SOKO Stuttgart

  • Der Friseurmeister Arno Galinski (Robert Meller, l.) bestätigt SOKO-Kommissar Joachim Stoll (Peter Ketnath, r.), dass der Tote kurz zuvor bei ihm im Friseursalon war. Vergrößern
    Der Friseurmeister Arno Galinski (Robert Meller, l.) bestätigt SOKO-Kommissar Joachim Stoll (Peter Ketnath, r.), dass der Tote kurz zuvor bei ihm im Friseursalon war.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, l.) untersucht den toten Lutz Bäumle (Artus-Maria Matthiessen, 2.v.l.). Im Hintergrund sichert KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, 2.v.r.) Spuren an der Jacke des Ersthelfers Gero Helmes (Jonas Laux, M.). Vergrößern
    Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, l.) untersucht den toten Lutz Bäumle (Artus-Maria Matthiessen, 2.v.l.). Im Hintergrund sichert KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, 2.v.r.) Spuren an der Jacke des Ersthelfers Gero Helmes (Jonas Laux, M.).
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Gero Helmes (Jonas Laux, 2.v.r.) versucht verzweifelt den regungslosen Lutz Bäumle (Artus-Maria Matthiessen, M.) zu reanimieren, als der Notarzt eintrifft und übernimmt. Vergrößern
    Gero Helmes (Jonas Laux, 2.v.r.) versucht verzweifelt den regungslosen Lutz Bäumle (Artus-Maria Matthiessen, M.) zu reanimieren, als der Notarzt eintrifft und übernimmt.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Der zwielichtige Gastronom Werner Schröder (Martin Semmelrogge, M.) bleibt angesichts der beiden Kommissare Martina Seiffert (Astrid Fünderich, l.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) gelassen. Er kannte den Toten aus Schulzeiten, hat aber kein Motiv, ihn umzubringen. Vergrößern
    Der zwielichtige Gastronom Werner Schröder (Martin Semmelrogge, M.) bleibt angesichts der beiden Kommissare Martina Seiffert (Astrid Fünderich, l.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) gelassen. Er kannte den Toten aus Schulzeiten, hat aber kein Motiv, ihn umzubringen.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Der zwielichtige Gastronom Werner Schröder (Martin Semmelrogge, r.) bleibt angesichts der beiden Kommissare Martina Seiffert (Astrid Fünderich, l.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, M.) gelassen. Er kannte den Toten aus Schulzeiten, hat aber kein Motiv, ihn umzubringen. Vergrößern
    Der zwielichtige Gastronom Werner Schröder (Martin Semmelrogge, r.) bleibt angesichts der beiden Kommissare Martina Seiffert (Astrid Fünderich, l.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, M.) gelassen. Er kannte den Toten aus Schulzeiten, hat aber kein Motiv, ihn umzubringen.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Die SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid Fünderich, r.) befragt den besorgten Ersthelfer Gero Helmes (Jonas Laux, l.), unter dessen Händen gerade Lutz Bäumle gestorben ist. KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, M.) wartet, um gleich die Kleidung von Helmes zu untersuchen. Vergrößern
    Die SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid Fünderich, r.) befragt den besorgten Ersthelfer Gero Helmes (Jonas Laux, l.), unter dessen Händen gerade Lutz Bäumle gestorben ist. KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, M.) wartet, um gleich die Kleidung von Helmes zu untersuchen.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) informiert die beiden SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid Fünderich, 2.v.l.) und Joachim Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.) über die bisher festgestellten Spuren und Beweismittel. Eine Frage ist offen: Wo ist der Helm des Opfers, der mit dem Motorrad hier geparkt hat? Vergrößern
    KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) informiert die beiden SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid Fünderich, 2.v.l.) und Joachim Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.) über die bisher festgestellten Spuren und Beweismittel. Eine Frage ist offen: Wo ist der Helm des Opfers, der mit dem Motorrad hier geparkt hat?
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Schwer interessiert schaut sich SOKO-Kommissar und PS-Fan Joachim Stoll (Peter Ketnath, l.) das Motorrad des toten Lutz Bäumle an, während KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) die Daten überprüft. Joachim Stoll freut sich schon darauf, das Vehikel zum Präsidium zu fahren. Vergrößern
    Schwer interessiert schaut sich SOKO-Kommissar und PS-Fan Joachim Stoll (Peter Ketnath, l.) das Motorrad des toten Lutz Bäumle an, während KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) die Daten überprüft. Joachim Stoll freut sich schon darauf, das Vehikel zum Präsidium zu fahren.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Die Notärzte versuchen Lutz Bäumle (Artus-Maria Matthiessen, M.) zu reanimieren. Gero Helmes (Jonas Laux, l.) sieht schockiert zu. Hat er bei der Ersthilfe einen folgeschweren Fehler gemacht? Vergrößern
    Die Notärzte versuchen Lutz Bäumle (Artus-Maria Matthiessen, M.) zu reanimieren. Gero Helmes (Jonas Laux, l.) sieht schockiert zu. Hat er bei der Ersthilfe einen folgeschweren Fehler gemacht?
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt) kann einen Erfolg verbuchen: Er hat beim Opfer eine große Menge Geld gefunden, dass aus einem Banküberfall stammt. Vergrößern
    KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt) kann einen Erfolg verbuchen: Er hat beim Opfer eine große Menge Geld gefunden, dass aus einem Banküberfall stammt.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Die Friseurin Vera Waldner (Annika Ernst, l.) gibt sich bedeckt und unwissend. SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid Fünderich, r.) und ihr Kollege Joachim Stoll (Peter Ketnath, M.) glauben ihr nicht, denn sie hat bei ihrer ersten Befragung die Unwahrheit gesagt. Vergrößern
    Die Friseurin Vera Waldner (Annika Ernst, l.) gibt sich bedeckt und unwissend. SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid Fünderich, r.) und ihr Kollege Joachim Stoll (Peter Ketnath, M.) glauben ihr nicht, denn sie hat bei ihrer ersten Befragung die Unwahrheit gesagt.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.) hat soeben Blutspuren auf einem Föhn gefunden und präsentiert das Ergebnis SOKO-Kommissar Joachim Stoll (Peter Ketnath, r.). Damit ist klar: Der Friseursalon ist der Tatort. Vergrößern
    KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.) hat soeben Blutspuren auf einem Föhn gefunden und präsentiert das Ergebnis SOKO-Kommissar Joachim Stoll (Peter Ketnath, r.). Damit ist klar: Der Friseursalon ist der Tatort.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
Altersfreigabe
12+
ZDF
Fr., 18.01.
11:15 - 12:00
Einmal Schwein sein


Lutz Bäumle wird auf einem Stuttgarter Parkplatz tot aufgefunden. Bei ihm ist Restaurantbesitzer Helmes. Er hat vergeblich versucht, den Mann wiederzubeleben, und macht sich schwere Vorwürfe. Eine Befragung in den umliegenden Geschäften ergibt, dass Bäumle kurz vor seinem Tod den Friseursalon von Arno Galinski besucht hat. Der gibt zu, dass seine Angestellte, die Friseurin Vera Waldner, das Opfer bedient hat. Man habe aber nichts Auffälliges beobachtet. Die Ermittler finden heraus, dass Bäumle als inzwischen pensionierter Sachbearbeiter bei der Stadt Stuttgart ein konservatives und ruhiges Leben führte. Seine Ehefrau Karin ist fassungslos über den plötzlichen und, wie sich herausstellt, gewaltsamen Tod ihres Mannes. Alles spricht dafür, dass Lutz Bäumle am helllichten Tag Opfer eines brutalen Angriffs wurde. Für die Tat selbst gibt es keine Zeugen. Eine neue Dimension erhält der Fall, als sich herausstellt, dass Lutz Bäumle und seine Frau vor sechs Monaten Geiseln bei einem Banküberfall waren. Ein traumatisches Erlebnis für Bäumle, der daraufhin frühpensioniert wurde. Gleichzeitig erfahren die Ermittler, dass sich das Mordopfer in der jüngeren Vergangenheit öfter mit einem alten Bekannten, dem zwielichtigen Barbesitzer Werner Schröder, traf. Ist er in den Mord verwickelt? Kannte Bäumle die Identität des Bankräubers und musste deshalb sterben? Was weiß der schweigsame Friseurmeister Arno Galinski? Hat er mehr gesehen, als er behauptet?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Klara Degen (Wolke Hegenbarth).

Alles Klara - Schachmatt

Serie | 17.01.2019 | 01:00 - 01:50 Uhr
4/5051
Lesermeinung
SWR Heiter bis tödlich - Fuchs und Gans

Fuchs und Gans - Die Badende

Serie | 19.01.2019 | 09:15 - 10:00 Uhr
3/507
Lesermeinung
ZDF Waldarbeiter haben die Leiche von Angela Schulte (Helena Siegmund-Schultze) gefunden. Das Mädchen wurde erstickt und nach muslimischem Brauch bestattet. Hauptkommissar Schumann (Christian Berkel, M.) und seine Kollegen Jan Michalski (Timo Jacobs, l.), Esther Rubens (Anna Blomeier, 2.v.l.), Inge Tschernay (Antonia Holfelder, 2.v.r.) und Polizeiarzt Dr. Hildebrandt (Nils Nelleßen, r.) vermuten eine religiös motivierte Tat.

Der Kriminalist - Mutter des Sturms

Serie | 19.01.2019 | 21:45 - 22:45 Uhr
3.49/50160
Lesermeinung
News
Bastian Yotta stimmt Gisele Oppermann auf die Dschungelprüfung ein.

Als großer Motivator ist Bastian Yotta angetreten, um den Dschungel zu erobern. Bei Gisele kommt Mr.…  Mehr

Die Griffins stehen im Mittelpunkt von "Family Guy" - und sind sicher keine Familie wie jede andere (von links): Tochter Meg, Hund Brian, Papa Peter, Mama Lois, Baby Stewie und der älteste Sohn Chris.

Die Comic-Serie "Family Guy" ist für ihren deftigen Humor bekannt. Nun geben sich die Macher jedoch …  Mehr

Tom Cruise (56) zählt seit Jahrzehnten zu den größten Hollywood-Stars.

Für Ethan Hunt ist noch lange nicht Schluss. Tom Cruise soll den Agenten in zwei weiteren Filmen spi…  Mehr

David Hasselhoff zählt zu den vom Schneechaos in Österreich Betroffenen.

Auch David Hasselhoff ist vom Schnee-Chaos in Österreich betroffen. Bei Instagram nimmt es der Sänge…  Mehr

Eine deutsche Karriere: Die im Ruhrgebiet aufgewachsene Florence Kasumba hat es nicht nur zur Marvel-Hollywood-Heldin, sondern jetzt auch zur ersten schwarzen "Tatort"-Kommissarin gebracht.

Florence Kasumba hat den Sprung vom Musical zum Film geschafft. Im Interview spricht die erste schwa…  Mehr