SOKO Stuttgart

  • Die Ermittlerinnen Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.r.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) haben sich in der Gerichtsmedizin eingefunden. Dort demonstriert ihnen Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, 2.v.l.) an ihrem Assistenten, wie das Opfer vermutlich erschlagen wurde. Vergrößern
    Die Ermittlerinnen Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.r.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) haben sich in der Gerichtsmedizin eingefunden. Dort demonstriert ihnen Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, 2.v.l.) an ihrem Assistenten, wie das Opfer vermutlich erschlagen wurde.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Der Golfladenbesitzer Hanno Meister (Simon Licht, 2.v.l.) hilft den Ermittlern Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) die Handschrift zu identifizieren. SOKO-Psychologin Anna Badosi (Nina Gnädig, M.) und Golflehrer Ronny Schenker (Horst Kotterba, 2.v.r.) sind ebenfalls gespannt, wer die letzte Stunde mit dem toten Vereinspräsidenten verbracht hat. Vergrößern
    Der Golfladenbesitzer Hanno Meister (Simon Licht, 2.v.l.) hilft den Ermittlern Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) die Handschrift zu identifizieren. SOKO-Psychologin Anna Badosi (Nina Gnädig, M.) und Golflehrer Ronny Schenker (Horst Kotterba, 2.v.r.) sind ebenfalls gespannt, wer die letzte Stunde mit dem toten Vereinspräsidenten verbracht hat.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Stuttgart-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) will von seinem Kumpel, dem Werkstattbesitzer Karl Schrothmann, genannt Schrotti (Michael Gaedt, l.), wissen, was der auf dem Golfplatz zu suchen hatte. Doch Schrotti will nicht mit der Wahrheit rausrücken. Vergrößern
    SOKO-Stuttgart-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) will von seinem Kumpel, dem Werkstattbesitzer Karl Schrothmann, genannt Schrotti (Michael Gaedt, l.), wissen, was der auf dem Golfplatz zu suchen hatte. Doch Schrotti will nicht mit der Wahrheit rausrücken.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Manuela Herzog (Birte Berg, r.) ist sichtlich schockiert vom Tod ihres Mannes und pikiert über die Frage der SOKO-Psychologin Anna Badosi (Nina Gnädig, l.), ob sie ein Alibi für den Morgen der Tat habe. Vergrößern
    Manuela Herzog (Birte Berg, r.) ist sichtlich schockiert vom Tod ihres Mannes und pikiert über die Frage der SOKO-Psychologin Anna Badosi (Nina Gnädig, l.), ob sie ein Alibi für den Morgen der Tat habe.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Bei der ersten Befragung der Golflehrerin Ruth Metzler (Katja Studt, r.), lässt Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) ihr Talent beim Golfen aufblitzen und locht den Ball mit einem gekonnten Put ein. Vergrößern
    Bei der ersten Befragung der Golflehrerin Ruth Metzler (Katja Studt, r.), lässt Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) ihr Talent beim Golfen aufblitzen und locht den Ball mit einem gekonnten Put ein.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) befragt die Golflehrerin Ruth Metzler (Katja Studt, l.), die zuletzt mit dem Toten gespielt hat. Vergrößern
    SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) befragt die Golflehrerin Ruth Metzler (Katja Studt, l.), die zuletzt mit dem Toten gespielt hat.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.) zeigt SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) die mutmaßliche Tatwaffe, die er in dem See gefunden hat. Vergrößern
    KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.) zeigt SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) die mutmaßliche Tatwaffe, die er in dem See gefunden hat.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) konnte mit seinen Kollegen den Schläger, der aus der Golftasche des Opfers verschwunden ist, bergen. SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) wundert sich über all die verrosteten Schläger, die sonst noch im Wasserhindernis des Golfplatzes gelegen haben. Vergrößern
    KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) konnte mit seinen Kollegen den Schläger, der aus der Golftasche des Opfers verschwunden ist, bergen. SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) wundert sich über all die verrosteten Schläger, die sonst noch im Wasserhindernis des Golfplatzes gelegen haben.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) präsentiert stolz den Golfball des Opfers, den sie aus dem Loch unweit des Tatorts geborgen hat. KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt) wartet darauf, das Fundstück asservieren zu können. Vergrößern
    SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) präsentiert stolz den Golfball des Opfers, den sie aus dem Loch unweit des Tatorts geborgen hat. KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt) wartet darauf, das Fundstück asservieren zu können.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Manuela Herzog (Birte Berg, M.), die Ehefrau des Opfers, ist schockiert als sie erfährt, dass ihr Mann ermordet wurde. SOKO-Psychologin Anna Badosi (Nina Gnädig, 2.v.l.) und Golflehrer Ronny Schenker (Horst Kotterba, 2.v.r.) versuchen sie zu trösten, während Ladenbesitzer Hanno Meister (Simon Licht, l.) SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) erklärt, wie er an den Tatort gekommen ist. Vergrößern
    Manuela Herzog (Birte Berg, M.), die Ehefrau des Opfers, ist schockiert als sie erfährt, dass ihr Mann ermordet wurde. SOKO-Psychologin Anna Badosi (Nina Gnädig, 2.v.l.) und Golflehrer Ronny Schenker (Horst Kotterba, 2.v.r.) versuchen sie zu trösten, während Ladenbesitzer Hanno Meister (Simon Licht, l.) SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) erklärt, wie er an den Tatort gekommen ist.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt) und SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) stellen fest, dass noch jemand anderes auf die Scorekarte geschrieben hat. Das Opfer war also bis kurz vor seinem Tod in Begleitung, doch in wessen? Vergrößern
    KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt) und SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) stellen fest, dass noch jemand anderes auf die Scorekarte geschrieben hat. Das Opfer war also bis kurz vor seinem Tod in Begleitung, doch in wessen?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Ralf (Carl Heinz Choynski, l.) und Renate (Ingeborg Krabbe, M.) Rodelius erzählen SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) aufgeregt, dass sie dachten, sie hätten den Vereinspräsidenten mit ihrem Golfball erschossen. Aber die Ermittlerin kann die beiden älteren Herrschaften beruhigen, denn das Opfer wurde mit einem Metallgegenstand erschlagen. Vergrößern
    Ralf (Carl Heinz Choynski, l.) und Renate (Ingeborg Krabbe, M.) Rodelius erzählen SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) aufgeregt, dass sie dachten, sie hätten den Vereinspräsidenten mit ihrem Golfball erschossen. Aber die Ermittlerin kann die beiden älteren Herrschaften beruhigen, denn das Opfer wurde mit einem Metallgegenstand erschlagen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die SOKO-Kommissare Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Stoll (Peter Ketnath, M.) befragen Ruth Metzler (Katja Studt, r.) zu ihrer Beziehung mit Frank Herzog. Sie erklärt, dass sie am neunten Loch die Beziehung und das Spiel mit Herzog beendet habe. Sie war vermutlich die Letzte, die das Opfer lebend gesehen hat - und sie hat kein Alibi. Vergrößern
    Die SOKO-Kommissare Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Stoll (Peter Ketnath, M.) befragen Ruth Metzler (Katja Studt, r.) zu ihrer Beziehung mit Frank Herzog. Sie erklärt, dass sie am neunten Loch die Beziehung und das Spiel mit Herzog beendet habe. Sie war vermutlich die Letzte, die das Opfer lebend gesehen hat - und sie hat kein Alibi.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Psychologin Anna Badosi (Nina Gnädig, l.) befragt Manuela Herzog (Birte Berg, r.) zu den Gewohnheiten ihres Mannes, dem Präsidenten des exklusiven Golfvereins. Der wurde am Morgen erschlagen auf dem Golfplatz aufgefunden. Vergrößern
    SOKO-Psychologin Anna Badosi (Nina Gnädig, l.) befragt Manuela Herzog (Birte Berg, r.) zu den Gewohnheiten ihres Mannes, dem Präsidenten des exklusiven Golfvereins. Der wurde am Morgen erschlagen auf dem Golfplatz aufgefunden.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Golflehrerin Ruth Metzler (Katja Studt, l.) und die Ehefrau des Opfers, Manuela Herzog (Birte Berg, r.), können sich nicht ausstehen. Vergrößern
    Golflehrerin Ruth Metzler (Katja Studt, l.) und die Ehefrau des Opfers, Manuela Herzog (Birte Berg, r.), können sich nicht ausstehen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
Altersfreigabe
12+
ZDF
Mo., 27.08.
11:15 - 12:00
Tod im Bunker


Renate und Ralf Rodelius finden auf einem noblen Golfplatz vor den Toren Stuttgarts eine Leiche. Der Golfclubbesitzer Frank Herzog wurde mit seinem eigenen Golfschläger erschlagen. Noch ist dem Team der SOKO Stuttgart der Tathergang völlig unklar. Und der Sandbunker als Tatort erweist sich als riesiger Spurenträger - worüber KTU-Leiter Jan Arnaud wenig begeistert ist. Den ersten Hinweis auf einen möglichen Verdächtigen liefert die Scorekarte von Frank Herzog: Am neunten Loch wechselt die Schrift. Wer ist die Person, die das Opfer womöglich als Letztes gesehen hat? Die Handschrift wird von Golflehrer Ronny Schenker als die seiner Kollegin Ruth Metzler identifiziert. Zu diesem Umstand befragt, gibt Ruth Metzler sofort zu, bis zum neunten Loch mit Herzog gespielt zu haben. Dann habe sie ihr Spiel beendet, was nicht unüblich sei. SOKO-Kommissarin Anna Badosi hat mittlerweile Frank Herzogs Frau Manuela befragt. Sie kann sich nicht erklären, wer so etwas getan haben soll. Doch Anna Badosi bemerkt, dass etwas mit Manuela Herzog nicht stimmt. Und tatsächlich stellt sich heraus, dass die Ehe schon seit Langem in Schieflage ist, denn Frank Herzog hatte seit einigen Jahren eine Affäre mit Ruth Metzler, die er auch reichlich beschenkte. War es die Tat einer eifersüchtigen Ehefrau? Zumindest hatte Manuela Herzog ihrem Mann noch am Tatmorgen eine Szene gemacht. Als KTU-Leiter Jan Arnaud einen Brillanten, der eindeutig Ruth Metzler zugeordnet werden kann, im Sand des Golfbunkers findet, verdichtet sich der Verdacht gegen sie. Sie gesteht, die Affäre am Morgen beendet zu haben, weil Frank Herzog sich nicht von seiner Frau trennen wollte. Grund genug für einen Mord? Mittlerweile kommt die SOKO Stuttgart auf eine weitere heiße Spur: Der Golfladenbesitzer Hanno Meister hatte immense Spielschulden bei Herzog. Hat er seinen Arbeitgeber deswegen erschlagen?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Paul und Semir jagen den geflohenen Angreifer zu Lande und zu Wasser...

Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei - Cobra, übernehmen Sie!

Serie | 23.08.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr
4.01/50218
Lesermeinung
RTL Elke Welp (l.) und Alexander Mirkovic (Aleksandar Radenkovic) gehen über den Schulhof und kreuzen redseligen Schülerinnen - unter ihnen Melissa Parkowski (Annika Schrumpf, M.). Er nimmt ihren Namen und Kontaktdaten auf.

Tatverdacht - Team Frankfurt ermittelt - Verfolgt

Serie | 24.08.2018 | 04:10 - 04:55 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Hund Elvis verdient sich mit dem Obdachlosen Paule (Peter Heinrich Brix) seine Würstchen auf der Straße.

Elvis und der Kommissar - Das Mädchen mit den blonden Haaren

Serie | 24.08.2018 | 22:45 - 23:30 Uhr
4/504
Lesermeinung
News
Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr

Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk (von links) stehen wieder für eine gemeinsame RTL-Rateshow vor der Kamera.

Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch lassen sich auf ein ungewöhnliches TV-Expe…  Mehr

Ein kniffliger Fall: Ben (Kai Lentrodt, links), Otto (Florian Martens) und Linett (Stefanie Stappenbeck) müssen tief in der Vergangenheit wühlen, um auf die richtige Spur zu kommen.

Eine tote Katze im Fenster, das Halsband nebst Stasi-Pistole in der Kiste. Spielt da einer Mafia, od…  Mehr

Nachgestellte Szenen zeigen, wie frühes Leben wie hier auf einem Markt der Stadt Ur in Mesopotamien ausgesehen haben könnte.

Wie kam es dazu, dass sich der Mensch in Dörfern uns Städten niederließ? Die zweiteilige ARTE-Dokume…  Mehr

Frauen in Hotpants, die Zielflaggen schwenken: Als klassischer Männertraum präsentiert sich Sophia Thomalla in ihrem neuen DMAX-Format "Devil's Race".

In "Devil's Race" geht es um Tuning, schnelle Autos und Adrenalin: Sophia Thomalla moderiert die neu…  Mehr