SOKO Stuttgart

  • SOKO-Kommissar Joachim Stoll (Peter Ketnath, l.) und seine Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) vernehmen die Frau des toten Schönheitschirurgen, Vicky Menke (Julia Hartmann, M.). Sie hat ihren Mann als Letzte gesehen. Vergrößern
    SOKO-Kommissar Joachim Stoll (Peter Ketnath, l.) und seine Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) vernehmen die Frau des toten Schönheitschirurgen, Vicky Menke (Julia Hartmann, M.). Sie hat ihren Mann als Letzte gesehen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Bernd Landowski (Rainer Sellien, r.) zeigt den SOKO-Kommissaren Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) Fotos vom Mordopfer, das Stammgast in seiner Bar war. Vergrößern
    Bernd Landowski (Rainer Sellien, r.) zeigt den SOKO-Kommissaren Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) Fotos vom Mordopfer, das Stammgast in seiner Bar war.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, l.) bestätigt den SOKO-Kommissarinnen Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, M.), dass der Schönheitschirurg erstickt wurde. Vergrößern
    Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, l.) bestätigt den SOKO-Kommissarinnen Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, M.), dass der Schönheitschirurg erstickt wurde.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Kommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig, l.) und ihr Kollege Rico Sander (Benjamin Strecker, M.) holen die Empfangsdame der Schönheitsklinik (Katrin Hess, r.) zu einer Gegenüberstellung ab. Vergrößern
    SOKO-Kommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig, l.) und ihr Kollege Rico Sander (Benjamin Strecker, M.) holen die Empfangsdame der Schönheitsklinik (Katrin Hess, r.) zu einer Gegenüberstellung ab.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Kommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) beruhigt die verstörte Vicky Menke (Julia Hartmann, l.), deren Ehemann kurz zuvor erstickt wurde. Vergrößern
    SOKO-Kommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) beruhigt die verstörte Vicky Menke (Julia Hartmann, l.), deren Ehemann kurz zuvor erstickt wurde.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Das Ehepaar Angela (Anouschka Renzi, r.) und Bernd Landwoski (Rainer Sellien, M.) betreibt die Bar, in der das Mordopfer, ein Schönheitschirurg, zuletzt gesehen wurde. war. SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) versucht mehr über das Opfer herauszubekommen. Vergrößern
    Das Ehepaar Angela (Anouschka Renzi, r.) und Bernd Landwoski (Rainer Sellien, M.) betreibt die Bar, in der das Mordopfer, ein Schönheitschirurg, zuletzt gesehen wurde. war. SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) versucht mehr über das Opfer herauszubekommen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, M.) zeigt SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) Strangmarken am Hals des Opfers, die darauf hindeuten, dass der Schönheitschirurg erwürgt wurde. Im Hintergrund gibt KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, 2.v.r.) seinen Mitarbeitern Anweisungen. Vergrößern
    Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, M.) zeigt SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) Strangmarken am Hals des Opfers, die darauf hindeuten, dass der Schönheitschirurg erwürgt wurde. Im Hintergrund gibt KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, 2.v.r.) seinen Mitarbeitern Anweisungen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Ein Spaziergänger findet die völlig verstörte Vicky Menke (Julia Hartmann). Ihr Mann wurde ermordet. Vergrößern
    Ein Spaziergänger findet die völlig verstörte Vicky Menke (Julia Hartmann). Ihr Mann wurde ermordet.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Kommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig, 2.v.r.) und ihr Kollege Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) warten auf die Empfangsdame der Schönheitsklinik (Katrin Hess, M.). Sie soll zu einer Gegenüberstellung mitkommen, um einen möglichen Verdächtigen zu identifizieren. Vergrößern
    SOKO-Kommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig, 2.v.r.) und ihr Kollege Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) warten auf die Empfangsdame der Schönheitsklinik (Katrin Hess, M.). Sie soll zu einer Gegenüberstellung mitkommen, um einen möglichen Verdächtigen zu identifizieren.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • In der Schönheitsklinik trifft SOKO-Kommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig, l.) auf Angela Landwoski (Anouschka Renzi, r.). Der ermordete Schönheitschirurg war deren behandelnder Arzt. Vergrößern
    In der Schönheitsklinik trifft SOKO-Kommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig, l.) auf Angela Landwoski (Anouschka Renzi, r.). Der ermordete Schönheitschirurg war deren behandelnder Arzt.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Bernd Landowski (Rainer Sellien, r.) geht auf den Schönheitschirurgen Dr. Stefan Birger (Dirk Martens, M.) los. Er will, dass seine Frau Angela (Anouschka Renzi, l.) sich nicht operieren lässt. Vergrößern
    Bernd Landowski (Rainer Sellien, r.) geht auf den Schönheitschirurgen Dr. Stefan Birger (Dirk Martens, M.) los. Er will, dass seine Frau Angela (Anouschka Renzi, l.) sich nicht operieren lässt.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Bernd Landowski (Rainer Sellien, r.) will, dass seine Frau Angela (Anouschka Renzi, l.) endlich mit den Schönheits-OPs aufhört und geht darum ihren Arzt Dr. Stefan Birger (Dirk Martens, M.) an. Vergrößern
    Bernd Landowski (Rainer Sellien, r.) will, dass seine Frau Angela (Anouschka Renzi, l.) endlich mit den Schönheits-OPs aufhört und geht darum ihren Arzt Dr. Stefan Birger (Dirk Martens, M.) an.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die SOKO-Kommissare Joachim Stoll (Peter Ketnath, l.) und Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) zweifeln an der Aussage von Vicky Menke (Julia Hartmann, M.). Sie war die Letzte, die ihren Mann lebend gesehen hat. Vergrößern
    Die SOKO-Kommissare Joachim Stoll (Peter Ketnath, l.) und Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) zweifeln an der Aussage von Vicky Menke (Julia Hartmann, M.). Sie war die Letzte, die ihren Mann lebend gesehen hat.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die SOKO-Kommissare Anna Badosi (Nina Gnädig, l.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, M.) holen die Empfangsdame der Schönheitsklinik (Katrin Hess, r.) zu einer Gegenüberstellung ab. Dabei bekommen sie einen lauten Streit mit. Vergrößern
    Die SOKO-Kommissare Anna Badosi (Nina Gnädig, l.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, M.) holen die Empfangsdame der Schönheitsklinik (Katrin Hess, r.) zu einer Gegenüberstellung ab. Dabei bekommen sie einen lauten Streit mit.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
Altersfreigabe
12+
ZDF
Sa., 18.08.
11:15 - 12:00
Wer schön sein will


Ein Passant entdeckt nachts in einem Stuttgarter Kneipenviertel auf dem Heimweg eine junge Frau, die zusammengekauert in einem Hof hockt. Sie war Zeugin des Mordes an ihrem Mann. Es handelt sich um Vicky Menke, die sichtlich unter Schock steht. Ihr Mann, Albert Menke, wurde erstickt. In einer ersten Befragung am Tatort sagt sie aus, eine Gestalt bei ihrem Mann gesehen zu haben. Die SOKO Stuttgart nimmt ihre Ermittlungen auf. Diese führen das Team um Kommissarin Martina Seiffert in die Welt der Nasen-Operationen und Brustvergrößerungen, denn Dr. Menke war Leiter einer Schönheitsklinik. Ein erster Verdacht fällt auf einen seiner Patienten. Bernd Landowski, der Wirt der Bar "Valdosa", in der Menke und seine Frau Stammgäste waren, erzählt den Kommissaren von einem Streit zwischen dem Opfer und einem Achim Winkler. Dieser bestätigt, mit Menke gesprochen zu haben. Bei einer Fettabsaugung gab es Komplikationen, und Winkler hat eine hässliche Narbe davongetragen. Kann eine verpfuschte Operation ein Mordmotiv sein? Doch nicht das Opfer, sondern dessen Angestellter Dr. Stefan Birger hatte Winkler operiert. Und, so Winkler, Dr. Menke wollte vor Gericht gegen Birger aussagen. Der Schönheitschirurg hat demzufolge ein Motiv: Sein Ruf wäre ruiniert gewesen. Allerdings behauptet Birger, von alldem nichts gewusst zu haben. Während das Team diese Spur verfolgt, geht SOKO-Kommissar Joachim Stoll einer anderen nach. Sein Kumpel und Informant Karl "Schrotti" Schrothmann hat Menke kürzlich einen Oldtimer geliefert. Doch auch Schrotti scheint nicht mehr über das Opfer zu wissen - außer, dass es von einem Galeristen namens Gregor Hansen einen Oldtimer geschenkt bekommen hat. Hat Dr. Menke Hansen erpresst und der wollte nicht weiter zahlen? Aber was hatte er gegen den Galeristen in der Hand? Und was ist mit dem Barbesitzer Bernd Landowski? Wollte er mit dem Mord an Dr. Menke den Schönheitswahn seiner Frau Angela stoppen, die bereits unzählige Operationen bei dem Mordopfer hinter sich hat?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Der letzte Scheidungsfall des Opfers bringt die Ermittler  Hansen (Igor Jeftic, r.) und Hofer (Joseph Hannesschläger, 2.v.r.) auf die Spur von Ulrich (Timothy Peach, 2.v.l.) und Marietta Stegmüller (Susu Padotzke, l.), die sich in Trennung befinden.

Die Rosenheim-Cops - Die Rosenkrieger

Serie | 21.08.2018 | 19:25 - 20:15 Uhr
3.54/50140
Lesermeinung
SAT.1 Der letzte Bulle

Der letzte Bulle - Hühnerabend

Serie | 21.08.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr (noch 49 Min.)
3.65/5023
Lesermeinung
RTLplus Im Zuge seiner Ermittlungen gegen Sonja Ulrich (Katja Giammona) nimmt Bonhoff (Wolfgang Krewe, li.) die Begleit-Agentur und deren Chef Kolf (Paul Faßnacht) unter die Lupe, dem mehr an dem Ruf seines Ladens als an dem Schicksal seiner Mädchen gelegen scheint.

Im Namen des Gesetzes - Tod eines Callgirls

Serie | 21.08.2018 | 20:15 - 21:05 Uhr (noch 39 Min.)
3.44/5018
Lesermeinung
News
Moderator Kai Pflaume und die Teamkapitäne Bernd Hoëcker und Elton.

Die ARD-Quizshow "Wer weiß denn sowas?" macht derzeit Pause. Doch die Fans können beruhigt sein: Kai…  Mehr

Moderator Matthias Killing auf "Fort Boyard". Vier neue Folgen des atlantischen Spielshow-Dinos laufen bei SAT.1 ab Mittwoch, 5. September, 20.15 Uhr.

"Fort Boyard" ist der erfolgreichste Show-Export Frankreichs. Im September bringt SAT.1 die Abenteue…  Mehr

Martina Hill irritierte mit ihren "Knallerfrauen"-Sketchen derart, dass man ihre vier Staffeln des Programms getrost als eine der besten deutschen Comedy-Formate aller Zeiten bezeichnen darf. Nun "darf" sie auf die große Showbühne unter eigenem Namen.

Ihre Kult-Comedy "Knallerfrauen", von der zwischen 2011 und 2015 vier Staffeln bei SAT.1 liefen, ist…  Mehr

Eine Szene aus dem neuen Intro von "DuckTales".

Bislang gab es die Neuauflage der Zeichentrickserie "DuckTales" nur im Pay-TV zu sehen. Nun startet …  Mehr

ZDF-Moderatorin Dunja Hayali hat sich zu Vorwürfen geäußert, sie habe ihre journalistische Pflicht vernachlässigt.

Vergangene Woche berichtete das Medienmagazin "Zapp" über Auftritte von Dunja Hayali als Moderatorin…  Mehr