SOKO Stuttgart

  • Leonardo Livatino (Michele Oliveri, M.) ist für Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) ein harter Knochen. Seine Anwältin Kathrin Heppner (Susanne Weckerle, r.) versucht ihn aus dem Mordfall rauszuboxen. Vergrößern
    Leonardo Livatino (Michele Oliveri, M.) ist für Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) ein harter Knochen. Seine Anwältin Kathrin Heppner (Susanne Weckerle, r.) versucht ihn aus dem Mordfall rauszuboxen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) gibt sich bei dem Wirt Jean Krause (Nicolas König, r.) als Schutzgelderpresser aus. Vergrößern
    Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) gibt sich bei dem Wirt Jean Krause (Nicolas König, r.) als Schutzgelderpresser aus.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) verhört Elena Mattarella (Clelia Sarto, l.), die Frau des Opfers. Vergrößern
    Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) verhört Elena Mattarella (Clelia Sarto, l.), die Frau des Opfers.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die Schutzgelderpresser Gero Kowalski (Zvonimir Ankovic, M.) und Jannik Hoffmann (Puja Behboud, l.) drohen Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) Schläge an. Vergrößern
    Die Schutzgelderpresser Gero Kowalski (Zvonimir Ankovic, M.) und Jannik Hoffmann (Puja Behboud, l.) drohen Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) Schläge an.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Schrotti (Michael Gaedt, l.) erklärt Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) wie man Bier zapft, damit man ihm die Servicekraft glaubt. Vergrößern
    Schrotti (Michael Gaedt, l.) erklärt Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) wie man Bier zapft, damit man ihm die Servicekraft glaubt.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Karl Schrottmann (Michael Gaedt, r.) soll Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) Felgen für sein Auto besorgen. Vergrößern
    Karl Schrottmann (Michael Gaedt, r.) soll Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) Felgen für sein Auto besorgen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Prof. Dr. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, 2.v.l.) zeigen Elena Mattarella (Clelia Sarto, l.) ihren erschossenen Ehemann, Rocco Mattarella (Wilhelm Schneck, 2.v.r.), damit sie ihn identifiziert. Vergrößern
    Prof. Dr. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, 2.v.l.) zeigen Elena Mattarella (Clelia Sarto, l.) ihren erschossenen Ehemann, Rocco Mattarella (Wilhelm Schneck, 2.v.r.), damit sie ihn identifiziert.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) ist sauer auf Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, r.), nachdem sie einen unerlaubten Undercover-Einsatz durchgeführt haben, bei dem Rico eins auf die Nase bekommen hat. Vergrößern
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) ist sauer auf Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, r.), nachdem sie einen unerlaubten Undercover-Einsatz durchgeführt haben, bei dem Rico eins auf die Nase bekommen hat.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Rico Sander (Benjamin Strecker) hat beim Undercover-Einsatz eins auf die Nase bekommen. Vergrößern
    Rico Sander (Benjamin Strecker) hat beim Undercover-Einsatz eins auf die Nase bekommen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die beiden Schutzgelderpresser Gero Kowalski (Zvonimir Ankovic, l.) und Jannik Hoffmann (Puja Behboud, r.) bedrohen Schrotti (Michael Gaedt, M.). Vergrößern
    Die beiden Schutzgelderpresser Gero Kowalski (Zvonimir Ankovic, l.) und Jannik Hoffmann (Puja Behboud, r.) bedrohen Schrotti (Michael Gaedt, M.).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Giulia Grassi (Nadine Brandt, l.) trauert um ihren toten Geliebten Rocco Mattarella. Kann sie Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) weiterhelfen? Vergrößern
    Giulia Grassi (Nadine Brandt, l.) trauert um ihren toten Geliebten Rocco Mattarella. Kann sie Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) weiterhelfen?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Jo Stoll (Peter Ketnath), Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) und Anna Badosi (Nina Gnädig) sind ratlos nach einer Gegenüberstellung. Vergrößern
    Jo Stoll (Peter Ketnath), Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) und Anna Badosi (Nina Gnädig) sind ratlos nach einer Gegenüberstellung.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) verfolgt über Kopfhörer das Geschehen bei Ricos Undercover-Einsatz. Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) steht bereit. Vergrößern
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) verfolgt über Kopfhörer das Geschehen bei Ricos Undercover-Einsatz. Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) steht bereit.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2009
Altersfreigabe
12+
ZDF
Di., 11.12.
11:15 - 12:00
Santa Maria


Rocco Mattarella wird in seinem Restaurant erschossen. Prof. Dr. Lisa Wolter rekonstruiert den Tathergang: Auf den Mann wurden neun Schüsse aus nächster Nähe abgefeuert. Der Verdacht, dass es sich bei der Tat um eine Warnung der Mafia handeln könnte, damit andere Restaurantbesitzer eingeschüchtert werden, liegt nahe. Aus der Kasse scheint nichts zu fehlen, und ein Drohbrief samt Schutzgeldforderung taucht auf. Auch andere Wirte in der Nachbarschaft wurden erpresst. Jean Krause, Wirt der Bar "Lobby 0711", zeigt Jo Stoll einen Drohbrief, den er vor ein paar Tagen erhalten hat. Martina Seiffert und Anna Badosi halten aber eher eine Beziehungstat für wahrscheinlich. Rocco Mattarella hatte seine Frau Elena vor Kurzem wegen der jüngeren Kellnerin Giulia Grassi verlassen. Zudem wurde die Witwe nun zur Alleinerbin - bei einer Scheidung hätte sie sicherlich mit weniger zufrieden sein müssen. Elenas Bruder ist der bekannte Kriminelle Leonardo Livantino, der dem organisierten Verbrechen zugeordnet wird, dem aber noch nie etwas bewiesen werden konnte. Da er nicht gerade froh über die Partnerwahl seiner Schwester war, hätte er ebenfalls ein Motiv. Die Geschwister geben sich jedoch gegenseitig ein Alibi. Als auch Schrotti sich meldet und angibt, bedroht worden zu sein, versuchen Stoll und Sander, die Täter mittels eines Undercover-Einsatzes in Schrottis Kneipe zu stellen. Der Einsatz geht schief, die Täter schlagen Rico nieder und fliehen. Anna Badosi findet heraus, dass Leonardo kein Alibi hat, seine Schwester war zum Tatzeitpunkt nicht zu Hause. Beweise, dass er am Mord an seinem Schwager beteiligt war, gibt es jedoch keine. Durch ihn erfahren Martina Seiffert und Anna Badosi aber, dass das Opfer ziemlich skrupellose Geschäftspraktiken verfolgte. Die Männer, die Rico Sander angegriffen haben, können festgenommen werden. Sie geben schließlich zu, Schutzgeld erpresst zu haben, bestreiten aber den Mord. Doch wer ist dann der Mörder von Rocco Mattarella?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Der Junge Clemens (Henry Stange, r.) ist aus dem Kiosk von Heiner Schlingmann (Veit Stübner, l.), direkt vor ein Auto gerannt. Franzi (Rhea Harder, M.) kümmert sich sofort um ihn.

Notruf Hafenkante - Karlotta

Serie | 11.12.2018 | 10:30 - 11:15 Uhr
4.23/50158
Lesermeinung
WDR Der Unruhestand geht weiter - Mit guter alter Polizeiarbeit und einer gehörigen Portion Besserwisserei stürzen sich die beiden Rentnercops Günter (Wolfgang Winkler, 2.v r.) und Edwin (Tilo Prückner, 2.v.l.) wieder in die Arbeit. Sehr zum Leidwesen ihrer Chefin Vicky Adam (Katja Danowski, r.) und ihres Kollegen Hui Ko (Aaron Le), die die renitenten EX-Rentnern weiterhin am Hals haben.

Rentnercops - Einer ist immer der Loser

Serie | 11.12.2018 | 14:05 - 14:55 Uhr
4/5017
Lesermeinung
ZDF Jonas Fischer (Lukas Piloty, r.) hat leise Zweifel an der Geschichte der Tochter des Mordopfers. Doch reichen diese Zweifel wirklich aus, um sie des Mordes am eigenen Vater zu beschuldigen?

SOKO Köln - Tödliche Tattoos

Serie | 11.12.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.48/50129
Lesermeinung
News
"4 Blocks" geht in die dritte Staffel: Hauptermittler Kutscha (Oliver Masucci, links) will Toni (Kida Khodr Ramadan) endlich dingfest machen.

"4 Blocks" bekommt eine dritte und finale Staffel: Das deutsche Gangster-Epos um einen arabischen Ma…  Mehr

"Der lustige Axel war nicht gefragt, es hieß eher: Halt die Schnauze, ich will was lernen!", sagt Axel Prahl über seine Abitur-Zeit.

In der ZDF-Komödie "Extraklasse" spielt Axel Prahl einen Lehrer. Warum der Beruf im rechten Leben tr…  Mehr

Ed Sheeran könnte demnächst einen Gastauftritt in "Star Wars" haben.

Von Westeros zum Sternenkrieg: Die Gerüchte verdichten sich, dass Ed Sheeran einen Gastauftritt in "…  Mehr

Amy Adams spielte Lois Lane dreimal. Fortsetzung folgt?

In "Justice League" spielte Amy Adams Reporterin Lois Lane zum dritten Mal. Und auch zum letzten?  Mehr

Der Prinz (Pavel Trávnícek) passt Aschenbrödel (Libuse Safránková) den verlorenen Schuh an. Jedes Jahr wieder spannend.

Die ARD beschert den Zuschauern auch dieses Jahr zahlreiche Ausstrahlungen des Weihnachtsklassikers …  Mehr