SOKO Stuttgart

  • Eindringlich redet Maike Wagner (Silvina Buchbauer, M.) auf ihre Freundin Franka Turner (Greta Galisch de Palma, r.) ein und versichert ihr, dass alles wieder gut werden wird. Ein Beamter (Komparse, l.) versucht die beiden zu trennen. Vergrößern
    Eindringlich redet Maike Wagner (Silvina Buchbauer, M.) auf ihre Freundin Franka Turner (Greta Galisch de Palma, r.) ein und versichert ihr, dass alles wieder gut werden wird. Ein Beamter (Komparse, l.) versucht die beiden zu trennen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt) berichtet Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) von seinen Funden am Tatort: Das Opfer wurde den Abhang hinuntergestoßen. Vergrößern
    Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt) berichtet Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) von seinen Funden am Tatort: Das Opfer wurde den Abhang hinuntergestoßen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Sehr zum Unmut von Ingo Turner (Tom Keune, r.), spricht Selma Kirsch (Yve Burbach, M.) mit Franka Turner (Greta Galisch de Palma, l.) über den Mord. Die Kommissarin ist sich sicher, dass Franka Turner ihr noch nicht die ganze Wahrheit gesagt hat. Vergrößern
    Sehr zum Unmut von Ingo Turner (Tom Keune, r.), spricht Selma Kirsch (Yve Burbach, M.) mit Franka Turner (Greta Galisch de Palma, l.) über den Mord. Die Kommissarin ist sich sicher, dass Franka Turner ihr noch nicht die ganze Wahrheit gesagt hat.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Am Tatort konfrontiert Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) Franka Turner (Greta Galisch de Palma, r.) mit dem Tatablauf. Frau Turner hatte das Opfer noch kurz vor dem Mord getroffen. Vergrößern
    Am Tatort konfrontiert Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) Franka Turner (Greta Galisch de Palma, r.) mit dem Tatablauf. Frau Turner hatte das Opfer noch kurz vor dem Mord getroffen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Auch wenn Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) Sympathien für Nick Bauer (Nick Julius Schuck, r.) hegt, muss er Druck auf den jungen Schüler ausüben, damit der endlich die Wahrheit sagt. Vergrößern
    Auch wenn Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) Sympathien für Nick Bauer (Nick Julius Schuck, r.) hegt, muss er Druck auf den jungen Schüler ausüben, damit der endlich die Wahrheit sagt.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
Altersfreigabe
12+
ZDF
Do., 06.12.
18:00 - 19:00
0900 Liebe


Telefonseelsorge steht in unserer Gesellschaft hoch im Kurs. Immer mehr Menschen wenden sich an 0900-Hotlines, um zu reden. So auch Eberhard Bauer. Bis er tot aufgefunden wird. Der Witwer lebte allein. Wie sich herausstellt, war sein Sohn Nick nach dem Tod der Mutter zu Freunden gezogen. Das Opfer hatte durch seine regelmäßigen Anrufe bei den Hotlines hohe Schulden, die er mit dem Erbe seines Sohnes ausglich. Wusste Nick davon? Nick Bauer hatte das Fehlen des Geldes tatsächlich bemerkt, behauptet jedoch, dass sein Vater ihm das Geld zurückzahlen wollte. Zunächst 3000 Euro. Die Ermittler können aber keinen Hinweis darauf finden, wie Eberhard Bauer das Geld hätte besorgen wollen. Über die Agentur-Betreiberin der Hotline, Maike Wagner, finden die Ermittler heraus, dass das Opfer regelmäßig mit Franka Turner alias "Lana" telefonierte, die auch in Stuttgart wohnte. Die Recherchen ergeben, dass sich Eberhard Bauer öfter in der Nachbarschaft von Franka Turner aufgehalten hatte. Was die aber nicht bemerkt haben will. Hat er sie gestalkt? Und hat Franka sich daraufhin gewehrt? Oder hat das Frankas Mann Ingo Turner erledigt? Der weiß angeblich nichts von Frankas Nebenerwerb mit der Hotline und will das Opfer auch nie gesehen haben. Können die Ermittler ihm trauen? Als sich herausstellt, dass Eberhard Bauer und Franka Turner sich nicht nur über die Hotline kennen, erfährt der Fall eine neue Wendung.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Anne Birkmeier (Sigrid Spörk, l.) erzählt den Ermittlern ((v.r.n.l.) Mai (Sina Wilke), Hofer (Joseph Hannesschläger), Mohr (Max Müller) und Hansen (Igor Jeftic), wie sie den Toten gefunden hat und in welchem Verhältnis sie zueinander standen.

Die Rosenheim-Cops - Feuer und Flamme

Serie | 18.12.2018 | 19:25 - 20:15 Uhr
3.54/50157
Lesermeinung
RTLplus Die Ermittlungen von Kommissar Kehler (Wolfgang Bathke) und Kollege Eschenbach (Matthias Bullach, re.) führen in ein Fitness-Center. Dort treffen sie auf Iris Maran (Christine Schuberth)...

Im Namen des Gesetzes - Blattschuss

Serie | 18.12.2018 | 20:15 - 21:05 Uhr
3.25/5024
Lesermeinung
MDR In einem Berliner Nobel-Hotel wird in einem Konferenzzimmer ein Kellner erschossen. Als Johannes Sonntag (Matthias Klimsa, l.) am Tatort eintrifft, ist Julia Klug (Friederike Kempter, M. mit Oliver Bender, r.) bereits da. Die sonst so toughe Kollegin scheint verwirrt. Sie kann sich an nichts erinnern. Ihre Waffe fehlt. Was ist hier geschehen?

Hauptstadtrevier - Besuch aus der Vergangenheit

Serie | 18.12.2018 | 23:55 - 00:43 Uhr
3.23/5013
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr