SOKO Stuttgart

  • Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) hat die Obduktion am Opfer (Eric Gauthier, M.) beendet und erläutert Kommissar-Anwärterin Nelly Kienzle (Sylta Fee Wegmann, l.) ihre neuen Erkenntnisse. Vergrößern
    Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) hat die Obduktion am Opfer (Eric Gauthier, M.) beendet und erläutert Kommissar-Anwärterin Nelly Kienzle (Sylta Fee Wegmann, l.) ihre neuen Erkenntnisse.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die Kommissare Stoll (Peter Ketnath, l.) und Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) vernehmen die Garderobiere Nadine Wagner (Victoria Deutschmann, r.), denn sie hatte eine enge Beziehung zum Opfer. Vergrößern
    Die Kommissare Stoll (Peter Ketnath, l.) und Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) vernehmen die Garderobiere Nadine Wagner (Victoria Deutschmann, r.), denn sie hatte eine enge Beziehung zum Opfer.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Kriminaldirektor Kaiser (Karl Kranzkowski, l.) und IT-Spezialist Sander (Benjamin Strecker, r.) vernehmen Gregor Dumas (Roman Knizka, M.). Sie haben herausgefunden, dass Dumas vor einigen Jahren einen Konkurrenten verprügeln ließ. Vergrößern
    Kriminaldirektor Kaiser (Karl Kranzkowski, l.) und IT-Spezialist Sander (Benjamin Strecker, r.) vernehmen Gregor Dumas (Roman Knizka, M.). Sie haben herausgefunden, dass Dumas vor einigen Jahren einen Konkurrenten verprügeln ließ.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • In sich gekehrt sitzt Dr. Jakob Weyer (Bernd Herzsprung) in seiner Praxis. Der Verlobte seiner Tochter wurde in der letzten Nacht ermordet. Vergrößern
    In sich gekehrt sitzt Dr. Jakob Weyer (Bernd Herzsprung) in seiner Praxis. Der Verlobte seiner Tochter wurde in der letzten Nacht ermordet.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) befragt Dr. Jakob Weyer (Bernd Herzsprung, l.). Er hat ihn soeben über den Tod seines angehenden Schwiegersohns informiert. Vergrößern
    Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) befragt Dr. Jakob Weyer (Bernd Herzsprung, l.). Er hat ihn soeben über den Tod seines angehenden Schwiegersohns informiert.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) ist fündig geworden: Unter dem Bett des Opfers kann sie einen auffälligen Ohrring sicherstellen. Hatte das Opfer eine Affäre? Vergrößern
    SOKO-Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) ist fündig geworden: Unter dem Bett des Opfers kann sie einen auffälligen Ohrring sicherstellen. Hatte das Opfer eine Affäre?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Nelly Kienzle (Sylta Fee Wegmann, M.) vernehmen Julia Weyer (Stefanie Schmid, r.). Wusste sie vom Verhältnis ihres Verlobten? Hat sie ihn aus Eifersucht getötet? Vergrößern
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Nelly Kienzle (Sylta Fee Wegmann, M.) vernehmen Julia Weyer (Stefanie Schmid, r.). Wusste sie vom Verhältnis ihres Verlobten? Hat sie ihn aus Eifersucht getötet?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • In der Praxis von Dr. Jakob Weyer (Bernd Herzsprung, l.) treffen die Kommissare Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.) auf dessen Tochter, die Choreographin Julia Weyer (Stefanie Schmid, 2.v.l.). Sie ist sichtlich um Fassung bemüht, da ihr Verlobter ermordet wurde. Vergrößern
    In der Praxis von Dr. Jakob Weyer (Bernd Herzsprung, l.) treffen die Kommissare Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.) auf dessen Tochter, die Choreographin Julia Weyer (Stefanie Schmid, 2.v.l.). Sie ist sichtlich um Fassung bemüht, da ihr Verlobter ermordet wurde.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Aufmerksam wie immer: IT-Spezialist Rico Sander (Benjamin Strecker) hat entdeckt, dass eine der Schülerinnen auf den Fotos deutlich größer ist als ihr Klassenkameradinnen. Vergrößern
    Aufmerksam wie immer: IT-Spezialist Rico Sander (Benjamin Strecker) hat entdeckt, dass eine der Schülerinnen auf den Fotos deutlich größer ist als ihr Klassenkameradinnen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die SOKO-Kommissare Kienzle (Sylta Fee Wegmann, l.) und Sander (Benjamin Strecker, r.) haben sich in einer Stuttgarter Ballettschule eingefunden und befragen die Lehrerin Margitta Bertram (Jutta Kammann, M.). Im Hintergrund üben Balletteleven für ihren Auftritt. Vergrößern
    Die SOKO-Kommissare Kienzle (Sylta Fee Wegmann, l.) und Sander (Benjamin Strecker, r.) haben sich in einer Stuttgarter Ballettschule eingefunden und befragen die Lehrerin Margitta Bertram (Jutta Kammann, M.). Im Hintergrund üben Balletteleven für ihren Auftritt.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die Kostümbildnerin Nadine Wagner (Victoria Deutschmann, l.) erklärt Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.), dass sie eine besondere Beziehung zu dem Opfer hatte. Vergrößern
    Die Kostümbildnerin Nadine Wagner (Victoria Deutschmann, l.) erklärt Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.), dass sie eine besondere Beziehung zu dem Opfer hatte.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Im Kostümfundus trifft Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) auf die Garderobiere Nadine Wagner (Victoria Deutschmann, r.). Sie ist betroffen und klammert sich an ein Kostüm des Opfers. Vergrößern
    Im Kostümfundus trifft Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) auf die Garderobiere Nadine Wagner (Victoria Deutschmann, r.). Sie ist betroffen und klammert sich an ein Kostüm des Opfers.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Hinter den Kulissen befragt SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) die Tänzer, vor allem Gregor Dumas (Roman Knizka, l.), denn er profitiert am meisten vom Tod des Stars der Compagnie. Vergrößern
    Hinter den Kulissen befragt SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) die Tänzer, vor allem Gregor Dumas (Roman Knizka, l.), denn er profitiert am meisten vom Tod des Stars der Compagnie.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • In der Garderobe des Theaters befragt SOKO-Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) den Balletttänzer Gregor Dumas (Roman Knizka). Wird er nun die Hauptrolle tanzen? Vergrößern
    In der Garderobe des Theaters befragt SOKO-Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) den Balletttänzer Gregor Dumas (Roman Knizka). Wird er nun die Hauptrolle tanzen?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die SOKO-Ermittler Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.), Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.) und Kienzle (Sylta Fee Wegmann, l.) sind am Tatort eingetroffen und besprechen die Lage mit KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, 2.v.l.). Im Hintergrund wird der Stadtarbeiter, der das Opfer gefunden hat, von einem Streifenpolizisten befragt. Vergrößern
    Die SOKO-Ermittler Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.), Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.) und Kienzle (Sylta Fee Wegmann, l.) sind am Tatort eingetroffen und besprechen die Lage mit KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, 2.v.l.). Im Hintergrund wird der Stadtarbeiter, der das Opfer gefunden hat, von einem Streifenpolizisten befragt.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
Altersfreigabe
12+
ZDF
Mi., 26.09.
11:15 - 12:00
Weitertanzen


An einem einschlägigen Strichertreff wird eine männliche Leiche gefunden. Der gut aussehende junge Mann wurde erstochen. Ein Mord im Milieu? Das Team der SOKO Stuttgart ermittelt. Die Kommissare finden schnell heraus, dass das Opfer weder Stricher noch Freier war, sondern Jerome Witherman, Tänzer einer Stuttgarter Ballett-Kompanie. Der Weg der SOKO-Chefin Martina Seiffert führt ins Ballett. Sie trifft - mitten in den Proben - auf Julia Weyer, die nicht nur die Choreografin der Kompanie ist, sondern auch die Verlobte des Opfers. Der Schock sitzt tief, auch wenn die disziplinierte Ex-Ballerina zunächst kühl und distanziert wirkt. Als erster Verdächtiger rückt der alternde Ballett-Star Gregor Dumas in den Fokus der SOKO. Sollte bisher Jerome Witherman die Hauptrolle im neuen Stück tanzen, wird jetzt Dumas an die vorderste Stelle rücken. Eine Recherche in dessen Vergangenheit fördert zutage, dass er schon einmal vor drastischen Maßnahmen nicht zurückgeschreckt ist, um einen Konkurrenten aus dem Weg zu räumen. Auch Nadine Wagner, die Garderobiere des Ensembles, kommt dem SOKO-Team zwielichtig vor. Sie scheint eine sehr enge Beziehung zu Jerome Witherman gehabt zu haben - zumindest gibt sie das in ihrer Befragung an. Und tatsächlich findet Martina Seiffert einen Ohrring von ihr in Jeromes und Julias Schlafzimmer. Damit rücken sowohl die Choreografin als auch die Garderobiere in den Fokus der Ermittler. Hat die Verlobte Jerome aus Eifersucht ermordet? Oder hat seine Affäre Nadine Wagner ihn aus Wut erstochen, weil der Tänzer sich für seine Beziehung mit Julia Weyer entschieden hatte? Und welche Rolle spielt in diesem Fall Julias Vater, Dr. Weyer, der seit dem Tod seiner Frau eine sehr innige Beziehung zu seiner Tochter führt? Doch dann stoßen die Kommissare auf ein weiteres Detail: Jerome Witherman hat sich Wochen vor seinem Tod intensiv mit wachstumshemmenden Hormonen beschäftigt. Aber was könnte das mit dem Mord an ihm zu tun haben?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Stine Bergendal (Sidsel Hindhede, r.) und Timmermann (Mathias Junge, l.) sehen sich in der Wohnung des Opfers um. Die beiden machen eine merkwürdige Entdeckung: Finn Hoffmann besitzt lauter Luxusgüter, darunter teure Anzüge, Schmuck und Elektronik. Doch woher kommt das Geld für den aufwändigen Lebensstil des Surflehrers?

SOKO Wismar - Der schöne Finn

Serie | 26.09.2018 | 18:00 - 18:54 Uhr
3.56/50103
Lesermeinung
ARD Die radikale Feministin Lisa (Liesa Kaltofen) protestiert mitten in Köln (im HG Kölner Dom) gegen Sexismus.

Rentnercops - Gut für die Gerechtigkeit

Serie | 26.09.2018 | 18:50 - 19:45 Uhr
4/5011
Lesermeinung
ZDF Am Tatort staunen Dr. Hannah Holle (Angelika Bartsch, 2.v.l.) und Hauptkommissar Detlev Grün (Timo Dierkes, M.) nicht schlecht, welch unkonventionelle Methode ihr Kollege Heldt (Kai Schumann, r.) anwendet, um mit dem Nachbarn des Toten über den Gartenzaun hinweg Kontakt aufzunehmen.

Heldt - Bochum singen und sterben

Serie | 26.09.2018 | 19:25 - 20:15 Uhr
4.03/5063
Lesermeinung
News
Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Zahlreiche Künstler fordern den Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer (CSU).

Dutzende prominente Künstlerinnen und Künstler kritisieren in einem Schreiben den Bundesinnenministe…  Mehr

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften - Die Macht der Studentenverbindungen" (Donnerstag, 27. September, 20.15 Uhr) gibt Eindrücke in die verborgene Welt von Burschenschaften. Zu Wort kommt auch der Pressesprecher der rechtsradikalen Deutschen Burschenschaft, Philip Stein.

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften – Die Macht der Studentenverbindungen" wirft einen au…  Mehr

Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr