SOKO Stuttgart

  • Die SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) befragen die Schwester des Opfers, Grit Bergmann (Judith Hoersch, l.), auf ihrem Kinderbauernhof. Vergrößern
    Die SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) befragen die Schwester des Opfers, Grit Bergmann (Judith Hoersch, l.), auf ihrem Kinderbauernhof.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) befragt Pfarrer Manfred Hilbert (André Hennicke, r.), der sich an die Tatnacht nicht erinnern kann. Vergrößern
    SOKO-Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) befragt Pfarrer Manfred Hilbert (André Hennicke, r.), der sich an die Tatnacht nicht erinnern kann.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • In der Werkstatt des Opfers werden 80.000 Euro Bargeld gefunden. Die SOKO-Ermittler Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) analysieren die Scheine - woher könnten die stammen? Vergrößern
    In der Werkstatt des Opfers werden 80.000 Euro Bargeld gefunden. Die SOKO-Ermittler Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) analysieren die Scheine - woher könnten die stammen?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) versucht das Vertrauen des den kleinen Zeugen Basti Pfeiffer (Ben Kleinfeldt, r.) zu gewinnen. Vergrößern
    SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) versucht das Vertrauen des den kleinen Zeugen Basti Pfeiffer (Ben Kleinfeldt, r.) zu gewinnen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) treffen auf den Freund von Grit Bergmann, Henning Fuchs (Simon Schwarz, l.). Sie wollen wissen, wie er zum Opfer stand. Doch der hält sich bedeckt. Vergrößern
    Die SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) treffen auf den Freund von Grit Bergmann, Henning Fuchs (Simon Schwarz, l.). Sie wollen wissen, wie er zum Opfer stand. Doch der hält sich bedeckt.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) müssen Grit Bergmann (Judith Hoersch, r.) die Nachricht überbringen, dass ihr Bruder Frieder ermordet worden ist. Vergrößern
    Die SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) müssen Grit Bergmann (Judith Hoersch, r.) die Nachricht überbringen, dass ihr Bruder Frieder ermordet worden ist.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) versucht Basti Pfeiffer (Ben Kleinfeldt, l.) zum Reden zu bewegen. Seit dem Tod seines Onkels spricht der Kleine nicht mehr... Vergrößern
    Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) versucht Basti Pfeiffer (Ben Kleinfeldt, l.) zum Reden zu bewegen. Seit dem Tod seines Onkels spricht der Kleine nicht mehr...
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Pfarrer Manfred Hilbert (André Hennicke, l.) möchte eine Aussage machen - seine Erinnerung scheint zurückgekehrt. SOKO-Ermittler Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) weiß nicht, ob er dem Gottesmann vertrauen kann. Vergrößern
    Pfarrer Manfred Hilbert (André Hennicke, l.) möchte eine Aussage machen - seine Erinnerung scheint zurückgekehrt. SOKO-Ermittler Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) weiß nicht, ob er dem Gottesmann vertrauen kann.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die Teamleiterin der SOKO Stuttgart, Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.), befragt Pfarrer Manfred Hilbert (André Hennicke, r.) in der Zelle. Hat der Gottesmann etwas mit dem Mord an einem Kleinkriminellen zu tun? Vergrößern
    Die Teamleiterin der SOKO Stuttgart, Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.), befragt Pfarrer Manfred Hilbert (André Hennicke, r.) in der Zelle. Hat der Gottesmann etwas mit dem Mord an einem Kleinkriminellen zu tun?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die Leiche von Frieder Bergmann wurde von Gerichtsmedizinerin Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) untersucht. Sie erläutert KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, 2.v.l) und den Kommissaren Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.) die Todesursache. Vergrößern
    Die Leiche von Frieder Bergmann wurde von Gerichtsmedizinerin Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) untersucht. Sie erläutert KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, 2.v.l) und den Kommissaren Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.) die Todesursache.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Teamleiterin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) befragt Pfarrer Manfred Hilbert (André Hennicke, l.) in seiner Zelle. Vergrößern
    SOKO-Teamleiterin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) befragt Pfarrer Manfred Hilbert (André Hennicke, l.) in seiner Zelle.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) zeigt der Schwester des Opfers, Grit Bergmann (Judith Hoersch, 2.v.l.) und ihrem Pflegekind Basti Pfeiffer (Ben Kleinfeldt, 2.v.r.) die Asservatenkammer von Friedemann Sonntag (Christian Pätzold, l.). Vergrößern
    SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) zeigt der Schwester des Opfers, Grit Bergmann (Judith Hoersch, 2.v.l.) und ihrem Pflegekind Basti Pfeiffer (Ben Kleinfeldt, 2.v.r.) die Asservatenkammer von Friedemann Sonntag (Christian Pätzold, l.).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) zeigt ihrem Kollegen Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) einen der Geldscheine, die in der Werkstatt des Opfers gefunden worden sind. Vergrößern
    SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) zeigt ihrem Kollegen Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) einen der Geldscheine, die in der Werkstatt des Opfers gefunden worden sind.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die Spurensicherer haben in der Werkstatt des Opfers 80.000 Euro Bargeld gefunden. Die SOKO-Ermittler Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.) analysieren die Scheine. Vergrößern
    Die Spurensicherer haben in der Werkstatt des Opfers 80.000 Euro Bargeld gefunden. Die SOKO-Ermittler Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.) analysieren die Scheine.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Basti Pfeiffer (Ben Kleinfeldt, M.) steht mit Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) und seiner Pflegemutter Grit Bergmann (Judith Hoersch, r.) hinter der Scheibe des Observierungsraumes, um den mutmaßlichen Täter zu identifizieren. Vergrößern
    Basti Pfeiffer (Ben Kleinfeldt, M.) steht mit Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) und seiner Pflegemutter Grit Bergmann (Judith Hoersch, r.) hinter der Scheibe des Observierungsraumes, um den mutmaßlichen Täter zu identifizieren.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
Altersfreigabe
12+
ZDF
Fr., 12.10.
11:15 - 12:00
Das Wunder von Stuttgart


Der ehemalige Einbrecher Frieder Bergmann wird ermordet vor einer Kirche aufgefunden. Er scheint während eines Diebstahls erschlagen worden zu sein. Die SOKO ermittelt im Zusammenhang mit dem "Wunder von Stuttgart": Seit Wochen beschenkt ein Unbekannter soziale Einrichtungen, indem er immer dann Bargeld in deren Briefkasten hinterlegt, wenn in der "Stuttgarter Allgemeinen" ein Artikel über sie erschienen ist. Und in dieser Nacht wäre die St.-Michael-Kirche an der Reihe gewesen. Hat sich Frieder auf die Lauer gelegt, um den Spender zu bestehlen, und wurde daraufhin von ihm in Notwehr erschlagen? Die Schwester des Opfers, Grit Bergmann, ist schockiert. Sie kann nicht glauben, dass ihr geliebter Bruder wieder straffällig geworden ist. Denn damit hätte er nicht nur ihr Projekt, eine Jugendfarm für Schwererziehbare, in Gefahr gebracht, sondern auch die Pflegschaft für Basti, den Jungen, der seit einigen Monaten bei ihr lebt. Doch auch der zwielichtige Pfarrer der Kirchengemeinde, in dessen Garten Frieder ums Leben kam, gerät in den Fokus der Ermittler. Er könnte Frieder in den Tod gestoßen haben, weil er seine Spende verteidigen wollte. Und diesem Diener des Herrn ist so einiges zuzutrauen, schließlich wurde er bereits wegen Körperverletzung angezeigt. Und was hat der Journalist Henning Fuchs, der mit der Schwester des Opfers liiert ist, mit der Sache zu tun? Wollte er seiner Freundin beweisen, dass ihr Bruder wieder straffällig geworden ist, und kam es dabei zu einem Kampf mit tödlichem Ausgang? Als KTU-Leiter Jan Arnaud das Spendengeld aus den anderen sozialen Einrichtungen analysiert, kommen die Ermittler auf die Spur des Spediteurs Simon Berovski. Ist dieser etwa der anonyme Spender? Will er sein Gewissen beruhigen, indem er sein mit dubiosen Geschäften erwirtschaftetes Schwarzgeld sozialen Projekten schenkt? Dann verschwindet Basti, das Pflegekind Grits. Ist er weggelaufen, weil er den Tod seines Pflegevaters nicht verkraftet hat? Oder ist er selbst in ernster Gefahr? Jo, der eine Bindung zu dem Jungen aufgebaut hat, macht sich auf seine Spur und kommt so der Lösung des Falles, der noch eine überraschende Wendung nehmen wird, sehr nahe.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Das Revierteam v.l.n.r. Felix Kandler (Florian Karlheim), Karl Haun (Johannes Herrschmann), Hans Kneidl (Winfried Frey), Fred Müller (Johann Schuler), Thekla Eichenseer (Luise Kinseher), Dago Schindler (Jockel Tschiersch) in der neuen blauen Uniform.

München 7 - Muttertag

Serie | 05.10.2018 | 21:10 - 21:55 Uhr
3.94/5016
Lesermeinung
ZDF Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus, l.) und Ben Kuttner (Timur Bartels, M.) können verstehen, dass sich Ricarda Menzel (Charlotte Schwab, r.) über die ungerechte Erwähnung ihres Vaters in Ernst Feists Buch aufregt.

TV-Tipps Die Spezialisten - Im Namen der Opfer - Ein Tag im Juni

Serie | 10.10.2018 | 19:25 - 20:15 Uhr
4.04/5024
Lesermeinung
ZDF Bernd Reuther (Rainer Hunold) geht in seiner neuen Aufgabe, an der Polizeiakademie zu lehren, voll auf.

Der Staatsanwalt - Freund und Feind

Serie | 16.10.2018 | 21:45 - 22:45 Uhr
3.63/5073
Lesermeinung
News
Eckart von Hirschhausen klärt über ein sehr ernstes Thema auf: Darmkrebs! Der TV-Doc unterzieht sich sogar einer Darmspiegelung.

TV-Arzt Eckart von Hirschhausen den nutzt den besten Sendeplatz in der ARD für eine besondere Botsch…  Mehr

Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) und Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) von der Mordkommission vermuten, dass sich das geraubte Klee-Bild in der Musikhochschule befindet.

Der ehemalige Hausmeister der Münchner Musikhochschule, früher war das Gebäude der Führerbau, wird e…  Mehr

Dieses Lachen kann nur Glück bringen: Beth (Rebecca Hall) sorgt dafür, dass Dinks (Bruce Willis) Geschäft prächtig läuft.

"Lady Vegas" begleitet eine Stripperin auf dem Weg zur erfolgreichen Buchmacherin. Locker-seichte Ad…  Mehr

Ziemlich ramponiert! Steffen Henssler steckt mit seiner Duell-Variante "Schlag den Henssler" in der Quoten-Krise.

Zuletzt setzte es für den TV-Koch in "Schlag den Henssler" zwei Niederlagen in Folge. Auch die Quote…  Mehr

Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr