SOKO Stuttgart

  • Die SOKO-Ermittler Kaiser (Karl Kranzkowski, r.) und Stoll (Peter Ketnath, l.) erhoffen sich, durch eine Tatortbegehung mit der dementen Oma Birnbaum (Heide Simon, M.), weitere Informationen zum Fall - unter der Beobachtung von Pflegern (Komparsen im Hintergrund). Vergrößern
    Die SOKO-Ermittler Kaiser (Karl Kranzkowski, r.) und Stoll (Peter Ketnath, l.) erhoffen sich, durch eine Tatortbegehung mit der dementen Oma Birnbaum (Heide Simon, M.), weitere Informationen zum Fall - unter der Beobachtung von Pflegern (Komparsen im Hintergrund).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Rotlicht-Größe Bühler (Claude-Oliver Rudolph, l.) will von Melanie Träsch (Anna Kubin, M.) erfahren, wo seine Drogen hingekommen sind. Sein Leibwächter (Luca Gualardia, r.) steht auf Abruf dabei. Vergrößern
    Rotlicht-Größe Bühler (Claude-Oliver Rudolph, l.) will von Melanie Träsch (Anna Kubin, M.) erfahren, wo seine Drogen hingekommen sind. Sein Leibwächter (Luca Gualardia, r.) steht auf Abruf dabei.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Das Opfer, Holger Träsch (Komparse), wurde erstochen. Ging es bei der Tat um die Drogen, die er hergestellt hat - oder um etwas ganz anderes? Vergrößern
    Das Opfer, Holger Träsch (Komparse), wurde erstochen. Ging es bei der Tat um die Drogen, die er hergestellt hat - oder um etwas ganz anderes?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Gefahr in Verzug: Die SOKO-Kommissare Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) und Selma Kirsch (Yve Burbach, r.) sind durch Geräusche aus einer Garage alarmiert. Vergrößern
    Gefahr in Verzug: Die SOKO-Kommissare Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) und Selma Kirsch (Yve Burbach, r.) sind durch Geräusche aus einer Garage alarmiert.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Sven Weinzierl (Anton Spieker, r.) und seine Freundin Melanie Träsch (Anna Kubin, 2.v.l.) werden von Rotlicht-Größe Klaus Bühler (Claude-Oliver Rudolph, l.) und seinem Wachhund (Luca Guarlardia, 2.v.r.) festgehalten, denn Bühler vermutet, dass die beiden seine Drogen geklaut haben. Vergrößern
    Sven Weinzierl (Anton Spieker, r.) und seine Freundin Melanie Träsch (Anna Kubin, 2.v.l.) werden von Rotlicht-Größe Klaus Bühler (Claude-Oliver Rudolph, l.) und seinem Wachhund (Luca Guarlardia, 2.v.r.) festgehalten, denn Bühler vermutet, dass die beiden seine Drogen geklaut haben.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Unter den wachsamen Augen von Prof. Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, M.) präsentiert KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) Kriminaldirektor Kaiser (Karl Kranzkowski, l.) die Tatwaffe - es handelt sich um ein Messer aus der Küche des leer stehenden Hauses. Vergrößern
    Unter den wachsamen Augen von Prof. Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, M.) präsentiert KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) Kriminaldirektor Kaiser (Karl Kranzkowski, l.) die Tatwaffe - es handelt sich um ein Messer aus der Küche des leer stehenden Hauses.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) erklärt anhand des Opfers (Komparse, liegend) ihre ersten Erkenntnisse. Vergrößern
    Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) erklärt anhand des Opfers (Komparse, liegend) ihre ersten Erkenntnisse.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die demenzkranke Oma Birnbaum (Heide Simon) schaukelt in ihrem alten Garten - nicht ahnend, dass sich ein Toter in ihrem Haus befindet. Vergrößern
    Die demenzkranke Oma Birnbaum (Heide Simon) schaukelt in ihrem alten Garten - nicht ahnend, dass sich ein Toter in ihrem Haus befindet.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die SOKO-Ermittlerinnen Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Selma Kirsch (Yve Burbach, r.) befragen Melanie Träsch (Anna Kubin, M.) zu ihrem ermordeten Bruder. Vergrößern
    Die SOKO-Ermittlerinnen Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Selma Kirsch (Yve Burbach, r.) befragen Melanie Träsch (Anna Kubin, M.) zu ihrem ermordeten Bruder.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die SOKO-Ermittler Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) befragen Belinda (Meriam Abbas, 2.v.l.) und Ole Birnbaum (Axel Sichrovsky, 2.v.r.) in deren kleinem Malerbetrieb zu dem Toten im Haus von Oles Mutter. Ihr Sohn (Komparse, Mi.) findet das Prozedere spannend. Vergrößern
    Die SOKO-Ermittler Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) befragen Belinda (Meriam Abbas, 2.v.l.) und Ole Birnbaum (Axel Sichrovsky, 2.v.r.) in deren kleinem Malerbetrieb zu dem Toten im Haus von Oles Mutter. Ihr Sohn (Komparse, Mi.) findet das Prozedere spannend.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Im Keller eines leer stehenden Hauses hat KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) ein Drogenlabor gefunden und erklärt den SOKO-Ermittlern Kaiser (Karl Kranzkowski, M.) und Stoll (Peter Ketnath, l.), was hier hergestellt wurde. Im Hintergrund warten die KTUler (Komparsen) auf ihren Einsatz. Vergrößern
    Im Keller eines leer stehenden Hauses hat KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) ein Drogenlabor gefunden und erklärt den SOKO-Ermittlern Kaiser (Karl Kranzkowski, M.) und Stoll (Peter Ketnath, l.), was hier hergestellt wurde. Im Hintergrund warten die KTUler (Komparsen) auf ihren Einsatz.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Belinda Birnbaum (Meriam Abbas, 2.v.r.) versucht den SOKO-Ermittlern Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.l.) und Selma Kirsch (Yve Burbach, l.) zu helfen, um von ihrer dementen Schwiegermutter (Heide Simon, r.) ein paar Informationen zu bekommen. Vergrößern
    Belinda Birnbaum (Meriam Abbas, 2.v.r.) versucht den SOKO-Ermittlern Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.l.) und Selma Kirsch (Yve Burbach, l.) zu helfen, um von ihrer dementen Schwiegermutter (Heide Simon, r.) ein paar Informationen zu bekommen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) bringt seine Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) auf den neuesten Stand - denn sie kann wegen eines Sportunfalls nicht vom Schreibtisch weg. Vergrößern
    SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) bringt seine Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) auf den neuesten Stand - denn sie kann wegen eines Sportunfalls nicht vom Schreibtisch weg.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, M.) erklärt Kaiser (Karl Kranzkowski, r.) und Stoll (Peter Ketnath, l.) anhand von Kratzspuren, dass Rotlichgröße Bühler am Tatort gewesen sein muss. Vergrößern
    KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, M.) erklärt Kaiser (Karl Kranzkowski, r.) und Stoll (Peter Ketnath, l.) anhand von Kratzspuren, dass Rotlichgröße Bühler am Tatort gewesen sein muss.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
12+
ZDF
Sa., 03.11.
11:15 - 12:00
Auf fremde Rechnung


In ihrem alten, unbewohnten Häuschen am Rande von Stuttgart findet die aus ihrem Heim geflohene "Oma" Birnbaum die Leiche von Holger Träsch. Doch die alte Frau ist so dement, dass sie denkt, das Opfer schliefe. Gerichtsmedizinerin Prof. Wolter stellt nach einer ersten Leichenschau fest, dass der junge Mann mit einem Küchenmesser erstochen wurde. Im Keller des Hauses wartet eine große Überraschung auf die Kommissare der SOKO Stuttgart: Das Opfer hat dort ein voll ausgestattetes Drogenlabor betrieben. KTU-Leiter Jan Arnaud bestätigt, dass hier bis vor Kurzem noch die Designerdroge "Mephedron" hergestellt wurde. Im Haus ist jedoch keine Spur von den Drogen. Wurde Holger Träsch Opfer eines Überfalls? Die Eheleute Ole und Belinda Birnbaum sind schockiert, als sie erfahren, was im Haus ihrer Mutter vor sich ging. Sie geben an, das Opfer noch nie gesehen zu haben, und behaupten, dass sie schon länger nicht mehr in dem abgelegenen Haus waren. Es steht leer, seit Oles Mutter im Heim leben muss. Melanie, die Schwester des Opfers, bricht zusammen, als sie vom Tod Holgers hört. Ihr Freund Sven Weinzierl hingegen scheint wenig beeindruckt. Er hatte kein gutes Verhältnis zum Bruder seiner Freundin, denn dieser versorgte auch sie mit "Mephedron". Ein starkes Motiv. Hat er im Streit die Nerven verloren und zugestochen? Eine weitere Spur tut sich auf, als ein alter Bekannter der SOKO Stuttgart, Klaus Bühler, mit dem Fall in Verbindung gebracht werden kann. Melanie Träsch arbeitet in seinem Club als Bardame, und Jo Stoll findet dank Spuren an Bühlers Wagen heraus, dass der am Tatort gewesen sein muss. Doch er kann Bühler nichts nachweisen. Der Verdacht, dass der Drogenkoch und Bühler unter einer Decke steckten, bleibt jedoch bestehen. Als die SOKO-Ermittler ein Päckchen der verschwundenen Designerdroge sicherstellen können, erfährt der Fall schließlich die entscheidende Wendung.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Gudrun (Saskia Vester, l.) ist in Rage und lässt ihren Emotionen gegenüber Frank (Thomas Limpinsel, r.) freien Lauf.

Morden im Norden - Schwere Zeiten

Serie | 29.10.2018 | 18:50 - 19:45 Uhr
3.73/5026
Lesermeinung
ZDF Arthur Bauer (Gerd Silberbauer, r.) und Katharina Hahn (Bianca Hein, m.) im Gespräch mit Grünberg (Hans-Maria Darnov, l.).

SOKO München - Tod im Schweinestall

Serie | 05.11.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.96/50114
Lesermeinung
ARD Im Angesicht des Verbrechens

TV-Tipps Im Angesicht des Verbrechens - Berlin ist das Paradies

Serie | 06.11.2018 | 22:45 - 23:35 Uhr
4.57/5014
Lesermeinung
News
Sebastians Spielsucht hat ihn in eine tiefe Lebenskrise manövriert.

Eine neue Doku-Reihe auf RTL II porträtiert Menschen in Krisen und will sie unterstützen. Reißerisch…  Mehr

Kim Fischer und Jörg Kachelmann.

Der MDR bringt ein Moderatoren-Duo wieder zusammen. Ab 2019 kehrt Jörg Kachelmann zu "Riverboat" zur…  Mehr

Mit der neuen Daily-Soap "Leben. Lieben. Leipzig" greift RTL II "das hippe Lebensgefühl von Sachsens größter Metropole auf".

Die neue RTL-II-Serie "Leben. Lieben. Leipzig" erzählt vom hippen WG-Dasein in Sachsens größter Metr…  Mehr

Bei der Heim-Weltmeisterschaft 2007 holte das DHB-Team den Titel. Im kommenden Jahr bei der WM in Dänemark und Deutschland will das Team von Bundestrainer Christian Prokop für eine ähnliche Sensation sorgen.

Gute Nachrichten für Sportfans: Die Handball-WM 2019 wird live im Free-TV zu sehen sein. ARD und ZDF…  Mehr

Im August 2018 wurde bei Schauspielerin Selma Blair Multiple Sklerose diagnostiziert. In einem berührenden Instagram-Post meldete sich die 46-Jährige nun zu Wort.

Bei Instagram spricht Selma Blair offen und emotional über ihre Erkrankung. Von ihren Hollywood-Koll…  Mehr