SOKO Stuttgart

  • Die SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) und Jo Stoll (Peter Ketnath) gehen ersten Spuren nach. Vergrößern
    Die SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) und Jo Stoll (Peter Ketnath) gehen ersten Spuren nach.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) beobachtet die Annäherung von Stiefmutter Gudrun Djordjevic (Katja Schmidt-Oehm, 2.v.r.) und ihrem Stiefsohn Dejan (Oliver Zgorelec, l.). Vergrößern
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) beobachtet die Annäherung von Stiefmutter Gudrun Djordjevic (Katja Schmidt-Oehm, 2.v.r.) und ihrem Stiefsohn Dejan (Oliver Zgorelec, l.).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Kriminaldirektor Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, l.) sind bei Ellen de Visscher (Denise Virieux, r.) vom Internationalen Gerichtshof die Hände gebunden - zum Leidwesen der SOKO-Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.). Vergrößern
    Kriminaldirektor Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, l.) sind bei Ellen de Visscher (Denise Virieux, r.) vom Internationalen Gerichtshof die Hände gebunden - zum Leidwesen der SOKO-Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Ellen de Visscher (Denise Virieux), vom Internationalen Gerichtshof in Den Haag, beobachtet zusammen mit Kriminaldirektor Michael Kaiser (Karl Kranzkowski) die Vernehmung eines Zeugen. Vergrößern
    Ellen de Visscher (Denise Virieux), vom Internationalen Gerichtshof in Den Haag, beobachtet zusammen mit Kriminaldirektor Michael Kaiser (Karl Kranzkowski) die Vernehmung eines Zeugen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) befragt die Frau des Opfers, Gudrun Djordjcevic (Katja Schmidt-Oehm, l.), und Toma Lukic (Christian Kerepeszki, M.), der den Toten gefunden hat. Vergrößern
    Die SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) befragt die Frau des Opfers, Gudrun Djordjcevic (Katja Schmidt-Oehm, l.), und Toma Lukic (Christian Kerepeszki, M.), der den Toten gefunden hat.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Gerichtsmedizinerin Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) untersucht das Opfer, während die SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) mit dem Leiter der Spurensicherung Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, 2.v.l.) erste Theorien aufstellen. Vergrößern
    Gerichtsmedizinerin Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) untersucht das Opfer, während die SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) mit dem Leiter der Spurensicherung Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, 2.v.l.) erste Theorien aufstellen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Milan Saric (Albert Kitzl, l.) vertraut Dejan Djordjevic (Oliver Zgorelec, r.), dem Sohn des Opfers, nicht. Doch wer ist tatsächlich der Mörder? Vergrößern
    Milan Saric (Albert Kitzl, l.) vertraut Dejan Djordjevic (Oliver Zgorelec, r.), dem Sohn des Opfers, nicht. Doch wer ist tatsächlich der Mörder?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Dragan Kukolj (Arslan Kodirov, l.) wird von Ellen de Visscher aus Den Haag (Denise Virieux, r.) für einen serbischen Kriegsverbrecher gehalten. SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) zweifelt daran. Vergrößern
    Dragan Kukolj (Arslan Kodirov, l.) wird von Ellen de Visscher aus Den Haag (Denise Virieux, r.) für einen serbischen Kriegsverbrecher gehalten. SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) zweifelt daran.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) glauben ihm nicht: Was weiß Dejan Djordjevic (Oliver Zgorelec, M.) tatsächlich über den Tod seines Vaters? Vergrößern
    Die SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) glauben ihm nicht: Was weiß Dejan Djordjevic (Oliver Zgorelec, M.) tatsächlich über den Tod seines Vaters?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Dragan Kukolj (Arslan Kodirov, r.) wird von Ellen de Visscher aus Den Haag (Denise Virieux, m.) für einen serbischen Kriegsverbrecher gehalten. SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) zweifelt daran. Vergrößern
    Dragan Kukolj (Arslan Kodirov, r.) wird von Ellen de Visscher aus Den Haag (Denise Virieux, m.) für einen serbischen Kriegsverbrecher gehalten. SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) zweifelt daran.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Der serbische Kriegsverbrecher Milan Saric (Albert Kitzl, l.) kann überführt werden - Dank der Hilfe von Dejan Djordjevic (Oliver Zgorelec, r.), dem Sohn des Opfers. Vergrößern
    Der serbische Kriegsverbrecher Milan Saric (Albert Kitzl, l.) kann überführt werden - Dank der Hilfe von Dejan Djordjevic (Oliver Zgorelec, r.), dem Sohn des Opfers.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
Altersfreigabe
12+
ZDF
Sa., 05.01.
10:15 - 11:00
Spuren der Vergangenheit


Bauunternehmer Stevan Djordjevic wird ermordet auf seiner Baustelle gefunden. Ins Visier der SOKO Stuttgart geraten die serbischen Bauarbeiter, die für Djordjevic unterbezahlt tätig waren. Auch Gudrun Djordjevic, die Ehefrau des Ermordeten, rückt in den Fokus der Ermittlungen. Hatte sie ein Verhältnis mit dem Bauleiter Toma Lukic, das von ihrem Mann entdeckt wurde? Eine überraschende Wendung bringt die Aufschlüsselung der letzten Handytelefonate des Mordopfers. Der letzte Anruf verzeichnet ein Gespräch in die Niederlande. Die Telefonnummer führt zu Ellen de Visscher, einer Anklägerin am Internationalen Gerichtshof in Den Haag, die Martina Seiffert und Kriminaldirektor Michael Kaiser rasch unter Druck setzt. De Visscher erklärt, sie wollte Stevan Djordjevic als Kronzeuge für einen Prozess gegen den serbischen General Slavko Cerakic gewinnen, um dessen Beteiligung an einem Völkermord zu belegen. Steckt vielleicht jener General Cerakic, der sich derzeit unter falschem Namen in Stuttgart aufhält, hinter dem Mord an dem Bauunternehmer? Bei weiteren Ermittlungen trifft das Team der SOKO auf den Lkw-Fahrer Dragan Kukolj, dessen Vergangenheit - genau wie die des Bauleiters Lukic - rätselhafte Lücken aufweist. Ist einer der beiden der untergetauchte General Cerakic? Da der Kriegsverbrecher spurlos verschwunden ist, stellt die SOKO mit Hilfe von Dejan Djordjevic, dem Sohn des Mordopfers, eine wohlüberlegte Falle. Denn Dejan weiß mehr, als die Ermittler anfangs vermutet haben.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Dr. Münster (Jörg Gudzuhn, r.) verarzten.

Alles Klara - BioTot

Serie | 03.01.2019 | 00:10 - 01:00 Uhr
3.98/5050
Lesermeinung
ZDF Hängen die Geschäfte des Investors Boris Welednitzkow (Ivan Shvedoff) mit der aktuellen Mordserie zusammen?

TV-Tipps Der Staatsanwalt - Tödlich Wohnen

Serie | 04.01.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.66/5076
Lesermeinung
SWR Fuchs und Gans

Fuchs und Gans - Eierdiebe

Serie | 05.01.2019 | 09:15 - 10:00 Uhr
3.5/506
Lesermeinung
News
Ermittelt zum letzten Mal: Matthias Brandt als Hanns von Meuffels.

Zum letzten Mal ist Matthias Brandt der Ermittler Hanns von Meuffels – und es nimmt ein tragisches E…  Mehr

Laura Dahm wird heute Abend bei "Prominent!" als neue Moderatorin vorgestellt.

Sie ist die neue im Team: Laura Dahm moderiert künftig "Prominent!" bei VOX.  Mehr

Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Mit einer tollen Aktion nehmen die Mallorca-Stars Abschied von Jens Büchner. Der Erlös eines Benefiz…  Mehr

Einbrecher drangen in die Villa der Beatles-Legende ein. Ob Paul McCartney und seine Frau Nancy Shevell zum Tatzeitpunkt anwesend waren, ist derzeit nicht bekannt.

Böse Überraschung für Sir Paul: Beim Ex-Beatle wurde eingebrochen. Die Ermittlungen dauern an.  Mehr

Wird Schauspielerin Julia Garner bald als Assistentin von Harvey Weinstein zu sehen sein?

Der Weinstein-Skandal dient vielen Filmemachern bereits als Inspiration für neue Projekte. In einem …  Mehr