SOKO Stuttgart

  • Die Kleidung passt, die Frisur sitzt und die Paare strahlen: Auf dem Parkett der Tanzschule schwingen Sarah Kortner (Manon Straché, l.), ihr Mann Klaus (Andreas Windhuis, 2.v.l.), Vera (Leslie Malton, M.) und Dietmar Wörbel (Wilfried Hochholdinger, 2.v.r.) gemeinsam mit anderen Tanzpaaren das Tanzbein. Melanie Schultz (Petra Nadolny, r.) steht dabei und würde gerne mitmachen. Vergrößern
    Die Kleidung passt, die Frisur sitzt und die Paare strahlen: Auf dem Parkett der Tanzschule schwingen Sarah Kortner (Manon Straché, l.), ihr Mann Klaus (Andreas Windhuis, 2.v.l.), Vera (Leslie Malton, M.) und Dietmar Wörbel (Wilfried Hochholdinger, 2.v.r.) gemeinsam mit anderen Tanzpaaren das Tanzbein. Melanie Schultz (Petra Nadolny, r.) steht dabei und würde gerne mitmachen.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
  • In der ersten Befragung präsentieren Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.l.) Dietmar (Wilfried Hochholdinger, 2.v.r.) und Vera Wörbel (Leslie Malton, r.) ein Bild der Tatwaffe. Die Tanzschulen-Besitzer sind sich nicht sicher, ob die Steckerleiste zu ihrem Bestand gehört. Vergrößern
    In der ersten Befragung präsentieren Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.l.) Dietmar (Wilfried Hochholdinger, 2.v.r.) und Vera Wörbel (Leslie Malton, r.) ein Bild der Tatwaffe. Die Tanzschulen-Besitzer sind sich nicht sicher, ob die Steckerleiste zu ihrem Bestand gehört.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
  • Misstrauisch beäugen sich Sarah Kortner (Manon Straché, r.) und Melanie Schultz (Petra Nadolny, l.). Die Konkurrentinnen haben beide in der Vergangenheit diverse Anschläge auf das Opfer verübt. Vergrößern
    Misstrauisch beäugen sich Sarah Kortner (Manon Straché, r.) und Melanie Schultz (Petra Nadolny, l.). Die Konkurrentinnen haben beide in der Vergangenheit diverse Anschläge auf das Opfer verübt.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
  • Behutsam versucht Selma Kirsch (Yve Burbach, r.) den Ehemann des Opfers, Hannes Petermann (Peter Kremer, l.), zu befragen, aber er ist noch zu geschockt von den Ereignissen. Im Hintergrund haben sich Schaulustige eingefunden. Vergrößern
    Behutsam versucht Selma Kirsch (Yve Burbach, r.) den Ehemann des Opfers, Hannes Petermann (Peter Kremer, l.), zu befragen, aber er ist noch zu geschockt von den Ereignissen. Im Hintergrund haben sich Schaulustige eingefunden.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) und Selma Kirsch (Yve Burbach, r.) haben sich bei Dietmar Wörbel (Wilfried Hochholdinger, liegend) in der Klinik eingefunden, um ihn zu seinem Unfall zu befragen. Es stellte sich heraus, dass die Bremsen seines Autos manipuliert wurden. Vergrößern
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) und Selma Kirsch (Yve Burbach, r.) haben sich bei Dietmar Wörbel (Wilfried Hochholdinger, liegend) in der Klinik eingefunden, um ihn zu seinem Unfall zu befragen. Es stellte sich heraus, dass die Bremsen seines Autos manipuliert wurden.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
  • Am Tatort herrscht rege Betriebsamkeit. Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.) erklärt Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.l.), dass das Opfer, Caro Petermann (Annette Mayer, sitzend r.), durch einen Stromschlag ums Leben kam. Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) untermauert Arnauds Aussage, während ein Spurensicherer (Komparse, Hintergrund) weitere Spuren sichert. Vergrößern
    Am Tatort herrscht rege Betriebsamkeit. Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.) erklärt Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.l.), dass das Opfer, Caro Petermann (Annette Mayer, sitzend r.), durch einen Stromschlag ums Leben kam. Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) untermauert Arnauds Aussage, während ein Spurensicherer (Komparse, Hintergrund) weitere Spuren sichert.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
Altersfreigabe
12+
ZDF
Fr., 21.09.
03:00 - 03:45
Wechselschritt


In der Tanzschule Wörbel, Hauptquartier des Tanzvereins "Rot-Blau Wechselschritt", stirbt Caro Petermann an einem Stromschlag. Kein Unfall, sondern ein gezielter Anschlag. Das Attentat führt das Ermittlerteam in die von Hass und Intrigen gespickte Stuttgarter Standardtanz-Szene. Vor allem vor der anstehenden Vereinsmeisterschaft treten Rivalitäten zutage. Stehen die häufigen Unfälle in der Tanzschule damit in Zusammenhang? Star und Objekt der Begierde aller Tänzerinnen ist dabei Hannes Petermann, der Ehemann des Opfers. Als bester Tänzer des Clubs buhlen gleich zwei Frauen um seine Gunst: die Ex-Profitänzerin Sarah Kortner und die schüchterne Schneiderin Melanie Schultz. Doch würden die beiden auch so weit gehen, für ihre Leidenschaft einen Mord zu verüben? Abgesehen von den Sabotageakten, geraten auch die Inhaber der Tanzschule, Dietmar und Vera Wörbel, in den Fokus der Ermittler. Die Tanzschule hat finanzielle Probleme, und Dietmar hat versucht, sich mit diversen Versicherungsbetrügereien über Wasser zu halten. Ist der Mord ein weiterer versuchter Versicherungsbetrug, der missglückte? Kurze Zeit später hat der Tanzschulbesitzer einen Autounfall, bei dem er fast sein Leben verliert. Es stellt sich heraus: Das Auto wurde manipuliert. Die Untersuchung des Autos fördert schließlich den endgültigen Beweis zutage und liefert einen überraschenden Täter.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Semir (Erdogan Atalay, r.), Paul (Daniel Roesner) und Krüger (Katja Woywood) wollen Staatsanwalt Tawil (Özgür Karadeniz, l.) während dem Verhör eines Verdächtigen zu einer List überreden.

Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei - Harte Schule

Serie | 20.09.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
4/50230
Lesermeinung
SWR Nele Fehrenbach (Floriane Daniel) muss den Tod eines Jachtbesitzers aufklären.

WaPo Bodensee - Das Geisterschiff

Serie | 20.09.2018 | 22:00 - 22:45 Uhr
3/504
Lesermeinung
ZDF Heldt (Kai Schumann, l.) hat gewonnen. Die Gebrauchtwagenhändlerin Isa Klein (Inga Dietrich, r.) überlässt ihm die Schlüssel für den Wagen, der Ute Schmidt gehörte.

Heldt - Nicht zu verzollen

Serie | 21.09.2018 | 00:45 - 01:30 Uhr
4.03/5063
Lesermeinung
News
Schauspieler Hannes Jaenicke kritisierte bei "Maischberger" die fehlende Kritik der Kanzlerin an der Plastiklobby.

Schauspieler und Umweltschützer Hannes Jaenicke hat in der ARD-Talkschow "Maischberger" Klartext ges…  Mehr

Es kann losgehen: Der 25. Bond hat endlich einen Regisseur. Das freut nicht nur Daniel Craig.

Der Nachfolger von Danny Boyle ist gefunden: Cary Fukunaga wird den 25. James-Bond-Film drehen. Er i…  Mehr

Rebecca Mir freut sich auf ihre Aufgabe bei "Masters of Dance".

Vor fünf Jahren wurde Rebecca Mir bei "Let's Dance" Zweite und lernte ihren späteren Ehemann, Profi-…  Mehr

Es geht los: Nachdem sich LeBron James 2015 durch "Dating Queen" dribbelte, steht nun tatsächlich die Fortsetzung von "Space Jam" an.

Seit 2014 wird über die Fortsetzung von "Space Jam" gesprochen. Nun scheint endlich Bewegung in die …  Mehr

Neben "Kruso" (Mittwoch, 26.09., 20.15 Uhr, ARD), der Verfilmung des gleichnamigen Romans, der 2014 den Deutschen Buchpreis erhielt, ist Albrecht Schuch noch in einer weiteren, bärenstarken Hauptrolle binnen 48 TV-Stunden zu sehen.

Für viele ist Albrecht Schuch noch ein Geheimtipp. Dabei gilt der hochbegabte Schauspieler längst al…  Mehr