SOKO Stuttgart

  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.), Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) und Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) ermitteln. Vergrößern
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.), Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) und Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) ermitteln.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.), Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) und Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.). Vergrößern
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.), Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) und Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.).
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, r.). Vergrößern
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, r.).
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) und Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.). Vergrößern
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) und Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.).
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
  • Dr. Lutz Waiblinger (Jochen Kolenda). Vergrößern
    Dr. Lutz Waiblinger (Jochen Kolenda).
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
  • Dr. Lutz Waiblinger (Jochen Kolenda, l.) und Björn Waiblinger (André Röhner, r.). Vergrößern
    Dr. Lutz Waiblinger (Jochen Kolenda, l.) und Björn Waiblinger (André Röhner, r.).
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
  • Dr. Lutz Waiblinger (Jochen Kolenda). Vergrößern
    Dr. Lutz Waiblinger (Jochen Kolenda).
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
  • Dr. Lutz Waiblinger (Jochen Kolenda, r.) und Björn Waiblinger (André Röhner, l.). Vergrößern
    Dr. Lutz Waiblinger (Jochen Kolenda, r.) und Björn Waiblinger (André Röhner, l.).
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
  • Katharina Waiblinger (Ulli Maier, r.) und Miriam Waiblinger (Judith Hoersch, l.). Vergrößern
    Katharina Waiblinger (Ulli Maier, r.) und Miriam Waiblinger (Judith Hoersch, l.).
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.), Jo Stoll (Peter Ketnath, r.), Miriam Waiblinger (Judith Hoersch, 2.v.r.) und Björn Waiblinger (André Röhner, l.). Vergrößern
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.), Jo Stoll (Peter Ketnath, r.), Miriam Waiblinger (Judith Hoersch, 2.v.r.) und Björn Waiblinger (André Röhner, l.).
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
  • Selma Kirsch (Yve Burbach, r.), Rico Sander (Benjamin Strecker, 2.v.r.), Miriam Waiblinger (Judith Hoersch, 2.v.l.) und Björn Waiblinger (André Röhner, l.). Vergrößern
    Selma Kirsch (Yve Burbach, r.), Rico Sander (Benjamin Strecker, 2.v.r.), Miriam Waiblinger (Judith Hoersch, 2.v.l.) und Björn Waiblinger (André Röhner, l.).
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
  • Björn Waiblinger (André Röhner, l.) und Sally Müller. Vergrößern
    Björn Waiblinger (André Röhner, l.) und Sally Müller.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
  • Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) und Selma Kirsch (Yve Burbach, M.). Vergrößern
    Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) und Selma Kirsch (Yve Burbach, M.).
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
  • Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, r.) und Katharina Waiblinger (Ulli Maier, l.). Vergrößern
    Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, r.) und Katharina Waiblinger (Ulli Maier, l.).
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studio
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
12+
ZDF
Di., 27.11.
11:15 - 12:00
Silicon Sally


Der angesehene Anwalt Dr. Lutz Waiblinger wird in seiner Kanzlei Opfer eines Briefbombenanschlags. Sein Sohn und dessen Frau befanden sich im Nebenzimmer, als die Bombe zündete. Die beiden, ebenfalls Anwälte in der Kanzlei, können den Kommissaren der SOKO Stuttgart keine hilfreichen Erkenntnisse liefern. Ein erster Verdächtiger ist jedoch schnell ausfindig gemacht: Sven Wiese, ein unsympathischer Typ mit rassistischen Zügen. Dem stand Waiblinger kurz vor dem Attentat noch vor Gericht gegenüber. Er hatte Waiblinger während des Prozesses gedroht, ihm etwas anzutun, falls er verurteilt würde. Hat er seine Drohungen in die Tat umgesetzt? Die Ermittlungen gegen Wiese verlaufen jedoch zunächst im Sande. Kriminaldirektor Kaiser, der die Witwe Katharina Waiblinger seit über 30 Jahren kennt, kann sich kein Motiv innerhalb der Familie vorstellen. Trotzdem will SOKO-Leiterin Martina Seiffert auch in diese Richtung ermitteln - wodurch es zu Spannungen zwischen den beiden kommt. Doch weder die Witwe noch ihr politisch ambitionierter Sohn Björn noch die Schwiegertochter Miriam scheinen ein Motiv zu haben. Bei ihren weiteren Recherchen stoßen die SOKO-Ermittler auf ein geheimes Appartement, dem Lutz Waiblinger kurz vor seinem Tod einen Besuch abgestattet hat. Statt der erwarteten Geliebten aus Fleisch und Blut stoßen die Ermittler auf eine lebensechte Silikonfrau, die mit einem Messer in der Brust auf dem Sofa liegt und offenbar symbolisch ermordet wurde. Hatte das Opfer Lutz Waiblinger eine Affäre mit der Silikonfrau? Und konnte ein Familienmitglied mit dieser Situation nicht umgehen? Oder bringt ein Bekennerbrief, der in der Kanzlei der Waiblingers auftaucht, die Kommissare schließlich auf die Fährte des Täters?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Andrea (Carina Wiese) und Ronny (Martin Brambach) begeben sich am Madusentor auf die Suche nach einem besonderen Schlüssel.

Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei - Klassenfahrt

Serie | 23.11.2018 | 01:35 - 02:40 Uhr
4/50257
Lesermeinung
SWR Fuchs und Gans

Fuchs und Gans - 12 Uhr mittags

Serie | 24.11.2018 | 09:00 - 09:45 Uhr
3.5/506
Lesermeinung
SWR Heiter bis tödlich - Fuchs und Gans

Fuchs und Gans - Feuer und Flamme

Serie | 01.12.2018 | 09:00 - 09:45 Uhr
3/507
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr