SOKO Stuttgart

  • Zoo-Tierärztin Dr. Stefanie Brühl (Therese Hämer, l.) ist geschockt, als sie von SOKO-Leiterin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) erfährt, dass ihre beste Freundin ermordet wurde. Ehrliche Gefühle? Denn Dr. Brühl hatte Zugang zur Tatwaffe. Vergrößern
    Zoo-Tierärztin Dr. Stefanie Brühl (Therese Hämer, l.) ist geschockt, als sie von SOKO-Leiterin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) erfährt, dass ihre beste Freundin ermordet wurde. Ehrliche Gefühle? Denn Dr. Brühl hatte Zugang zur Tatwaffe.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • SOKO-Kommissar Joachim Stoll (Peter Ketnath, l.) möchte den Tierpfleger Hubert Klemm (Gilbert von Sohlern, r.) befragen - der steht aber unter Schock, weil seine Chefin ermordet wurde. Vergrößern
    SOKO-Kommissar Joachim Stoll (Peter Ketnath, l.) möchte den Tierpfleger Hubert Klemm (Gilbert von Sohlern, r.) befragen - der steht aber unter Schock, weil seine Chefin ermordet wurde.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Spielt Tierpfleger Hubert Klemm (Gilbert von Sohlern, l.) der SOKO-Leiterin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) etwas vor - oder ist er tatsächlich so naiv? Der Tod der Zoo-Direktorin scheint ihm zumindest wirklich nahe zu gehen. Vergrößern
    Spielt Tierpfleger Hubert Klemm (Gilbert von Sohlern, l.) der SOKO-Leiterin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) etwas vor - oder ist er tatsächlich so naiv? Der Tod der Zoo-Direktorin scheint ihm zumindest wirklich nahe zu gehen.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Unerschrocken geht SOKO-Kommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig, M.) auf Tierpfleger Hubert Klemm (Gilbert von Sohlern, l.) und die Riesenschlange zu. Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) bleibt lieber auf Distanz. Vergrößern
    Unerschrocken geht SOKO-Kommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig, M.) auf Tierpfleger Hubert Klemm (Gilbert von Sohlern, l.) und die Riesenschlange zu. Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) bleibt lieber auf Distanz.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • SOKO-Kommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig, l.) befragt den stellvertretenden Zoodirektor Dr. Kai Hoffmann (Rainer Philippi, r.). Hat er seine unliebsame Konkurrenz beiseite geschafft? Vergrößern
    SOKO-Kommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig, l.) befragt den stellvertretenden Zoodirektor Dr. Kai Hoffmann (Rainer Philippi, r.). Hat er seine unliebsame Konkurrenz beiseite geschafft?
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Maik Heilig (Martin Laue, 2.v.l.) verteidigt die Demonstration der Tierschützer gegenüber dem stellvertretenden Zoodirektor Dr. Kai Hoffmann (Rainer Philippi, r.). Der hat gerade andere Sorgen: Die Zoodirektorin wurde ermordet. Vergrößern
    Maik Heilig (Martin Laue, 2.v.l.) verteidigt die Demonstration der Tierschützer gegenüber dem stellvertretenden Zoodirektor Dr. Kai Hoffmann (Rainer Philippi, r.). Der hat gerade andere Sorgen: Die Zoodirektorin wurde ermordet.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) zeigt den SOKO-Kommissaren Joachim Stoll (Peter Ketnath, l.) und Martina Seiffert (Astrid Fuenderich, 2.v.l.) den Giftpfeil, mit dem die Zoodirektorin ermordet wurde. Vergrößern
    Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) zeigt den SOKO-Kommissaren Joachim Stoll (Peter Ketnath, l.) und Martina Seiffert (Astrid Fuenderich, 2.v.l.) den Giftpfeil, mit dem die Zoodirektorin ermordet wurde.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Tierschützer Maik Heilig (Martin Laue, r.) hat Angst, seine große Liebe Lara Brühl (Anna Hausburg, l.) zu verlieren. Doch die Tochter der Zoo-Tierärztin hat gerade andere Sorgen, denn die beste Freundin ihrer Mutter fiel einem "Giftpfeil" zum Opfer. Vergrößern
    Tierschützer Maik Heilig (Martin Laue, r.) hat Angst, seine große Liebe Lara Brühl (Anna Hausburg, l.) zu verlieren. Doch die Tochter der Zoo-Tierärztin hat gerade andere Sorgen, denn die beste Freundin ihrer Mutter fiel einem "Giftpfeil" zum Opfer.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • SOKO-Psychologin Anna Badosi (Nina Gnädig, l.) mustert Maik Heilig (Martin Laue, r.), der dringlich seine Freundin Lara Brühl (Anna Hausburg, 2.v.l.) sprechen will. Seine Vehemenz bringt Stefanie Brühl (Therese Hämer, 2.v.r.) dazu, sich schützend vor ihre Tochter zu stellen. Vergrößern
    SOKO-Psychologin Anna Badosi (Nina Gnädig, l.) mustert Maik Heilig (Martin Laue, r.), der dringlich seine Freundin Lara Brühl (Anna Hausburg, 2.v.l.) sprechen will. Seine Vehemenz bringt Stefanie Brühl (Therese Hämer, 2.v.r.) dazu, sich schützend vor ihre Tochter zu stellen.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Tierschützer Maik Heilig (Martin Laue, r.) will unbedingt seine Freundin Lara Brühl (Anna Hausburg, 2.v.l.) sprechen. Seine Vehemenz bringt Stefanie Brühl (Therese Hämer, 2.v.r.) dazu, sich schützend vor ihre Tochter zu stellen. SOKO-Psychologin Anna Badosi (Nina Gnädig, l.) versucht die Situation zu deeskalieren. Vergrößern
    Tierschützer Maik Heilig (Martin Laue, r.) will unbedingt seine Freundin Lara Brühl (Anna Hausburg, 2.v.l.) sprechen. Seine Vehemenz bringt Stefanie Brühl (Therese Hämer, 2.v.r.) dazu, sich schützend vor ihre Tochter zu stellen. SOKO-Psychologin Anna Badosi (Nina Gnädig, l.) versucht die Situation zu deeskalieren.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) beschreibt den SOKO-Kommissaren Joachim Stoll (Peter Ketnath, l.) und Martina Seiffert (Astrid Fünderich, 2.v.l.) wie die Zoodirektorin  ermordet wurde - mit einem Giftpfeil. Vergrößern
    Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) beschreibt den SOKO-Kommissaren Joachim Stoll (Peter Ketnath, l.) und Martina Seiffert (Astrid Fünderich, 2.v.l.) wie die Zoodirektorin ermordet wurde - mit einem Giftpfeil.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
Altersfreigabe
12+
ZDF
Heute
11:15 - 12:00
Giftpfeil


Kurz nach einer aufsehenerregenden Giraffengeburt im Stuttgarter Zoo findet Tierpfleger Hubert die Direktorin, Myriam Schuster, tot auf - ermordet mit einem Giftpfeil aus einem Blasrohr. Der Fall nimmt eine ungeahnte Wendung, als Tierärztin Dr. Brühl Opfer eines vermeintlichen Unfalls mit Fahrerflucht wird, in den wohl Tierpfleger Hubert verwickelt ist. Die Ermittler stoßen auf ein wichtiges Detail, das bislang verborgen geblieben war. Bei ihren Ermittlungen bemerkt die SOKO unterschiedliche Reaktionen auf das plötzliche Ableben der Direktorin Myriam Schuster: Ihr Stellvertreter Dr. Kai Hoffmann scheint nur mäßig traurig. Wie sich herausstellt, war er bei der Besetzung des Direktionspostens übergangen worden. Er hatte mit ansehen müssen, wie Frau Professor Schuster den Job erhielt. Die SOKO findet heraus, dass er - sich seines neuen Postens gewiss - bereits Pläne gefasst hatte, den Zoo um ein "Infotainment"-Haus zu erweitern, eine Zusatzattraktion für medienbegeisterte, junge Menschen. Doch die neue Direktorin lehnte sein Vorhaben ab, was zu Spannungen zwischen den beiden führte. Grund genug für Hoffmann, einen Mord zu begehen? Die Zoo-Tierärztin Dr. Stefanie Brühl wirkt aufrichtig betroffen. Als es im Beisein der Polizei jedoch zu einem heftigen Streit mit ihrer Tochter Lara kommt, wird den Ermittlern klar, dass auch die freundliche Ärztin etwas zu verschweigen hat. Neben den Untersuchungen im Zoo selbst konzentriert sich die SOKO auf die Tierschutzgruppe "Pro Tier" und ihren Wortführer Maik Heilig. Es stellt sich heraus, dass die Auseinandersetzung der Zooverwaltung mit diesem Verein in letzter Zeit zu eskalieren drohte. Doch ein Mordmotiv hat niemand aus der Tierschutzgruppe.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Wolf Haller (Hannes Hellmann) setzt alles dran, um herauszufinden, wo seine Tochter festgehalten wird.

Notruf Hafenkante - Entführt

Serie | 17.01.2019 | 19:25 - 20:15 Uhr
4.25/50164
Lesermeinung
ZDF Henrik (Matthias Weidenhöfer, l.) macht sich Sorgen um seine Kollegin Katrin (Valerie Niehaus, r.), die erfahren hat, dass der Mörder ihres Bruders aus dem Gefängnis ausgebrochen ist.

Die Spezialisten - Im Namen der Opfer - Das weiße Schiff der Hoffnung

Serie | 18.01.2019 | 00:45 - 01:30 Uhr
3.97/5032
Lesermeinung
ZDF Der Neue in Rosenheim: Torsten Voß (Robert Lohr) vertritt Kommissar Christian Lind, der zu einer Fortbildung musste.

Die Rosenheim-Cops - Eine Leiche für den Neuen

Serie | 18.01.2019 | 04:30 - 05:15 Uhr
3.52/50160
Lesermeinung
News
Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr

Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr