SOKO Stuttgart

  • Die Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) scheinen zu spät zu kommen, denn Klaus Bühler (Claude-Oliver Rudolph, 2.v.l.) liegt angeschossen am Boden. Die Agentur-Besitzerinnen Annabel Bäumler (Yasmina Filali, r.) und Lilly Marbach (Laura de Boer, M.) konnten dem Zuhälter die Waffe entreißen und handelten in Notwehr. Vergrößern
    Die Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) scheinen zu spät zu kommen, denn Klaus Bühler (Claude-Oliver Rudolph, 2.v.l.) liegt angeschossen am Boden. Die Agentur-Besitzerinnen Annabel Bäumler (Yasmina Filali, r.) und Lilly Marbach (Laura de Boer, M.) konnten dem Zuhälter die Waffe entreißen und handelten in Notwehr.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, M.) präsentiert Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) die ersten Spuren. Nur die Frage, wo die Leiche abgeblieben ist, kann er ihnen nicht beantworten. Vergrößern
    KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, M.) präsentiert Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) die ersten Spuren. Nur die Frage, wo die Leiche abgeblieben ist, kann er ihnen nicht beantworten.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) vernimmt die Hostess Lilly Marbach (Laura de Boer, r.), um mehr über ihre verschwundene Kollegin zu erfahren. Vergrößern
    SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) vernimmt die Hostess Lilly Marbach (Laura de Boer, r.), um mehr über ihre verschwundene Kollegin zu erfahren.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Bei der Untersuchung vom Sportwagen eines stadtbekannten Zuhälters finden der Asservatenkammer-Chef Friedemann Sonntag (Christian Pätzold, l.) und KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) verwischte Blutspuren. Vergrößern
    Bei der Untersuchung vom Sportwagen eines stadtbekannten Zuhälters finden der Asservatenkammer-Chef Friedemann Sonntag (Christian Pätzold, l.) und KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) verwischte Blutspuren.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Der verzweifelte Hausarzt Andreas Noll (Joram Voelklein, 2.v.l.) wird von den Ermittlerinnen Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.r.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) zu einer Vernehmung abgeführt. Seine Praxis-Nachfolgerin (Alexa Steinbrenner) ist sichtlich irritiert. Vergrößern
    Der verzweifelte Hausarzt Andreas Noll (Joram Voelklein, 2.v.l.) wird von den Ermittlerinnen Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.r.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) zu einer Vernehmung abgeführt. Seine Praxis-Nachfolgerin (Alexa Steinbrenner) ist sichtlich irritiert.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Der Hausarzt Dr. Andreas Noll (Joram Voelklein, r.) wird von den Ermittlerinnen Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, M.) zum Krankheitsbild der verschwundenen Hostess befragt. Vergrößern
    Der Hausarzt Dr. Andreas Noll (Joram Voelklein, r.) wird von den Ermittlerinnen Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, M.) zum Krankheitsbild der verschwundenen Hostess befragt.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Klaus Bühler (Claude-Oliver Rudolph, l.) wird von den SOKO-Kommissaren Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) zu den Vorkommnissen der Escort-Agentur Westend befragt: Dort wurde der Zuhälter angeschossen. Vergrößern
    Klaus Bühler (Claude-Oliver Rudolph, l.) wird von den SOKO-Kommissaren Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) zu den Vorkommnissen der Escort-Agentur Westend befragt: Dort wurde der Zuhälter angeschossen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, l.) zeigt KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, 2.v.l.) und den Kommissaren Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.) die Wunde, durch die das Opfer ums Leben kam. Vergrößern
    Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, l.) zeigt KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, 2.v.l.) und den Kommissaren Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.) die Wunde, durch die das Opfer ums Leben kam.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Der IT-Spezialist des SOKO-Teams, Rico Sander (Benjamin Strecker, l.), und Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) sind zu einer ersten Befragung in der Escort-Agentur und befragen die Chefin Annabel Bäumler (Yasmina Filali, M.) zum Verschwinden ihrer Mitarbeiterin. Vergrößern
    Der IT-Spezialist des SOKO-Teams, Rico Sander (Benjamin Strecker, l.), und Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) sind zu einer ersten Befragung in der Escort-Agentur und befragen die Chefin Annabel Bäumler (Yasmina Filali, M.) zum Verschwinden ihrer Mitarbeiterin.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Zuhälter Klaus Bühler (Claude-Oliver Rudolph) will gewaltsam in die Escort-Agentur Westend eindringen. Lilly Marbach (Laura de Boer) versucht, ihn daran zu hindern. Vergrößern
    Zuhälter Klaus Bühler (Claude-Oliver Rudolph) will gewaltsam in die Escort-Agentur Westend eindringen. Lilly Marbach (Laura de Boer) versucht, ihn daran zu hindern.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) hat den Zuhälter Klaus Bühler (Claude-Oliver Rudolph, l.) in seinem Etablissement aufgesucht und befragt ihn zu der vermissten Hostess. Vergrößern
    SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) hat den Zuhälter Klaus Bühler (Claude-Oliver Rudolph, l.) in seinem Etablissement aufgesucht und befragt ihn zu der vermissten Hostess.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Der erzkonservative Familienpolitiker Karsten Lennartz (Dieter Okras, l.) wird von SOKO-Psychologin Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) zu seinem Verhältnis zur verschwundenen Hostess befragt. Er streitet ab, diese Frau zu kennen. Vergrößern
    Der erzkonservative Familienpolitiker Karsten Lennartz (Dieter Okras, l.) wird von SOKO-Psychologin Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) zu seinem Verhältnis zur verschwundenen Hostess befragt. Er streitet ab, diese Frau zu kennen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Als die SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) und Jo Stoll (Peter Ketnath) an der Agentur Westend ankommen, hören sie Schüsse. Vergrößern
    Als die SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) und Jo Stoll (Peter Ketnath) an der Agentur Westend ankommen, hören sie Schüsse.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • IT-Spezialist Rico Sander (Benjamin Strecker, 2.v.l.) präsentiert seine Recherche-Ergebnisse Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.), Anna Badosi (Nina Gnädig, 2.v.r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.). Vergrößern
    IT-Spezialist Rico Sander (Benjamin Strecker, 2.v.l.) präsentiert seine Recherche-Ergebnisse Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.), Anna Badosi (Nina Gnädig, 2.v.r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
Altersfreigabe
12+
ZDF
Do., 30.08.
11:15 - 12:00
Man stirbt nur zweimal


Am frühen Morgen in einem Luxusapartment: Eine Putzfrau beginnt nichtsahnend ihre Arbeit - und erschrickt unmittelbar, als sie sich umsieht. Denn die Wohnung ist voller Blut. Gerichtsmedizinerin Lisa Wolter erkennt bei der ersten Untersuchung des Tatorts sofort, dass der Blutverlust tödlich gewesen sein muss. Doch wo ist die Leiche? Das Team der SOKO Stuttgart ermittelt, dass es sich bei dem vermeintlichen Opfer um Maria Korvansky handelt. Die Prostituierte, die für die Escort-Agentur "Venus-Lounge" gearbeitet hat, ist seit dem Vorabend verschwunden. Über den verschlüsselten Terminkalender der Agentur kann IT-Spezialist Rico Sander den Abend vor der Tat rekonstruieren: Maria Korvansky hatte sich mit einem ihrer Kunden, dem konservativen Politiker Karsten Lennartz, getroffen. Der bestreitet aber vehement jeglichen Kontakt zum Rotlichtmilieu. Doch als die SOKO Stuttgart herausbekommt, dass er dem Opfer bedrohliche Textmitteilungen geschickt hat, muss Lennartz die Beziehung zu Maria Korvansky zugeben. Jetzt stellt sich die Frage: Waren seine Drohungen ernst oder - wie er behauptet - nur ein harmloses Spiel? Durch eine Befragung der Escort-Agentur-Chefinnen Annabel Bäumler und Lilly Marbach kommt das Team um SOKO-Kommissarin Martina Seiffert auf die Spur eines weiteren Verdächtigen: Klaus Bühler. Der Betreiber mehrerer Rotlichtläden und Spielcasinos ist für die SOKO Stuttgart kein Unbekannter. Wollte Bühler die "Venus-Lounge" übernehmen, und war der Mord an Maria Korvansky eine letzte Warnung an Bäumler und Marbach? Als Bühler kurz darauf angeschossen wird, ändert sich die Spurenlage. Zudem wird endlich Maria Korvanskys Leiche gefunden. Doch Gerichtsmedizinerin Professor Lisa Wolter steht vor einem Rätsel: Diese Frau wurde erst vor ein bis zwei Stunden ermordet. Wie kam dann aber diese große Menge ihres Bluts in das Apartment? Ist Maria Korvansky erst jetzt an den Folgen des großen Blutverlustes gestorben? In den Fokus der Ermittlungen geraten nun die Chefinnen des Opfers, die sich immer mehr in Lügen verstricken.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Maximilian Murnau (Christoph Schechinger) ist als Nachfolger von Jan Trompeter der Neue im Team von Vera Lanz.

TV-Tipps Die Chefin - Der Neue

Serie | 31.08.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.61/50181
Lesermeinung
ZDF Dennis (Julius Nitschkoff, r.) hat seinen Freund Leon (Janosch Lencer, l.) in der Schule brutal zusammengeschlagen und ist ihm nun nach Hause gefolgt.

Letzte Spur Berlin - Fluchtversuch

Serie | 31.08.2018 | 21:15 - 22:00 Uhr
3.96/5052
Lesermeinung
ZDF Holbrecht (Marcus Mittermeier, vorne) wird von den anderen Insassen im Gefängnis fertiggemacht.

SCHULD nach Ferdinand von Schirach - Kinder

Serie | 31.08.2018 | 22:30 - 23:15 Uhr
4.23/5013
Lesermeinung
News
Die Bundesliga geht in ihre 56. Spielzeit. Das Eröffnungsspiel bestreitet am Freitag, 24. August, wie fast schon gewohnt der FC Bayern München.

Gute Nachrichten für Fans der Fußball-Bundesliga: Nach den massiven Veränderungen in der TV-Berichte…  Mehr

Bauer Uwe und seine Iris feiern in der großen Wiesersehensshow ihren Sieg beim "Sommerhaus der Stars".

Bauer Uwe und seine Frau Iris tragen ihre Liebe jetzt auf der Haut. Nach ihrem Sieg beim "Sommerhaus…  Mehr

Kaum zu glauben: "Wer wird Millionär?" mit Günther Jauch startete mit dem "Abi 2018-Special" in die 42. Staffel. Das Quiz-Format wird seit 3. September 1999 bei RTL ausgestrahlt.

Quizshows liegen im deutschen TV weiter voll im Trend. Am Montag startete "Wer wird Millionär" in se…  Mehr

Das Bild zeigt vier saudi-arabische Soldaten 1979 in den Katakomben der Moschee bei einem Einsatz.

Islamische Terroristen stürmen die Große Moschee von Mekka und nehmen mehrere hunderttausend Geiseln…  Mehr

Meisterlich: Todd Haynes inszenierte mit "Carol" eine Liebesgeschichte zwischen zwei Frauen zu einer in dieser Hinsicht undenkbaren Zeit: den 50er-Jahren in den USA.

Zwischen Verkäuferin Therese und ihrer reichen Kundin Carol knistert es gewaltig. Liebe zwischen zwe…  Mehr