SOKO Stuttgart

  • Die Frau des Toten, Karin Neurath (Petra Zieser, l.), erklärt den SOKO-Kommissaren Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) und Joachim Stoll (Peter Ketnath, r.), dass sie schon lange vermute, dass ihr Mann eine Affäre habe. Ein starkes Motiv! Vergrößern
    Die Frau des Toten, Karin Neurath (Petra Zieser, l.), erklärt den SOKO-Kommissaren Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) und Joachim Stoll (Peter Ketnath, r.), dass sie schon lange vermute, dass ihr Mann eine Affäre habe. Ein starkes Motiv!
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) vernimmt Manuel Kragler (Constantin von der Decken, r.). Kannte er das Opfer, das tot in einem Hotelzimmer aufgefunden wurde? Vergrößern
    SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) vernimmt Manuel Kragler (Constantin von der Decken, r.). Kannte er das Opfer, das tot in einem Hotelzimmer aufgefunden wurde?
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.) macht Fotos vom Tatort und der Leiche Peter Neuraths (Karsten Spitzer, r.). Was wollte der Tote hier am helllichten Tag? Vergrößern
    KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.) macht Fotos vom Tatort und der Leiche Peter Neuraths (Karsten Spitzer, r.). Was wollte der Tote hier am helllichten Tag?
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.r.) lässt sich von KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) die gefundenen Spuren zeigen, während ihr Kollege Joachim Stoll (Peter Ketnath, l.) von dem neugierigen Hotel-Rezeptionisten (Stephan Moos, 2.v.l.) bedrängt wird. Vergrößern
    SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.r.) lässt sich von KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) die gefundenen Spuren zeigen, während ihr Kollege Joachim Stoll (Peter Ketnath, l.) von dem neugierigen Hotel-Rezeptionisten (Stephan Moos, 2.v.l.) bedrängt wird.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Die Kommissarinnen Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) befragen den sichtlich resignierten Frank Kragler (Peter Benedict, l.). Doch er scheint in keinerlei Verbindung zum Toten zu stehen. Vergrößern
    Die Kommissarinnen Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) befragen den sichtlich resignierten Frank Kragler (Peter Benedict, l.). Doch er scheint in keinerlei Verbindung zum Toten zu stehen.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Peter Kragler (Peter Benedict, l.) erzählt den SOKO-Kommissarinnen Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) von der Spielsucht seiner Frau. Doch was hat die mit dem Toten zu tun? Vergrößern
    Peter Kragler (Peter Benedict, l.) erzählt den SOKO-Kommissarinnen Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) von der Spielsucht seiner Frau. Doch was hat die mit dem Toten zu tun?
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Laura Kragler (Johanna Gastdorf, 2.v.r.) kann den SOKO-Kommissaren Anna Badosi (Nina Gnädig, 2.v.l) und Joachim Stoll (Peter Ketnath, l.) bei der Ermittlung nicht weiterhelfen. Doch die Reaktionen von ihrem Mann Frank Kragler (Peter Benedict, r.) und ihrem Sohn Manuel Kragler (Constantin von der Decken, M.) lassen anderes vermuten. Vergrößern
    Laura Kragler (Johanna Gastdorf, 2.v.r.) kann den SOKO-Kommissaren Anna Badosi (Nina Gnädig, 2.v.l) und Joachim Stoll (Peter Ketnath, l.) bei der Ermittlung nicht weiterhelfen. Doch die Reaktionen von ihrem Mann Frank Kragler (Peter Benedict, r.) und ihrem Sohn Manuel Kragler (Constantin von der Decken, M.) lassen anderes vermuten.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Der Casinobesitzer Klaus Bühler (Claude-Oliver Rudolph, l.) zeigt sich gelassen und wenig überrascht, als ihn SOKO-Kommissar Joachim Stoll (Peter Ketnath, r.) verhaftet. Vergrößern
    Der Casinobesitzer Klaus Bühler (Claude-Oliver Rudolph, l.) zeigt sich gelassen und wenig überrascht, als ihn SOKO-Kommissar Joachim Stoll (Peter Ketnath, r.) verhaftet.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Laura Kragler (Johanna Gastdorf, l.) kann nicht von ihrer Spielsucht lassen. Aber in welcher Verbindung steht sie zum ermordeten Lutz Bäumle? Vergrößern
    Laura Kragler (Johanna Gastdorf, l.) kann nicht von ihrer Spielsucht lassen. Aber in welcher Verbindung steht sie zum ermordeten Lutz Bäumle?
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Laura Kragler (Johanna Gastdorf, l.) ist der Spielsucht verfallen. Sie hofft zu gewinnen und endlich ihre Schulden begleichen zu können. Vergrößern
    Laura Kragler (Johanna Gastdorf, l.) ist der Spielsucht verfallen. Sie hofft zu gewinnen und endlich ihre Schulden begleichen zu können.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Die SOKO-Kommissarinnen Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, l.) nehmen die verstörte Laura Kragler (Johanna Gastdorf, M.) zur Vernehmung mit. Ihr scheint der Ernst der Lage nicht klar zu sein. Vergrößern
    Die SOKO-Kommissarinnen Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, l.) nehmen die verstörte Laura Kragler (Johanna Gastdorf, M.) zur Vernehmung mit. Ihr scheint der Ernst der Lage nicht klar zu sein.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Die SOKO-Kommissare Joachim Stoll (Peter Ketnath, r.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, l.) konfrontieren Laura Kragler (Johanna Gastdorf, M.) mit Fotos, die beweisen, dass sie sich zur Tatzeit in der Nähe des Tatorts befand. Vergrößern
    Die SOKO-Kommissare Joachim Stoll (Peter Ketnath, r.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, l.) konfrontieren Laura Kragler (Johanna Gastdorf, M.) mit Fotos, die beweisen, dass sie sich zur Tatzeit in der Nähe des Tatorts befand.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Friedemann Sonntag (Christian Pätzold, r.), Leiter der Asservatenkammer und ehemaliger aktiver Polizist, erhält endlich Genugtuung, als er und SOKO-Kommissar Joachim Stoll (Peter Ketnath, M.) den Casinobesitzer Klaus Bühler (Claude-Oliver Rudolph, l.) verhaften. Vergrößern
    Friedemann Sonntag (Christian Pätzold, r.), Leiter der Asservatenkammer und ehemaliger aktiver Polizist, erhält endlich Genugtuung, als er und SOKO-Kommissar Joachim Stoll (Peter Ketnath, M.) den Casinobesitzer Klaus Bühler (Claude-Oliver Rudolph, l.) verhaften.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Karin Neurath (Petra Zieser, 2.v.r.) identifiziert den Toten als ihren Mann Peter (Karsten Spitzer, v.). Die SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.l.) und Joachim Stoll (Peter Ketnath, l.), sowie die Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) sind verwundert. Wieso bleibt Karin Neurath so nüchtern und gefasst? Vergrößern
    Karin Neurath (Petra Zieser, 2.v.r.) identifiziert den Toten als ihren Mann Peter (Karsten Spitzer, v.). Die SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.l.) und Joachim Stoll (Peter Ketnath, l.), sowie die Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) sind verwundert. Wieso bleibt Karin Neurath so nüchtern und gefasst?
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
Altersfreigabe
12+
ZDF
Di., 24.07.
11:15 - 12:00
Sternstunden


Peter Neurath wird erschlagen in einem Hotelzimmer gefunden. Schnell gerät seine Ehefrau Karin unter Verdacht, die ihm aus Eifersucht nachspioniert hat. Auf ihrem Handy finden sich Fotos diverser Personen, die zur Tatzeit ins Hotel gingen: der wegen Diebstahls vorbestrafte Fred Eisner sowie die nicht aktenkundige Laura Kragler. Was haben diese beiden mit dem Tod von Peter Neurath zu tun? Fred Eisner ist aufgrund seiner kriminellen Vergangenheit dringend tatverdächtig, Peter Neurath umgebracht zu haben. Er wird zur Fahndung ausgeschrieben. Eine weitere Spur führt zu dem stadtbekannten Zuhälter Klaus Bühler, mit dem Peter Neurath kurz vor seinem Tod telefoniert hat. Wie sich herausstellt, schuldete das Opfer dem zwielichtigen Geschäftsmann eine beträchtliche Summe Geld. Weitere Hinweise erhoffen sich die Ermittler von der Zeugin Laura Kragler. Die Befragung führt jedoch zu einer angespannten Situation zwischen ihr und ihrem Mann Frank sowie dem gemeinsam Sohn Manuel. Als der Polizei wenig später eine Meldung wegen des Verdachts auf häusliche Gewalt im Haus Kragler vorliegt, fühlt sich besonders Anna Badosi für die Situation verantwortlich. Sie bietet Laura Kragler Hilfe an und entdeckt dabei, dass die Zeugin offensichtlich spielsüchtig ist. Schließlich kann die SOKO Fred Eisner ausfindig machen. Es stellt sich heraus, dass dieser tatsächlich im Hotel war. Jedoch leugnet Eisner, den Mord begangen zu haben. Sagt er die Wahrheit oder versucht er, jemand anderen zu decken? Und welche Rolle spielt der dubiose Klaus Bühler in diesem Mordfall? Hat er Neurath umbringen lassen? Die Zeugin Laura Kragler scheint die Zusammenhänge zu kennen, doch sie schweigt. Wovor hat sie Angst? Wird sie bedroht? Behutsam versucht die SOKO, ihr die entscheidenden Informationen zu entlocken und macht dabei eine unglaubliche Entdeckung.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Gregor Ehrenberg (Dieter Pfaff, l. ) rettet Frau Meissner (Heidy Forster) aus dem brennenden Haus.

Der Dicke - Flächenbrand

Serie | 23.07.2018 | 23:15 - 00:05 Uhr
3.29/5021
Lesermeinung
ZDF Jupp Gerster (Peter Prager, l.) ist nicht nur das Opfer im aktuellen Fall der SOKO Köln, sondern auch Patenonkel von Kommissarin Lilly Funke (Tatjana Kästel, r.).

SOKO Köln - Die Beatles von Bocklemünd

Serie | 24.07.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.49/50107
Lesermeinung
SAT.1 Der letzte Bulle

Der letzte Bulle - Und raus bist du!

Serie | 24.07.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.75/5020
Lesermeinung
News
Die Vulkan-Insel Santorin ist für ihre Fernblicke und das strahlende blaue Meer weltberühmt.

Folegandros, Mykonos, Santorin: Die Hauptinseln der griechischen Kykladen-Gruppe gehören zu den beli…  Mehr

Spektakuläre Artistik-Nummern wie von dieser Akrobaten-Gruppe aus Shanghai zählen zu den Höhepunkten des Festivals.

Artistik zieht wieder! Nach guten Einschaltquoten im Vorjahr zeigt die ARD die Höhepunkte des "42. I…  Mehr

Mit raffinierten Tricks lockt Illusionist Cameron Black (Jack Cutmore-Scott) flüchtige Kriminelle in eine Falle.

SAT.1 zeigt die erste Staffel der US-Serie "Deception – Magie des Verbrechens" in Doppelfolgen. Dari…  Mehr

"Die Hände meiner Mutter" erzählt eine beklemmende Familiengeschichte. Andreas Döhler brilliert in der Hauptrolle.

Regisseur Florian Eichinger hat sein Missbrauchs-Drama "Die Hände meiner Mutter" akribisch vorbereit…  Mehr

Nadine Klein geht als "Bachelorette" in die fünfte Staffel der RTL-Show – und lernt in Folge 1 die Kandidaten kennen.

RTL hat uns Romantik versprochen, und stattdessen Schneewittchen und die sieben Zwerge geliefert. Di…  Mehr