SOKO Stuttgart

  • Linda Schiller (Grischa Huber) und Asservatenkammer-Chef Friedemann Sonntag (Christian Pätzold) kennen sich schon lange, hatten sich aber aus den Augen verloren. Vergrößern
    Linda Schiller (Grischa Huber) und Asservatenkammer-Chef Friedemann Sonntag (Christian Pätzold) kennen sich schon lange, hatten sich aber aus den Augen verloren.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Walter Schiller (Hubert Mulzer, 2.v.l.) wird von einem Beamten abgeführt. Seine Ehefrau Linda (Grischa Huber, 2.v.r.) kann nicht glauben, dass ihr Mann unter Mordverdacht steht, Friedemann Sonntag (Christian Pätzold, r.) auch nicht. Vergrößern
    Walter Schiller (Hubert Mulzer, 2.v.l.) wird von einem Beamten abgeführt. Seine Ehefrau Linda (Grischa Huber, 2.v.r.) kann nicht glauben, dass ihr Mann unter Mordverdacht steht, Friedemann Sonntag (Christian Pätzold, r.) auch nicht.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.) zeigt den Kommissaren Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.l.) und Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.) seine Entdeckung. Walter Schiller (Hubert Mulzer, r.), der für die Stuttgarter Bunker verantwortlich ist, ist verwundert. Vergrößern
    KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.) zeigt den Kommissaren Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.l.) und Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.) seine Entdeckung. Walter Schiller (Hubert Mulzer, r.), der für die Stuttgarter Bunker verantwortlich ist, ist verwundert.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt) und sein Spurensicherungs-Team untersuchen eine Wand im Bunker. Befindet sich tatsächlich ein verborgener Raum dahinter? Vergrößern
    Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt) und sein Spurensicherungs-Team untersuchen eine Wand im Bunker. Befindet sich tatsächlich ein verborgener Raum dahinter?
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Seltsam: Der Grundriss des Bunkers stimmt nicht mit dem tatsächlichen Bau überein. KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt) hat aber eine Theorie. Vergrößern
    Seltsam: Der Grundriss des Bunkers stimmt nicht mit dem tatsächlichen Bau überein. KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt) hat aber eine Theorie.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Während im Hintergrund die Partygäste warten, befragen die SOKO-Ermittler Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.r.) und Stoll (Peter Ketnath, r.) das Ehepaar Walter (Hubert Mulzer, l.) und Linda (Grischa Huber, 2.v.l.) Schiller. Sie sind für die Bunkeranlagen in Stuttgart zuständig. Vergrößern
    Während im Hintergrund die Partygäste warten, befragen die SOKO-Ermittler Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.r.) und Stoll (Peter Ketnath, r.) das Ehepaar Walter (Hubert Mulzer, l.) und Linda (Grischa Huber, 2.v.l.) Schiller. Sie sind für die Bunkeranlagen in Stuttgart zuständig.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Ein freudiges Wiedersehen der alten Bekannten. Asservatenkammer-Leiter Friedemann Sonntag (Christian Pätzold, r.) trifft das Ehepaar Walter (Hubert Mulzer, l.) und Linda (Grischa Huber, M.) Schiller um gemeinsam in der Vergangenheit zu schwelgen. Vergrößern
    Ein freudiges Wiedersehen der alten Bekannten. Asservatenkammer-Leiter Friedemann Sonntag (Christian Pätzold, r.) trifft das Ehepaar Walter (Hubert Mulzer, l.) und Linda (Grischa Huber, M.) Schiller um gemeinsam in der Vergangenheit zu schwelgen.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Philipp Burgemeister (Adrian Seidl, l.) ist kein unbeschriebenes Blatt: Er organisiert illegale Partys in Stuttgart. SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) vernimmt ihn gemeinsam mit seiner Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.). Aber könnte der junge Mann einen Mord begehen? Vergrößern
    Philipp Burgemeister (Adrian Seidl, l.) ist kein unbeschriebenes Blatt: Er organisiert illegale Partys in Stuttgart. SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) vernimmt ihn gemeinsam mit seiner Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.). Aber könnte der junge Mann einen Mord begehen?
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Kommissar-Anwärterin Nelly Kienzle (Sylta Fee Wegmann, r.) übergibt Lucy Kimmich (Mathilde Bundschuh, l.) den Schlüsselanhänger ihres verstorbenen Vaters. Diese ist gerührt. Vergrößern
    Kommissar-Anwärterin Nelly Kienzle (Sylta Fee Wegmann, r.) übergibt Lucy Kimmich (Mathilde Bundschuh, l.) den Schlüsselanhänger ihres verstorbenen Vaters. Diese ist gerührt.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • SOKO-Leiterin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) nimmt Suse Kimmich (Hendrikje Fitz, M.) und deren Tochter Lucy (Mathilde Bundschuh, r.) vor der Gerichtsmedizin in Empfang. Können sie zur Aufklärung des Falls beitragen? Vergrößern
    SOKO-Leiterin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) nimmt Suse Kimmich (Hendrikje Fitz, M.) und deren Tochter Lucy (Mathilde Bundschuh, r.) vor der Gerichtsmedizin in Empfang. Können sie zur Aufklärung des Falls beitragen?
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) nimmt einen Veranstalter von illegalen Partys, Philipp Burgemeister (Adrian Seidl, r.), in die Mangel. Der lässt sich davon kaum beeindrucken. Vergrößern
    SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) nimmt einen Veranstalter von illegalen Partys, Philipp Burgemeister (Adrian Seidl, r.), in die Mangel. Der lässt sich davon kaum beeindrucken.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt) inspiziert den Tatort. Was könnte das Mordopfer in diesem Bunker gemacht haben? Vergrößern
    KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt) inspiziert den Tatort. Was könnte das Mordopfer in diesem Bunker gemacht haben?
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Asservatenkammer-Chef Friedemann Sonntag (Christian Pätzold, l.) stellt seinen alten Freund Walter Schiller (Hubert Mulzer, r.) zur Rede. Wie stand der zum Mordopfer? Vergrößern
    Asservatenkammer-Chef Friedemann Sonntag (Christian Pätzold, l.) stellt seinen alten Freund Walter Schiller (Hubert Mulzer, r.) zur Rede. Wie stand der zum Mordopfer?
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • SOKO-Mitarbeiter Friedemann Sonntag (Christian Pätzold, l.) und Linda Schiller (Grischa Huber, M.) vergleichen die Ringe. Der eine stammt vom Tatort, der andere gehört ihr. Ihr Ehemann Walter Schiller (Hubert Mulzer, r.) ist die Reise in die Vergangenheit unbehaglich. Vergrößern
    SOKO-Mitarbeiter Friedemann Sonntag (Christian Pätzold, l.) und Linda Schiller (Grischa Huber, M.) vergleichen die Ringe. Der eine stammt vom Tatort, der andere gehört ihr. Ihr Ehemann Walter Schiller (Hubert Mulzer, r.) ist die Reise in die Vergangenheit unbehaglich.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Die SOKO-Stuttgart-Ermittler Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) haben sich bei Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) im Labor eingefunden. Der KTU-Leiter fasst seine bisherigen Ergebnisse zusammen und ebnet so den Weg, um den Mörder aus dem Bunker zu finden. Vergrößern
    Die SOKO-Stuttgart-Ermittler Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) haben sich bei Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) im Labor eingefunden. Der KTU-Leiter fasst seine bisherigen Ergebnisse zusammen und ebnet so den Weg, um den Mörder aus dem Bunker zu finden.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
Altersfreigabe
12+
ZDF
Fr., 26.10.
03:20 - 04:05
Bunker


Es ist bereits später Abend, als die SOKO Stuttgart alarmiert wird. In einem Luftschutzbunker aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs wurde ein Toter gefunden. Kurze Zeit später befinden sich Martina Seiffert und ihr Team am Tatort und nehmen die Ermittlungen auf. Der Tote, Gero Kimmich, wurde von Jugendlichen, die im Bunker eine Party feiern wollten, gefunden. Er war als Gas-Wasser-Installateur für die Instandhaltung des Bunkers verantwortlich. Walter Schiller, Vorsitzender des Vereins für die Stuttgarter Bunkeranlagen, wird zum Tatort bestellt. Er gibt an, dem Opfer an diesem Tag keinen Arbeitsauftrag für den Bunker erteilt zu haben. Was also hat Gero Kimmich dort gemacht? Selbst wütend auf die Jugendlichen, berichtet Schiller, dass auch das Opfer nicht gut auf diese zu sprechen war, da sie vermehrt die alten Zufluchtsstätten als illegale Party-Locations verwenden. Hat sich das Opfer mit den Jugendlichen angelegt? IT-Spezialist Rico Sander recherchiert im Netz den Veranstalter der illegalen Partys, Philipp Burgemeister. Dieser bestreitet jedoch, zur Tatzeit im Bunker gewesen zu sein. Doch eine Taschenlampe, die KTU-Leiter Jan Arnaud sicherstellen kann, liefert den Beweis für Philipps Anwesenheit. In der folgenden Vernehmung gibt dieser zwar zu, dort gewesen zu sein, beteuert jedoch, dass Kimmich bereits tot gewesen sei. Eine Aussage, der die Kommissare Seiffert und Stoll nur schwer Glauben schenken können. Erst recht, als klar wird, dass Philipp mit Lucy Kimmich, der Tochter des Toten, zusammen ist. Kam es zum Streit zwischen Philipp und dem Opfer? Den Kommissaren fehlen dafür aber die Beweise. Doch auch die Frau des Opfers, Suse Kimmich, zählt zu den Verdächtigen. Sie hat durch den Tod ihres Mannes Anrecht auf die Lebensversicherung und kann damit die Schulden der Familie tilgen. Der Verdacht erhärtet sich, als die SOKO herausfindet, dass die Ehefrau die Mordwaffe gekauft hat. Schließlich findet Jan Arnaud den Grund, warum das Opfer zur Tatzeit im Bunker war: Gero Kimmich wollte eine Wand einreißen, um einen neuen Notausgang zu schaffen. Und hinter dieser Wand liegt ein grauenhaftes Geheimnis.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Heimliche Liebe: Gereon Rath (Volker Bruch) und seine Schwägerin Helga (Hannah Herzsprung) in Berlin.

Babylon Berlin

Serie | 25.10.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.71/50120
Lesermeinung
RTL Semir (Erdogan Atalay) wird von einem Seminar-Teilnehmer bedroht.

Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei - Das Power-Paar

Serie | 25.10.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
4.02/50247
Lesermeinung
SWR Logo

WaPo Bodensee - Genug ist genug

Serie | 25.10.2018 | 22:00 - 22:45 Uhr
3/504
Lesermeinung
News
"Ich glaube, es muss nicht in jedem Film darum gehen, einen großen Spannungsbogen zu erzeugen", sagt Frederick Lau.

Schauspieler Frederick Lau spricht im Interview über die Ellbogengesellschaft, Hunde beim Dreh und g…  Mehr

Elton erhält einen neuen Show-Auftrag bei ProSieben. Bei "Alle gegen Einen" tritt ein Kandidat gegen die TV-Zuschauer an.

Den Job bei "Schlag den Henssler" ist Elton los. Doch schon steht die nächste Aufgabe an. Aber worum…  Mehr

Otto (Florian Martens, links), Sebastian (Matthi Faust) und Linett (Stefanie Stappenbeck) besprechen das Vorgehen im Fall der ermordeten Julia Sanders. Linett hält das Handy von Julia in der Hand.

Die Kundin einer Dating-Agentur wird tot in ihrem Hotelzimmer gefunden. Für das "starke Team" beginn…  Mehr

Gastgeber Florian Silbereisen freut sich auf die "einmalige Stimmung" beim "Schlagerboom".

Die nunmehr dritte Schlagerboom-Show der ARD hat ein hochkarätiges Line-Up zu bieten. Spekuliert wir…  Mehr

Zurückgenommene, aber angenehm präzise Kriminalspannung: Freya Becker (Iris Berben) und ihr jüngerer Bruder Jo Jacobi (Moritz Bleibtreu) in der sehr überzeugenden ZDF-Miniserie "Die Protokollantin".

Freya Becker (Iris Berben) protokolliert grausame Verbrechen. Im Verborgenen sorgt sie selbst für Ge…  Mehr