SOKO Stuttgart

  • Cordula Seiffert (Anna Bullard) und Claudius von Seggern (Leonard Hohm). Vergrößern
    Cordula Seiffert (Anna Bullard) und Claudius von Seggern (Leonard Hohm).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Heidrun Keller (Erika Skrotzki, r.) und Holger Bolz (Martin Stührk, l.). Vergrößern
    Heidrun Keller (Erika Skrotzki, r.) und Holger Bolz (Martin Stührk, l.).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 3.v.l.), Selma Kirsch (Yve Burbach, 3.v.r.), Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, 2.v.l.), Thomas Heubel (Jaecki Schwarz, 2.v.r.) und Holger Bolz (Martin Stührk, r.). Vergrößern
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 3.v.l.), Selma Kirsch (Yve Burbach, 3.v.r.), Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, 2.v.l.), Thomas Heubel (Jaecki Schwarz, 2.v.r.) und Holger Bolz (Martin Stührk, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Cordula Seiffert (Anna Bullard, r.). Vergrößern
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Cordula Seiffert (Anna Bullard, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Cordula Seiffert (Anna Bullard) und Claudius von Seggern (Leonard Hohm). Vergrößern
    Cordula Seiffert (Anna Bullard) und Claudius von Seggern (Leonard Hohm).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Selma Kirsch (Yve Burbach, l.) und Heidrun Keller (Erika Skrotzki, r.). Vergrößern
    Selma Kirsch (Yve Burbach, l.) und Heidrun Keller (Erika Skrotzki, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.), Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.), Selma Kirsch (Yve Burbach, r.), Rico Sander (Benjamin Strecker, 2.v.l.) und Heidrun Keller (Erika Skrotzki, l.). Vergrößern
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.), Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.), Selma Kirsch (Yve Burbach, r.), Rico Sander (Benjamin Strecker, 2.v.l.) und Heidrun Keller (Erika Skrotzki, l.).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, r.). Vergrößern
    Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.), Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) und Thomas Heubel (Jaecki Schwarz, M.). Vergrößern
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.), Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) und Thomas Heubel (Jaecki Schwarz, M.).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) und Thomas Heubel (Jaecki Schwarz). Vergrößern
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) und Thomas Heubel (Jaecki Schwarz).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) und Holger Bolz (Martin Stührk, l.). Vergrößern
    Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) und Holger Bolz (Martin Stührk, l.).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Cordula Seiffert (Anna Bullard) und Claudius von Seggern (Leonard Hohm). Vergrößern
    Cordula Seiffert (Anna Bullard) und Claudius von Seggern (Leonard Hohm).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.), Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) und Claudius von Seggern (Leonard Hohm, M.). Vergrößern
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.), Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) und Claudius von Seggern (Leonard Hohm, M.).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.), Selma Kirsch (Yve Burbach, 2.v.r.), Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) und Thomas Heubel (Jaecki Schwarz, 2.v.l.). Vergrößern
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.), Selma Kirsch (Yve Burbach, 2.v.r.), Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) und Thomas Heubel (Jaecki Schwarz, 2.v.l.).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Selma Kirsch (Yve Burbach, l.) und Heidrun Keller (Erika Skrotzki, r.). Vergrößern
    Selma Kirsch (Yve Burbach, l.) und Heidrun Keller (Erika Skrotzki, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
12+
ZDF
Mi., 21.11.
11:15 - 12:00
Der Priester ist tot


Georg Menzinger, Pfarrer einer Stuttgarter Gemeinde, wird erschlagen aufgefunden. Die erste Spur führt die Ermittler der SOKO zum Priesteranwärter Claudius von Seggern. Der hatte sich verliebt - und zwar in Cordula, die Tochter der Ermittlerin Martina Seiffert. Menzinger entdeckte die Beziehung und verlangte von Claudius die Trennung. Claudius konnte den Verlust nicht verschmerzen und versuchte, sich umzubringen. Hat Claudius' Wut sich diesmal nicht gegen sich selbst, sondern gegen Menzinger gerichtet? Cordula hat lange über ihre Beziehung zu dem jungen Geistlichen geschwiegen, vertraut sich jetzt aber ihrer Mutter an. Sie kann sich nicht vorstellen, dass Claudius zu dieser Tat fähig wäre, doch auch sie beginnt immer mehr zu zweifeln. Unterdessen stellt sich heraus, dass der pensionierte Geistliche Thomas Heubel, ehrenamtlich für die Finanzen der Pfarrei zuständig, mit Geldern, die für die Gemeindearbeit bestimmt waren, eine Bibliothek kostbarer Bücher aufgebaut hat. Ist das Opfer dem Pensionär auf die Schliche gekommen und musste deswegen sterben? Als Jo ermittelt, dass Pfarrer Menzinger und seine Haushälterin Heidrun Keller seit Jahrzehnten ein Liebespaar waren, rückt auch Frau Keller in den Kreis der Verdächtigen. Denn offenbar wollten sich die beiden trennen. Hat sie aus enttäuschter Liebe gemordet? Aber auch Holger Bolz scheint in die Sache verwickelt. Der junge Mann arbeitet seit ein paar Wochen als Hausmeister und Gärtner in der Pfarrei. Einem Gerücht nach sollen Menzinger und Heidrun Keller vor Jahren ein Kind gezeugt haben. Ist Holger das verleugnete Priesterkind, das aus Enttäuschung und Wut den eigenen Vater ermordet hat? Durch geschickte Ermittlungen bringen Martina und ihr Team das Mordmotiv zum Vorschein und entlarven die Verstrickungen um den ermordeten Pfarrer Menzinger.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Banküberfall in Berlin-Mitte: Geiselnehmer Martin Löwe (Johann von Bülow) steht unter hohem Druck.

Hauptstadtrevier - Rühmanns letzter Tag

Serie | 21.11.2018 | 00:30 - 01:18 Uhr
3.23/5013
Lesermeinung
ZDF Eigentlich hat sich Rechtsmedizinerin Helene Sturbeck (Katharina Blaschke, r.) darauf gefreut, mit Kollege Jan Reuter (Udo Kroschwald, l.) einen ganzen Tag zu verbringen. Doch die Bierverkostung in der hippen Craft-Beer-Brauerei "Hopfenkraft" ist so gar nicht nach Reuters Geschmack.

SOKO Wismar - Der Bierflüsterer

Serie | 21.11.2018 | 18:00 - 18:54 Uhr
3.58/50106
Lesermeinung
ZDF Paula (Anne Schäfer, l.) ging davon aus, dass ihr damaliger Kletterfreund Max in den Pyrenäen beim Klettern zu Tode kam. Doch Hauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, M.) und Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus, r.) erzählen ihr, dass er in Berlin gefunden wurde.

Die Spezialisten - Im Namen der Opfer - Klettermaxe

Serie | 21.11.2018 | 19:25 - 20:15 Uhr
4.12/5026
Lesermeinung
News
Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr