Methoden gegriffen? Die Kommissare können das nicht ausschließen. Doch auch der Kameramann des Teleshopping-Kanals, Alexander Huzva, gerät in den Fokus der Ermittlungen. Er gibt zu, Gefühle für Julia Knechtel gehabt zu haben. Hat er sich von ihr ausgenutzt gefühlt - denn durch ihn hat sie im Sender überhaupt erst Fuß gefasst - und musste deshalb sterben? Als IT-Spezialist Rico Sander ein gelöschtes Sex-Video rekonstruieren kann, auf dem der Produzent Max Reichert und das Opfer zu sehen sind, gerät auch dieser unter Mordverdacht. Denn der Produzent des Homeshopping-Senders hatte diese Affäre bisher verschwiegen. Bangte er um seinen guten Ruf und hat Julia Knechtel deswegen für immer zum Schweigen gebracht?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Dominik Morgenstern (Joscha Kiefer), Götz Nürnberger (Emanuel Fitz), Pia Nürnberger (Julia Jäger) und Thomas Nürnberger (Max Urlacher).

SOKO 5113 - Ein schönes Mädchen

Serie | 27.06.2017 | 02:25 - 03:10 Uhr
3.9/5096
Lesermeinung
ZDF Franzi (Rhea Harder) und Boje (Frank Vockroth) untersuchen einen Bankautomat, der manipuliert wurde.

Notruf Hafenkante - Väter und Söhne

Serie | 27.06.2017 | 10:30 - 11:15 Uhr
4.42/5093
Lesermeinung
ZDF Thomas Löb (Peter Jordan, r.) fühlt sich am Arbeitsplatz weiterhin gemobbt. Rasend vor Wut prügelt er auf Ralf Tecklenburg (Peter Trabner, 2.v.l.). Diese unverhohlene Gewaltbereitschaft macht Löb nun zum Hautverdächtigen. Ist der Landschaftsarchitekt zum Morden fähig?

SOKO Köln - Chancenlos

Serie | 27.06.2017 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.28/5076
Lesermeinung

 

News
Die Tour de France 2017 führt von Düsseldorf über 21 Etappen nach Paris.

Das wohl wichtigste Radrennen der Welt, die Tour de France, startet 2017 in Düsseldorf. Das Erste un…  Mehr

Otto Simánek als Pan Tau, 1978.

Die in den 1970er Jahren äußert beliebte Kinderserie "Pan Tau" kommt ins Fernsehen zurück. Ab Juli w…  Mehr

Jens Büchner und seine Frau Daniela Karabas haben sich auf Mallorca das Ja-Wort gegeben.

Jens Büchner und Daniela Karabas haben sich auf Mallorca das Ja-Wort gegeben. Bilder der Hochzeit, d…  Mehr

Almila Bagriacik im zweiten Teil der ARD-Spielfilmtrilogie zur NSU-Mordserie. Links: Tom Schilling.

Die Nachfolge von Schauspielerin Sibel Kekilli im Kieler "Tatort" ist geklärt. Almila Bagriacik ist …  Mehr

Polizeialltag: Ermittler Andy Bevan und Streifenpolizist Ifor Williams.

"The Murder Detectives" dokumentiert die Aufklärung eines Mordfalls.  Mehr