SOKO Stuttgart

  • Im KTU-Labor schildert Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.) den Ermittlern Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.l.), Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.r.) und Selma Kirsch (Yve Burbach, r.) seine Theorie zu den Blutspuren an den Schuhen einer Kickboxerin. Vergrößern
    Im KTU-Labor schildert Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.) den Ermittlern Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.l.), Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.r.) und Selma Kirsch (Yve Burbach, r.) seine Theorie zu den Blutspuren an den Schuhen einer Kickboxerin.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS
  • SOKO-Ermittlerin Selma Kirsch (Yve Burbach, l.) trifft vor dem Kickboxclub auf Evelin Markowicz (Ava Celik, r.), eine Schülerin des Opfers. Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.l.) lässt die Frauen unter sich und bleibt mit einem Beamten (Komparse) beim Wagen. Vergrößern
    SOKO-Ermittlerin Selma Kirsch (Yve Burbach, l.) trifft vor dem Kickboxclub auf Evelin Markowicz (Ava Celik, r.), eine Schülerin des Opfers. Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.l.) lässt die Frauen unter sich und bleibt mit einem Beamten (Komparse) beim Wagen.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS
  • Armin Weber (Robert Gallinowski, l.) und seine Tochter Josie (Fine Belger, M.) treffen im Großraumbüro aufeinander. Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 3.v.r.), Selma Kirsch (Yve Burbach, 2.v.r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) geben den beiden einen Moment. Vergrößern
    Armin Weber (Robert Gallinowski, l.) und seine Tochter Josie (Fine Belger, M.) treffen im Großraumbüro aufeinander. Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 3.v.r.), Selma Kirsch (Yve Burbach, 2.v.r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) geben den beiden einen Moment.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS
  • Warum glauben sie ihm denn nicht? Armin Weber (Robert Gallinowski, M.) redet aufgeregt auf die zwei Kommissare Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) und Selma Kirsch (Yve Burbach, r.) ein. Vergrößern
    Warum glauben sie ihm denn nicht? Armin Weber (Robert Gallinowski, M.) redet aufgeregt auf die zwei Kommissare Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) und Selma Kirsch (Yve Burbach, r.) ein.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS
  • Nach Abschluss ihrer Obduktion kann Gerichtsmedizinerin Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, l.) genaue Informationen über die Tötungsart liefern. Die Ermittler Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) versuchen den Tathergang zu rekonstruieren. Vergrößern
    Nach Abschluss ihrer Obduktion kann Gerichtsmedizinerin Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, l.) genaue Informationen über die Tötungsart liefern. Die Ermittler Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) versuchen den Tathergang zu rekonstruieren.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS
  • KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) präsentiert seinem Kollegen Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) seinen Fund aus der Toilette des Kickboxclubs: Verbandsmaterial. Vergrößern
    KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) präsentiert seinem Kollegen Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) seinen Fund aus der Toilette des Kickboxclubs: Verbandsmaterial.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS
  • Glückliche Zeiten: Das Kickbox-Trainerpaar Larissa (Julia Irmen, l.) und Bernd Zenko (Jorres Risse, r.) setzte sich für die Integration der ausländischen Jugendlichen in ihrem Bezirk ein. Doch jetzt ist Larissa tot. Vergrößern
    Glückliche Zeiten: Das Kickbox-Trainerpaar Larissa (Julia Irmen, l.) und Bernd Zenko (Jorres Risse, r.) setzte sich für die Integration der ausländischen Jugendlichen in ihrem Bezirk ein. Doch jetzt ist Larissa tot.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS
  • SOKO-Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) bringt Josie Weber (Fine Belger, l.) dazu, mehr über ihre ermordete Kickbox-Trainerin zu erzählen. Vergrößern
    SOKO-Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) bringt Josie Weber (Fine Belger, l.) dazu, mehr über ihre ermordete Kickbox-Trainerin zu erzählen.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS
  • Ein Todesfall in der Wache! Die SOKO-Kommissare Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.), Kirsch (Yve Burbach, l.) und Stoll (Peter Ketnath, 2.v.l.) hören Gerichtsmedizinerin Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) aufmerksam zu: Die eigentlich Tat liegt schon mehrere Stunden zurück. Der Kollege vom Roten Kreuz (Komparse) konnte Larissa Zenko (Julia Irmen, liegend) leider nicht mehr helfen. Vergrößern
    Ein Todesfall in der Wache! Die SOKO-Kommissare Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.), Kirsch (Yve Burbach, l.) und Stoll (Peter Ketnath, 2.v.l.) hören Gerichtsmedizinerin Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) aufmerksam zu: Die eigentlich Tat liegt schon mehrere Stunden zurück. Der Kollege vom Roten Kreuz (Komparse) konnte Larissa Zenko (Julia Irmen, liegend) leider nicht mehr helfen.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS
  • Kriminaldirektor Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, l.) versucht verzweifelt, Larissa Zenko (Julia Irmen, liegend) wiederzubeleben. Sie ist gerade vor seinen Augen zusammengebrochen. Vergrößern
    Kriminaldirektor Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, l.) versucht verzweifelt, Larissa Zenko (Julia Irmen, liegend) wiederzubeleben. Sie ist gerade vor seinen Augen zusammengebrochen.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS
  • Josie Weber (Fine Belger, r.) will ihre Trainerin Larissa Zenko (Julia Irmen, l.) davon abhalten, nach Hamburg zu gehen. Doch diese will davon nichts hören. Vergrößern
    Josie Weber (Fine Belger, r.) will ihre Trainerin Larissa Zenko (Julia Irmen, l.) davon abhalten, nach Hamburg zu gehen. Doch diese will davon nichts hören.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS
  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) erkennt, dass die ermordete Kickbox-Trainerin für die Mädchen ein Idol war. Vergrößern
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) erkennt, dass die ermordete Kickbox-Trainerin für die Mädchen ein Idol war.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS
  • Armin Weber (Robert Gallinowski, r.) mustert seine Tochter Josie (Fine Belger, l.) eindringlich. Hat er ihre Kickbox-Trainerin umgebracht? Und was weiß seine Tochter darüber? Vergrößern
    Armin Weber (Robert Gallinowski, r.) mustert seine Tochter Josie (Fine Belger, l.) eindringlich. Hat er ihre Kickbox-Trainerin umgebracht? Und was weiß seine Tochter darüber?
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS
  • Bernd Zenko (Jorres Risse, M.) muss eingreifen: Während des Trainings beschuldigen sich Evelin Markowicz (Ava Celik, l.) und Josie Weber (Fine Belger, r.) gegenseitig am Mord an ihrer Trainerin. Die anderen Kickboxerinnen (Komparsinnen) beobachten die Situation. Vergrößern
    Bernd Zenko (Jorres Risse, M.) muss eingreifen: Während des Trainings beschuldigen sich Evelin Markowicz (Ava Celik, l.) und Josie Weber (Fine Belger, r.) gegenseitig am Mord an ihrer Trainerin. Die anderen Kickboxerinnen (Komparsinnen) beobachten die Situation.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS
  • Christoph Bölke (Tom Lass, r.) weiß nicht, welcher der Männer (Komparsen) für seine Verletzungen verantwortlich ist, es war angeblich zu dunkel. Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) kann dem nur wenig Glauben schenken. Vergrößern
    Christoph Bölke (Tom Lass, r.) weiß nicht, welcher der Männer (Komparsen) für seine Verletzungen verantwortlich ist, es war angeblich zu dunkel. Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) kann dem nur wenig Glauben schenken.
    Fotoquelle: ZDF/FENCHEL,MARKUS
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
12+
ZDF
Mi., 07.11.
11:15 - 12:00
Harte Mädchen


Eine sichtlich verwirrte junge Frau bricht vor den Augen von Kriminaldirektor Kaiser auf der Wache zusammen. Die Frau stirbt trotz der Wiederbelebungsversuche an schweren Hirnblutungen. Laut Prof. Wolter wurden diese durch einen Schlag auf den Hinterkopf hervorgerufen. Bei der Toten handelt es sich um die angehende Profi-Kickboxerin Larissa Zenko. Das SOKO-Team stellt sich nun die Frage, wen das Opfer auf dem Präsidium anzeigen wollte. In ihrem Kickboxstudio, das sie mit ihrem Mann Bernd Zenko betrieb, trainierte das Opfer verhaltensauffällige Mädchen. Als die Kommissare die Schützlinge vom Tod ihrer Trainerin unterrichten, sind alle erschüttert und behaupten, von nichts zu wissen. Bei der Befragung von Bernd Zenko gibt sich dieser verschlossen. Vor allem als die Kommissare ihn mit ihrem Wissen konfrontieren, dass seine Frau nach Hamburg gehen wollte, um dort eine Profikarriere zu starten. Kam es darüber zum Streit? Doch als im Mülleimer des Studios Verbandszeug und rosa Haarsträhnen gefunden werden, fällt der Verdacht auf eines der Mädchen, Josie Weber. Martina Seiffert und Selma Kirsch fahren zu ihr nach Hause, um sie zu befragen. Armin Weber, Josies alkoholkranker Vater, wirft die Ermittlerinnen jedoch aus seiner Wohnung. Rico Sander hat unterdessen herausgefunden, dass Larissa Zenko am Vorabend einen Notruf abgegeben hatte, ohne jedoch ihren Namen zu nennen. Das Opfer der Gewalttat, Christoph Bölke, ein kleiner Drogendealer, rückt nun in den Fokus der Ermittler. Laut seiner Aussage wurde er von einem Hünen zusammengeschlagen, den er nicht erkannt hat. Den Kommissaren bleiben Zweifel. Im Kickboxstudio treffen Jo Stoll und Selma Kirsch auf Evelin Markowicz, ebenfalls eine Schülerin des Opfers. Als Selma Kirsch Blut an Evelins Schuh entdeckt, gerät diese in Erklärungsnot. Unter dringendem Tatverdacht nehmen die Kommissare Evelin mit auf das Präsidium. Doch dann gerät Josies Vater unter Verdacht. Kurz vor ihrem Tod hatte Larissa einen handfesten Streit mit Herrn Weber. Die Ermittler vermuten, dass er eine Beziehung mit dem Opfer hatte. Von wem stammen sonst die Schokoladenherzen, die Larissa vor ihrem Tod zugesteckt wurden?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Polizeichef Achtziger würde Augen machen, denn Kommissar Lind (Tom Mikulla, l.), Polizist Michi Mohr (Max Müller, M.) und Frau Stockl (Marisa Burger, r.) sind gemeinsam undercover unterwegs.

Die Rosenheim-Cops - Der Untergang von Rosenheim

Serie | 19.12.2018 | 16:10 - 17:00 Uhr (noch 13 Min.)
3.54/50157
Lesermeinung
ZDF Sarah Bucher (Elisabeth Frank) ist die Zwillingsschwester des Leichtathletiktalents Jana Wegmann. Jana ist vor fünf Jahren nach einer versuchten Vergewaltigung im Anschluss an ein Sportfest grausam ermordet worden. Doch der damalige Täter ist nie überführt worden. Die Kommissare rätseln: Haben die beiden Morde etwas miteinander zu tun?

SOKO Wismar - Selbstjustiz

Serie | 19.12.2018 | 18:00 - 18:54 Uhr
3.58/50106
Lesermeinung
ARD Hui Ko (Aaron Le, l.) präsentiert Plocher (Michael Prelle, M.) und Edwin Bremer (Tilo Prückner, r.) seine Theorie im Mordfall Teddy.

Rentnercops - Alles Symbolik

Serie | 19.12.2018 | 18:50 - 19:45 Uhr
4.06/5017
Lesermeinung
News
Bei "hart aber fair" ging es am Montag zur Sache (von links): Claus Strunz (Journalist und TV-Moderator), Antje Hermenau (Politikberaterin; ehemalige Grünen-Politikerin; Dirk Roßmann, (Unternehmer, Gründer und Geschäftsführer der Drogeriemarktkette Rossmann), Michel Abdollahi (NDR-Moderator, Journalist, Künstler und Literat) und Annette Behnken (evangelische Pastorin) stellten sich den Fragen von Moderator Frank Plasberg (rechts).

Nach der Sendung am Montag wurde die Facebook-Seite von "Hart aber fair" mit rechten Hasskommentaren…  Mehr

Die mediensatirische Familienserie "Labaule und Erben" mit unter anderem Uwe Ochsenknecht, Inka Friedrich (zweite von links) und Irm Herrmann (rechts) läuft ab Donnerstag, 10.1., 22 Uhr, im SWR. Bereits ab 27. Dezember ist sie in der Mediathek abrufbar.

Eigentlich ist Harald Schmidt ja im wohlverdienten TV-Ruhestand. Doch da bleibt dem Entertainer offe…  Mehr

Wie gut wird der eigentlich sehr dünne Michael Kessler als dicker Reiner Calmund aussehen? - Im Vordergrund das Original - und mit dem Rücken zugewandt: Michael Kessler in seiner Calmund-Maske. Zu sehen in "Kessler ist ... Reiner Calmund" am Freitag, 18.1., 22.50 Uhr.

Michael Kesslers immer noch unterschätzte Personality-Doku "Kessler ist ..." kehrt mit vier neuen Ve…  Mehr

Kann der 80-jährige Fritz mit "O sole mio" bei "The Voice Senior" überzeugen?

Sänger wie der 80-jährige Fritz wollen bei "The Voice Senior" die Coaches begeistern. Die Jury erwar…  Mehr

Frank Rosin will sich in Zukunft viel gesünder ernähren als bisher. Dass ein Sternekoch auch durch Junkfood verführbar ist, dafür ist er das beste Beispiel. Im Interview zur neuen Show "Rosins Fettkampf" erklärt er, warum.

Beruflich hat er sich zwei Sterne und einen beachtlichen TV-Ruhm erkocht. Privat liebt er Currywurst…  Mehr