SOKO Stuttgart

  • Die Homeshopping-Queen Viviane Demont (Uschi Glas, M.) wird von den SOKO-Kommissaren Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, 2.v.l.), unterstützt von zwei Beamten, zur Vernehmung abgeführt. Dagegen kann auch Produzent Max Reichert (Gunther Gillian, l.) nichts unternehmen. Vergrößern
    Die Homeshopping-Queen Viviane Demont (Uschi Glas, M.) wird von den SOKO-Kommissaren Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, 2.v.l.), unterstützt von zwei Beamten, zur Vernehmung abgeführt. Dagegen kann auch Produzent Max Reichert (Gunther Gillian, l.) nichts unternehmen.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS studio
  • Die Creme-Prinzessin Viviane Demont (Uschi Glas, l.) muss sich den Fragen von SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) stellen. Schließlich kam ihre Konkurrentin bei einem Attentat ums Leben. Vergrößern
    Die Creme-Prinzessin Viviane Demont (Uschi Glas, l.) muss sich den Fragen von SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) stellen. Schließlich kam ihre Konkurrentin bei einem Attentat ums Leben.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die SOKO-Kommissare Rico Sander (Benjamin Strecker, 2.v.r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) befragen Gerdi (Karin Rasenack, l.), Charlotte (Hildegard Alex, 2.v.l.) und Else Fitz (Hansi Jochmann, r.) zum Tod der jungen Teleshop-Verkäuferin. Vergrößern
    Die SOKO-Kommissare Rico Sander (Benjamin Strecker, 2.v.r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) befragen Gerdi (Karin Rasenack, l.), Charlotte (Hildegard Alex, 2.v.l.) und Else Fitz (Hansi Jochmann, r.) zum Tod der jungen Teleshop-Verkäuferin.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS studio
  • SOKO-Maskottchen Schrotti (Michael Gaedt, l.) führt seine Erfindung, einen magnetischen Steckschlüssel, vor. Teleshopping-Produzent Max Reichert (Gunther Gillian, r.) scheint interessiert. Vergrößern
    SOKO-Maskottchen Schrotti (Michael Gaedt, l.) führt seine Erfindung, einen magnetischen Steckschlüssel, vor. Teleshopping-Produzent Max Reichert (Gunther Gillian, r.) scheint interessiert.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS studio
  • SOKO-Kommissarin Selma Kirsch (Yve Burbach) hält in der Hand ein Ultraschallbild eines ungeborenen Babys. Könnte das mit dem Fall zu tun haben? Vergrößern
    SOKO-Kommissarin Selma Kirsch (Yve Burbach) hält in der Hand ein Ultraschallbild eines ungeborenen Babys. Könnte das mit dem Fall zu tun haben?
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS studio
  • Teleshopping-Produzent Max Reichert (Gunther Gillian, M.) braucht jetzt Viviane Demont (Uschi Glas, l.), denn ihre Konkurrentin fiel einem Attentat zum Opfer. SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) sieht darin ein Motiv für den Mord. Vergrößern
    Teleshopping-Produzent Max Reichert (Gunther Gillian, M.) braucht jetzt Viviane Demont (Uschi Glas, l.), denn ihre Konkurrentin fiel einem Attentat zum Opfer. SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) sieht darin ein Motiv für den Mord.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS studio
  • Die SOKO-Kommissare Selma Kirsch (Yve Burbach, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) versuchen, Informationen von Kameramann Alexander Huzva (Sven Waasner, l.) zu bekommen. Er war Zeuge des Attentats. Vergrößern
    Die SOKO-Kommissare Selma Kirsch (Yve Burbach, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) versuchen, Informationen von Kameramann Alexander Huzva (Sven Waasner, l.) zu bekommen. Er war Zeuge des Attentats.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS studio
  • Im Set des Homeshopping-Kanals befragt SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) den Produzenten Max Reichert (Gunther Gillian, r.) zu dem Attentat auf seine Star-Verkäuferin. Vergrößern
    Im Set des Homeshopping-Kanals befragt SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) den Produzenten Max Reichert (Gunther Gillian, r.) zu dem Attentat auf seine Star-Verkäuferin.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS studio
  • SOKO-Kommissarin Selma Kirsch (Yve Burbach) hat herausgefunden, dass Kameramann Alexander Huzva (Sven Waasner) ein Verhältnis mit dem Opfer hatte. Nun will sie wissen, warum er ihr das verschwiegen hat. Vergrößern
    SOKO-Kommissarin Selma Kirsch (Yve Burbach) hat herausgefunden, dass Kameramann Alexander Huzva (Sven Waasner) ein Verhältnis mit dem Opfer hatte. Nun will sie wissen, warum er ihr das verschwiegen hat.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS studio
  • Sorgfältig wie immer führt die Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, l.) die erste Leichenschau am Opfer (Franziska Knuppe, r.) durch. Vergrößern
    Sorgfältig wie immer führt die Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, l.) die erste Leichenschau am Opfer (Franziska Knuppe, r.) durch.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS studio
  • SOKO-Ermittler Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) kann es nicht glauben, dass Else Fitz (Hansi Jochmann, l.) etwas mit dem Tod einer jungen Teleshop-Verkäuferin zu tun haben soll. Vergrößern
    SOKO-Ermittler Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) kann es nicht glauben, dass Else Fitz (Hansi Jochmann, l.) etwas mit dem Tod einer jungen Teleshop-Verkäuferin zu tun haben soll.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) präsentiert seinem Kollegen die Tatwaffe: eine mit Säure gefüllte Sprühflasche. Vergrößern
    KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) präsentiert seinem Kollegen die Tatwaffe: eine mit Säure gefüllte Sprühflasche.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS studio
  • Voller Einsatz am Tatort: Während Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.) mit seinen Kollegen Spuren sichert, erklärt Prof. Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, 2.v.l.) am Opfer (Franziska Knuppe) den Kommissaren Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.) und Sander (Benjamin Strecker, r.) die Todesursache. Im Hintergrund befragen Beamte mögliche Zeugen. Vergrößern
    Voller Einsatz am Tatort: Während Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.) mit seinen Kollegen Spuren sichert, erklärt Prof. Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, 2.v.l.) am Opfer (Franziska Knuppe) den Kommissaren Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.) und Sander (Benjamin Strecker, r.) die Todesursache. Im Hintergrund befragen Beamte mögliche Zeugen.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS studio
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
12+
ZDF
Di., 30.10.
11:15 - 12:00
Die Cremeprinzessin


Die Teleshop-Verkäuferin Julia Knechtel demonstriert in ihrer Live-Show ein Erfrischungsspray an sich selbst - und geht mit schmerzerfülltem Gesicht zu Boden. Wenig später ist sie tot. Ein Säure-Anschlag - da ist sich Gerichtsmedizinerin Prof. Wolter sicher. Jemand wollte Julia Knechtel gezielt schaden und hat den Inhalt des Erfrischungssprays gegen Schwefelsäure ausgetauscht. Die "SOKO Stuttgart" beginnt mit ihren Ermittlungen. Der erste Verdacht fällt auf die "Cremeprinzessin", Viviane Demont, einen Star in der Teleshoppingwelt. Sie musste ihre Prime-Time-Show an die junge, hübsche Julia abgeben und macht keinen Hehl daraus, dass dies eine große Demütigung für sie war. Für die Ermittler ein schwerwiegendes Motiv. Viviane Demont wird von ihrem Fanclub, angeführt von Else Fitz, in jeglicher Hinsicht unterstützt. Die Damen sind ebenfalls entrüstet, dass "ihre Cremeprinzessin" aus dem Hauptprogramm verdrängt wurde. Sie haben deswegen Julia Knechtel mit beleidigenden Anrufen in ihrer Live-Show diskreditiert. Sind die älteren Damen zu weit gegangen und haben zu härteren Methoden gegriffen? Die Kommissare können das nicht ausschließen. Doch auch der Kameramann des Teleshopping-Kanals, Alexander Huzva, gerät in den Fokus der Ermittlungen. Er gibt zu, Gefühle für Julia Knechtel gehabt zu haben. Hat er sich von ihr ausgenutzt gefühlt - denn durch ihn hat sie im Sender überhaupt erst Fuß gefasst - und musste deshalb sterben? Als IT-Spezialist Rico Sander ein gelöschtes Sex-Video rekonstruieren kann, auf dem der Produzent Max Reichert und das Opfer zu sehen sind, gerät auch dieser unter Mordverdacht. Denn der Produzent des Homeshopping-Senders hatte diese Affäre bisher verschwiegen. Bangte er um seinen guten Ruf und hat Julia Knechtel deswegen für immer zum Schweigen gebracht?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Dr. Dorothea Lehberger (Katy Karrenbauer, l.) übergibt Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus, r.) Akten, die beweisen, dass Katrins Vater zur Zeit der Entführung ihres Bruders in dunkle Geschäfte verwickelt war.

Die Spezialisten - Im Namen der Opfer - Dem Himmel so nah

Serie | 24.10.2018 | 19:25 - 20:15 Uhr
4.04/5024
Lesermeinung
ARD Heimliche Liebe: Gereon Rath (Volker Bruch) und seine Schwägerin Helga (Hannah Herzsprung) in Berlin.

Babylon Berlin

Serie | 25.10.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.7/50120
Lesermeinung
RTL Semir (Erdogan Atalay) und Paul (Daniel Roesner, vorne, liegend) müssen bei ihrem Paar-Seminar allerlei alberne Partnerschafts-Übungen mitmachen, was Semir an den Rand des Wahnsinns treibt. Beim Erlernen einer Massagetechnik bei Starchild (Anna Platen, l.) ist Semir nicht zimperlich mit Paul. (v.r.) Julie (Patrizia Carlucci) und Tom (Frederic Heidorn), Konstanze (Lilia Lehner) und Christian (Nicholas Reinke)

Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei - Das Power-Paar

Serie | 25.10.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
4.02/50247
Lesermeinung
News
Punk oder Samba? Naldo (rechts) verrät bei Moderator Maik Nöcker seine Lieblingssongs.

Schalke-Verteidiger Naldo macht in der dritten Staffel von "Meine 11 – die Playlist der Fußballstars…  Mehr

Francis Fulton-Smith spielt seit 2004 den sympathischen Arzt Christian Kleist in der ARD-Serie "Familie Dr. Kleist" (dienstags, 18.50 Uhr, ARD).

Der Schauspieler verrät, was den Zuschauer in der Jubiläumsfolge von "Familie Dr. Kleist" erwartet …  Mehr

Ein Ausschnitt aus dem Trailer zu "Spuk in Hill House".

In den sozialen Medien sind die Reaktionen auf die Gruselserie "Spuk in Hill House" extrem. Doch rec…  Mehr

Shirin (Mona Pirzad) und Robert (Felix Klare) müssen als Team zusammenarbeiten.

Die romantische Komödie der ARD wurde an Originalschauplätzen im Iran gedreht und stellt somit ein N…  Mehr

Benni Hornberg (Antoine Monot Jr.) ermittelt diesmal im Frankfurter Bahnhofsmilieu.

Der erste Fall der fünften Staffel führt das Duo Hornberg/Oswald in die Frankfurter Hochfinanz – und…  Mehr