SOKO Stuttgart

  • Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) fragt die Chefin einer homosexuellen Disco (Laura Halding-Hoppenheit, r.) nach dem Toten. Vergrößern
    Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) fragt die Chefin einer homosexuellen Disco (Laura Halding-Hoppenheit, r.) nach dem Toten.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Haushaltshilfe René Gillwald (Max Mauff, r.) droht der Betreuerin Susanne Koch (Maike Bollow, l.) und gerät so bei Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.l.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, 2.v.r.) unter Verdacht. Vergrößern
    Haushaltshilfe René Gillwald (Max Mauff, r.) droht der Betreuerin Susanne Koch (Maike Bollow, l.) und gerät so bei Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.l.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, 2.v.r.) unter Verdacht.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) befragt den Lebensgefährten des Opfers, Jason Ortega (Moritz Gaa, l.). Vergrößern
    Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) befragt den Lebensgefährten des Opfers, Jason Ortega (Moritz Gaa, l.).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) ermitteln in einer Homosexuellen-Disco. Verschmitzt beäugt die Chefin (Laura Halding-Hoppenheit, M.) ihre beiden Gäste. Vergrößern
    Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) ermitteln in einer Homosexuellen-Disco. Verschmitzt beäugt die Chefin (Laura Halding-Hoppenheit, M.) ihre beiden Gäste.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Herta Pfleiderer (Grit Boettcher, l.) wird von Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) zu ihrem toten Sohn befragt. René Gillwald (Max Mauff, M.) beobachtet das Ganze kritisch. Vergrößern
    Herta Pfleiderer (Grit Boettcher, l.) wird von Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) zu ihrem toten Sohn befragt. René Gillwald (Max Mauff, M.) beobachtet das Ganze kritisch.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt) kann endlich das Handy des Toten untersuchen: Wird es neue Aufschlüsse geben? Vergrößern
    KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt) kann endlich das Handy des Toten untersuchen: Wird es neue Aufschlüsse geben?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Pathologin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, l.) untersucht den Toten. Jo Stoll (Peter Ketnath, r.), Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, 2.v.r.) und Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 3.v.r.) warten auf erste Erkenntnisse. Vergrößern
    Pathologin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, l.) untersucht den Toten. Jo Stoll (Peter Ketnath, r.), Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, 2.v.r.) und Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 3.v.r.) warten auf erste Erkenntnisse.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die Kommissarinnen Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, l.) warten auf die Recherche-Ergebnisse von IT-Spezialist Rico Sander (Benjamin Strecker, M.). Vergrößern
    Die Kommissarinnen Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, l.) warten auf die Recherche-Ergebnisse von IT-Spezialist Rico Sander (Benjamin Strecker, M.).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Herta Pfleiderer (Grit Boettcher, l.) hat Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) etwas mitzuteilen. Vergrößern
    Herta Pfleiderer (Grit Boettcher, l.) hat Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) etwas mitzuteilen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Herta Pfleiderer (Grit Boettcher, 2.v.r..) reagiert verwirrt, als Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, l.) ihr vom Tod ihres Sohnes berichten. René Gillwald (Max Mauff, 2.v.l.)versucht auf sie einzuwirken. Vergrößern
    Herta Pfleiderer (Grit Boettcher, 2.v.r..) reagiert verwirrt, als Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, l.) ihr vom Tod ihres Sohnes berichten. René Gillwald (Max Mauff, 2.v.l.)versucht auf sie einzuwirken.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Kriminalhauptkommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) befragt den Angler (l.), der den Toten im See gefunden hat. Vergrößern
    Kriminalhauptkommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) befragt den Angler (l.), der den Toten im See gefunden hat.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Herta Pfleiderer (Grit Boettcher, r.) begreift den Tod ihres Sohnes nicht. Im Hintergrund stehen Anna Badosi (Nina Gnädig, l.), Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.l.) und Susanne Koch (Maike Bollow, 2.v.r.). Vergrößern
    Herta Pfleiderer (Grit Boettcher, r.) begreift den Tod ihres Sohnes nicht. Im Hintergrund stehen Anna Badosi (Nina Gnädig, l.), Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.l.) und Susanne Koch (Maike Bollow, 2.v.r.).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Herta Pfleiderer (Grit Boettcher, r.) spricht sich mit dem Lebensgefährten ihres verstorbenen Sohnes, Jason Ortega (Moritz Gaa, l.) aus. Vergrößern
    Herta Pfleiderer (Grit Boettcher, r.) spricht sich mit dem Lebensgefährten ihres verstorbenen Sohnes, Jason Ortega (Moritz Gaa, l.) aus.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
Altersfreigabe
12+
ZDF
Fr., 21.12.
11:15 - 12:00
Entmündigt


Andreas Pfleiderer wird tot im Park gefunden. Erst sieht es nach einem Raubüberfall aus, doch dann kommt heraus, dass der Park ein Homosexuellen-Treffpunkt ist. Gibt es hier ein Motiv? Denn wie sich herausstellt, war Andreas Pfleiderer schwul. So gerät sein Freund Jason unter Verdacht, ihn aus Eifersucht getötet zu haben. Die SOKO-Ermittler finden heraus, dass Pfleiderer gerade erst aus Mallorca wieder nach Deutschland zurückgekommen war. Und er hat Kontakt zu seiner Mutter gesucht. Vermutlich, um Geld von ihr zu bekommen, weil er pleite war. Herta Pfleiderer, die Mutter des Opfers, ist in einer Pflegschaft und wird von Susanne Koch betreut. Die Betreuerin berichtet, dass Pfleiderer unbedingt die Pflegschaft für Herta übernehmen wollte. Doch das Vermögen der alten Frau wurde fast aufgebraucht, um ihre Schulden zu bezahlen. René Gillwald gerät ins Visier der Ermittler: Der junge Mann ist vorbestraft und leistet bei Herta als Haushaltshilfe Sozialstunden ab. Er hasste Pfleiderer - angeblich, weil dieser seine Mutter nicht gut behandelte. Ging es René wirklich um das Wohl der alten Frau, oder wollte er seine eigenen Interessen schützen? Denn Herta steckte ihm regelmäßig Geld zu. René belastet außerdem Susanne Koch schwer. Angeblich sei sie es, die sich an Hertas Geld bereichere. Doch Susannes Leumund ist einwandfrei. Aber dann tauchen doch Beweise auf, dass Susanne schon seit langer Zeit ihre Schützlinge bei Immobilienverkäufen betrügt.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Sarah Bucher (Elisabeth Frank) ist die Zwillingsschwester des Leichtathletiktalents Jana Wegmann. Jana ist vor fünf Jahren nach einer versuchten Vergewaltigung im Anschluss an ein Sportfest grausam ermordet worden. Doch der damalige Täter ist nie überführt worden. Die Kommissare rätseln: Haben die beiden Morde etwas miteinander zu tun?

SOKO Wismar - Selbstjustiz

Serie | 19.12.2018 | 18:00 - 18:54 Uhr
3.58/50106
Lesermeinung
HR Kristina Katzer (Isabell Gerschke, r.) kann nicht glauben, dass Dr. Gudrun Grebe (Eva Kryll,r.) die Mörderin sein soll. Lukas Hundt (Oliver Franck, M.) erklärt sie kurzerhand für befangen.

Akte Ex - Der tote Buchhändler

Serie | 19.12.2018 | 22:30 - 23:20 Uhr
3.22/509
Lesermeinung
BR Hubert (Christian Tramitz, links) und Staller (Helmfried von Lüttichau, rechts) befragen Mike Holstner (Martin Laue).

Hubert und Staller - Tattoo für die Ewigkeit

Serie | 21.12.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.99/5083
Lesermeinung
News
"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr

Kann er im Ally Pally zum dritten Mal jubeln. Der Niederländer und zweifache Weltmeister Michael van Gerwen gilt als Favorit auf den WM-Titel.

Es geht auf Weihnachten zu. Für viele Fans heißt das: Endlich wieder Darts-WM! Wer überträgt? Wer ko…  Mehr

Alles echt: "Passagier 23" wurde auf einem Kreuzfahrtschiff im Mittelmeer gedreht.

Mit "Passagier 23" hat RTL einen weiteren Thriller aus der Feder von Sebastian Fitzek verfilmt. Die …  Mehr

Stimmungskanone: Bernd Stelter ist regelmäßig im Kölner Karneval gefordert.

Der Comedian und leidenschaftliche Karnevalist Bernd Stelter verneigt sich vor seinem langjährigen K…  Mehr

Tanztalente sollen Choreografin Nikeata Thompson (zweite von links), youtube-Star Julien Bam (rechts), Flying-Steps-Chef Vartan Bassil (links) oder Weltmeister-Tanztrainer Dirk Heidemann (zweiter von rechts) von ihren Dance-Moves überzeugen. "Masters of Dance" wird moderiert von Thore Schölermann und Rebecca Mir.

Die letzte Tanzshow von ProSieben (zusammen mit SAT.1) war wenig erfolgreich. Jetzt startet der Send…  Mehr