SOKO Stuttgart

  • Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, M.) versuchen beim Schokoladenfabrikanten Egon Sauermann (Christian Tasche, l.) sich ein Bild von dem Toten zu machen, der dort angestellt war. Vergrößern
    Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, M.) versuchen beim Schokoladenfabrikanten Egon Sauermann (Christian Tasche, l.) sich ein Bild von dem Toten zu machen, der dort angestellt war.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.r.) glaubt, dass ein anderes Bild an der Wand gehangen hat. Ihre Kollegen Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.), Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.l.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) sind skeptisch, ob das wirklich eine Spur zum Täter sein könnte. Vergrößern
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.r.) glaubt, dass ein anderes Bild an der Wand gehangen hat. Ihre Kollegen Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.), Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.l.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) sind skeptisch, ob das wirklich eine Spur zum Täter sein könnte.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Anna Badosi (Nina Gnädig) und Rico Sander (Benjamin Strecker) überlegen, wer sich nun um den Hund des Toten kümmern könnte. Vergrößern
    Anna Badosi (Nina Gnädig) und Rico Sander (Benjamin Strecker) überlegen, wer sich nun um den Hund des Toten kümmern könnte.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) verhören Dieter Lesche (Wilfried Dziallas, r.) im Krankenhaus. Vergrößern
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) verhören Dieter Lesche (Wilfried Dziallas, r.) im Krankenhaus.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Dieter Lesche (Wilfried Dziallas, M.) ist im Verhör mit Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) zusammengebrochen. Vergrößern
    Dieter Lesche (Wilfried Dziallas, M.) ist im Verhör mit Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) zusammengebrochen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Joachim Stoll (Peter Ketnath, M.) werden von Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) mit interessanten Briefmarken konfrontiert: Ist das vielleicht eine Spur zum Tatmotiv? Vergrößern
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Joachim Stoll (Peter Ketnath, M.) werden von Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) mit interessanten Briefmarken konfrontiert: Ist das vielleicht eine Spur zum Tatmotiv?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Joachim Stoll (Peter Ketnath, r.) versucht von der Prostituierten Lotte Sibelius (Peggy Lukac, l.) Informationen über den Toten zu bekommen. Vergrößern
    Joachim Stoll (Peter Ketnath, r.) versucht von der Prostituierten Lotte Sibelius (Peggy Lukac, l.) Informationen über den Toten zu bekommen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Joachim Stoll (Peter Ketnath, r.) verhören den Hundefreund Peter Klages (Thilo Prückner, M.) Vergrößern
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Joachim Stoll (Peter Ketnath, r.) verhören den Hundefreund Peter Klages (Thilo Prückner, M.)
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Anna Badosi (Nina Gnädig, 2.v.r.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) verhören die Nachbarn Peter Klages (Thilo Prückner, l.) und Susi Prell (Anuschka Herbst, 2.v.l). Sie haben den Toten gefunden. Vergrößern
    Anna Badosi (Nina Gnädig, 2.v.r.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) verhören die Nachbarn Peter Klages (Thilo Prückner, l.) und Susi Prell (Anuschka Herbst, 2.v.l). Sie haben den Toten gefunden.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Der KTU-Experte Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt) untersucht den Tatort. Vergrößern
    Der KTU-Experte Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt) untersucht den Tatort.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die SOKO am Tatort. Anna Badosi (Nina Gnädig), Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich), Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt) und Jo Stoll (Peter Ketnath). Vergrößern
    Die SOKO am Tatort. Anna Badosi (Nina Gnädig), Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich), Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt) und Jo Stoll (Peter Ketnath).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) und Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) verhören die Prostituierte Lotte Sibelius (Peggy Lukac, l.). Vergrößern
    Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) und Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) verhören die Prostituierte Lotte Sibelius (Peggy Lukac, l.).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Hausmeister Peter Klages (Thilo Prückner, M.) sieht argwöhnisch zu, wie Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) Dinge aus Lothar Remmles Wohnung mitnehmen. Vergrößern
    Hausmeister Peter Klages (Thilo Prückner, M.) sieht argwöhnisch zu, wie Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) Dinge aus Lothar Remmles Wohnung mitnehmen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
Altersfreigabe
12+
ZDF
Do., 27.12.
11:15 - 12:00
Abgestempelt


In einem Stuttgarter Mietshaus wird ein Mann erschlagen. Bei dem Toten handelt es sich um Lothar Remmle, einen einsam lebenden Mann, der in einer Fabrik gearbeitet hat. Bei der Tatortsicherung fällt Martina Seiffert auf, dass ein Bild an der Wand seltsam hängt. Hat jemand das Bild ausgetauscht? Und wenn ja, wozu? Außerdem findet Jan Arnaud im Bett des Toten ein rotes Haar, das eindeutig einer Frau zuzuordnen ist. Wer ist sie? Der Hausmeister Peter Klages hat den Toten gefunden und die Polizei informiert. Klages und Remmle kannten sich aus dem Hundeverein. Dieter Lesche, der Präsident des Vereins, wiegelt jeden Verdacht ab, ein Motiv für den Mord wäre im Hundeverein zu finden. Nachforschungen führen die SOKO zu Lotte Sibelius, einer Prostituierten. Sie behauptet, dass sie für Lothar Remmle mehr empfand, sogar von einer gemeinsamen Zukunft träumte. Als ein Testament gefunden wird, in dem Lotte als Alleinerbin eingesetzt wurde, verdichtet sich der Verdacht, dass sie Remmle vielleicht aus Habgier erschlagen hat. Doch auch Lesche gerät ins Visier. Remmle hatte den Präsidenten des Hundevereins dabei erwischt, wie dieser in die Vereinskasse gegriffen hat, und wollte dies publik machen. Es sei denn, Lesche würde ihm die Präsidentschaft überlassen. Grund genug für einen Mord?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Giovanna Solani (Sabine Vitua, l.) berichtet Dirk Matthies (Jan Fedder, r.) und Anna Bergmann (Dorothea Schenck, M.), dass bei dem Einbruch ins Büro ihres verstorbenen Vaters keine Wertgegenstände gestohlen wurden.

Großstadtrevier - Wann hast du Zeit für die Liebe?

Serie | 25.12.2018 | 23:10 - 00:00 Uhr
3.67/50101
Lesermeinung
ZDF Als ihr Nachbar nach dem Tod seiner Frau dem Alkohol verfiel, hatte sich Karin Richter (Anne Ratte-Polle) aufopfernd um den desolaten Witwer und seine Tochter gekümmert. Schumann (Christian Berkel) will mehr wissen.

Der Kriminalist - Fenster zum Hof

Serie | 28.12.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.48/50156
Lesermeinung
ZDF Staatsanwalt Dr. Binz (Michael Rotschopf, 2.v.l.) und die SOKO-Ermittler Tom Kowalski (Steffen Schroeder, l.),  Ina Zimmermann (Melanie Marschke, 2.v.r.) und Jan Maybach (Marco Girnth, r.) untersuchen einen Mordfall im Baugewerbe. Eine heiße Spur führt nach Tschechien.

SOKO Leipzig - Das Vogelmädchen

Serie | 28.12.2018 | 21:15 - 22:40 Uhr
3.77/50157
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr