SOKO Stuttgart

  • Der Matrose Martin Greif (Luc Feit, r.) wird vorerst nicht für eine Vernehmung durch Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) zur Verfügung stehen können. Als Mörder seines Kapitäns ist er trotzdem nicht ganz auszuschließen. Vergrößern
    Der Matrose Martin Greif (Luc Feit, r.) wird vorerst nicht für eine Vernehmung durch Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) zur Verfügung stehen können. Als Mörder seines Kapitäns ist er trotzdem nicht ganz auszuschließen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Der Matrose Martin Greif (Luc Feit, r.) ist Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) eine Antwort darauf schuldig, was er neben der normalen Fracht an Schmuggelgut geladen hatte. Vergrößern
    Der Matrose Martin Greif (Luc Feit, r.) ist Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) eine Antwort darauf schuldig, was er neben der normalen Fracht an Schmuggelgut geladen hatte.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die Kommissare Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) und Selma Kirsch (Yve Burbach, r.) informieren die Bootsfrau Lisa Porst (Nina Vorbrodt, M.), dass der Kapitän Horst Weber tot im Frachtraum seines Schiffes gefunden wurde. Vergrößern
    Die Kommissare Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) und Selma Kirsch (Yve Burbach, r.) informieren die Bootsfrau Lisa Porst (Nina Vorbrodt, M.), dass der Kapitän Horst Weber tot im Frachtraum seines Schiffes gefunden wurde.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Spurensicherer Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) hat in einer Kiste wertvolles Schmuggelgut entdeckt. Hängt der Tod des Kapitäns damit zusammen? Vergrößern
    Spurensicherer Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) hat in einer Kiste wertvolles Schmuggelgut entdeckt. Hängt der Tod des Kapitäns damit zusammen?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Der Matrose Martin Greif (Luc Feit, liegend) ist zwar wieder weitestgehend nüchtern, kann sich aber gegenüber Kriminaldirektor Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, l.) und Kommissar Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) kaum zu dem Mordabend äußern. Vergrößern
    Der Matrose Martin Greif (Luc Feit, liegend) ist zwar wieder weitestgehend nüchtern, kann sich aber gegenüber Kriminaldirektor Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, l.) und Kommissar Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) kaum zu dem Mordabend äußern.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Der Hafenmeister Gerd Rühlemann (Armin Dillenberger, M.) legt gegenüber Kriminaldirektor Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, l.) und Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) ein gutes Wort für den unter Mordverdacht stehenden Matrosen Martin Greif ein. Vergrößern
    Der Hafenmeister Gerd Rühlemann (Armin Dillenberger, M.) legt gegenüber Kriminaldirektor Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, l.) und Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) ein gutes Wort für den unter Mordverdacht stehenden Matrosen Martin Greif ein.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Der Kapitän Horst Weber (Komparse, liegend) liegt erschlagen im Frachtraum seines Schiffes. Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.), ihre Kollegin Selma Kirsch (Yve Burbach, r.) und Spurensicherer Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, M.) haben noch keine Anhaltspunkte, aus denen sich ein Motiv erkennen ließe. Vergrößern
    Der Kapitän Horst Weber (Komparse, liegend) liegt erschlagen im Frachtraum seines Schiffes. Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.), ihre Kollegin Selma Kirsch (Yve Burbach, r.) und Spurensicherer Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, M.) haben noch keine Anhaltspunkte, aus denen sich ein Motiv erkennen ließe.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Der Matrose Martin Greif (Luc Feit, l.) gibt gegenüber Kriminaldirektor Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, r.) und Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) zwar den Elfenbeinschmuggel zu, will aber mit dem Tod seines Kapitäns nichts zu tun haben. Vergrößern
    Der Matrose Martin Greif (Luc Feit, l.) gibt gegenüber Kriminaldirektor Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, r.) und Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) zwar den Elfenbeinschmuggel zu, will aber mit dem Tod seines Kapitäns nichts zu tun haben.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
12+
ZDF
Fr., 07.12.
11:15 - 12:00
Seemannstod


Der Kapitän Horst Weber wird erschlagen auf seinem Frachtkahn aufgefunden. Die SOKO ermittelt rund um den Stuttgarter Hafen. Die Besatzung des Frachters, Martin Greif und Lisa Porst, geraten ebenso in den Fokus der Ermittlungen wie die Lebensgefährtin des Opfers, Gisela Wiechert. Und das sichergestellte Elfenbein auf dem Kahn könnte das klare Motiv sein. Es sieht so aus, als käme nur der Maschinist Martin Greif als Täter infrage. Denn zur Tatzeit war er neben dem Opfer der Einzige an Bord, und er hat ein starkes Motiv: Wegen seiner Alkoholsucht hat er seinen Job und seine Abfindung verloren. Allerdings war er zur Tatzeit so stark alkoholisiert, dass beim Team der SOKO Stuttgart Zweifel aufkommen. Im Lauf der Ermittlungen gerät dann auch die neue Lebensgefährtin des Kapitäns, Gisela Wiechert, unter Verdacht. Unter ihrem Mädchennamen Könnicke war sie vor 20 Jahren Heiratsschwindlerin und hat ältere Männer mit fingierten Hauskäufen ausgenommen. Auch das Opfer hat für eine gemeinsame Zukunft mit ihr seinen Kahn verkauft. Wollte sie den Kapitän hinters Licht führen? Hat dieser von ihrem Vorhaben mitbekommen und musste deswegen sterben? Doch dann kommt das Team um Chefermittlerin Martina Seiffert darauf, dass auf dem Frachtkahn Elfenbein geschmuggelt wurde. Was wieder Martin Greif und den Chef des Verladekais, Gerd Rühlemann, ins Zentrum der Ermittlungen rückt. Sie streiten den Mord jedoch vehement ab. Auch die Bootsfrau Lisa Porst, die in dem Opfer nicht nur einen Chef, sondern einen Ersatzvater gesehen hat, verstrickt sich in Ungereimtheiten. War sie zur Tatzeit tatsächlich bei ihrer Mutter? Kommissarin Selma Kirsch wird schließlich durch ihr hervorragendes Gehör diesen Fall aufklären.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Hauptmann Aubry (Martin Rapold, l.) ist es leid, immer wieder von Nele (Floriane Daniel, r.) weggestoßen zu werden.

WAPO Bodensee - Ausgerudert

Serie | 24.11.2018 | 16:00 - 16:45 Uhr
3/504
Lesermeinung
SWR Heiter bis tödlich - Fuchs und Gans

Fuchs und Gans - Feuer und Flamme

Serie | 01.12.2018 | 09:00 - 09:45 Uhr
3/507
Lesermeinung
ZDF Benni Hornberg (Antoine Monot, Jr., r.) und Leo Oswald (Wanja Mues, l.) sind wieder als unkonventionelles Anwalt-und Detektiv-Ermittler-Duo in Frankfurt am Main am Start: Ein neuer Fall führt die beiden in die Welt der Autoschieber und zu einer Lackiererin, die ihren Chef getötet haben soll.

Ein Fall für zwei - Der blinde Fleck

Serie | 01.12.2018 | 21:45 - 22:45 Uhr
3.69/50118
Lesermeinung
News
"Die Freibadclique" (25.11., 20.15 Uhr) aus dem Sommer 1944 (von links): Bubu (Andreas Warmbrunn), Hosenmacher (Laurenz Lerch), Onkel (Jonathan Berlin), Zungenkuss (Joscha Eißen) und Knuffke (Theo Trebs).

Zwölf herausragende Filme an sechs Tagen: Vom 24. bis 29. November, jeweils ab 20.15 Uhr, serviert d…  Mehr

Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr