SOKO Stuttgart

  • KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.) findet am Tatort ein Stück Plastik. Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) weiß diesen Fund ebenfalls nicht zu interpretieren. Vergrößern
    KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.) findet am Tatort ein Stück Plastik. Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) weiß diesen Fund ebenfalls nicht zu interpretieren.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.) demonstriert Kriminaldirektor Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, M.) und Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) wieso man den Schuss des Täters nicht hören konnte. Vergrößern
    KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.) demonstriert Kriminaldirektor Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, M.) und Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) wieso man den Schuss des Täters nicht hören konnte.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • SOKO-Kommissar Joachim Stoll (Peter Ketnath, l.) und KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) untersuchen den Unterboden eines Taxis und werden fündig: Die Tatwaffe ist hier versteckt! Vergrößern
    SOKO-Kommissar Joachim Stoll (Peter Ketnath, l.) und KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) untersuchen den Unterboden eines Taxis und werden fündig: Die Tatwaffe ist hier versteckt!
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Kommissar Joachim Stoll (Peter Ketnath, l.) und KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) sind sichtlich zufrieden über den Fund eines Pakets Kokain: So können sie den Verdächtigen endlich festnageln. Vergrößern
    Kommissar Joachim Stoll (Peter Ketnath, l.) und KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) sind sichtlich zufrieden über den Fund eines Pakets Kokain: So können sie den Verdächtigen endlich festnageln.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) muss Isabell Kalmus (Julia Stinshoff, l.) eine traurige Nachricht überbringen: Ihr Mann wurde erschossen aufgefunden. Vergrößern
    SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) muss Isabell Kalmus (Julia Stinshoff, l.) eine traurige Nachricht überbringen: Ihr Mann wurde erschossen aufgefunden.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) hält die kleine Maja Kalmus in den Armen. Isabell Kalmus (Julia Stinshoff, r.) steht noch völlig unter Schock, nachdem sie vom Tod ihres Mannes erfahren hat. Vergrößern
    SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) hält die kleine Maja Kalmus in den Armen. Isabell Kalmus (Julia Stinshoff, r.) steht noch völlig unter Schock, nachdem sie vom Tod ihres Mannes erfahren hat.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • SOKO-Kommissar Joachim Stoll (Peter Ketnath, M.) und ein Zivilkollege bringen den Verdächtigen Mirco Miszec (Jörg Malchow, 2.v.l.) nach draußen. Vergrößern
    SOKO-Kommissar Joachim Stoll (Peter Ketnath, M.) und ein Zivilkollege bringen den Verdächtigen Mirco Miszec (Jörg Malchow, 2.v.l.) nach draußen.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Kommissar Joachim Stoll (Peter Ketnath) gibt über Funk Meldung, dass der Verdächtige vor dem Club aufgetaucht ist. Hat die SOKO Stuttgart endlich den Mörder des Security-Chefs gefunden? Vergrößern
    Kommissar Joachim Stoll (Peter Ketnath) gibt über Funk Meldung, dass der Verdächtige vor dem Club aufgetaucht ist. Hat die SOKO Stuttgart endlich den Mörder des Security-Chefs gefunden?
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • SOKO-Kommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) lässt sich beim Undercover-Einsatz von Türsteher Hannibal (Matthias Komm, l.) die Auswahlkriterien des Clubs erklären. Vergrößern
    SOKO-Kommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) lässt sich beim Undercover-Einsatz von Türsteher Hannibal (Matthias Komm, l.) die Auswahlkriterien des Clubs erklären.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • Türsteher Hannibal (Matthias Komm, l.) bestätigt SOKO-Kommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig, r.), dass derjenige, der am Abend davor Stress mit dem Opfer hatte, gerade in der Warteschlange aufgetaucht ist. Vergrößern
    Türsteher Hannibal (Matthias Komm, l.) bestätigt SOKO-Kommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig, r.), dass derjenige, der am Abend davor Stress mit dem Opfer hatte, gerade in der Warteschlange aufgetaucht ist.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
  • SOKO-Kommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) lässt sich von Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, 2.v.r.) die Verletzung des toten Türstehers Oliver Kalmus (Felix Göser) zeigen. Im Hintergrund stellen KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, 3.v.r.) und Kommissar Joachim Stoll (Peter Ketnath, l.) Vermutungen zum Tathergang an. Vergrößern
    SOKO-Kommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) lässt sich von Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, 2.v.r.) die Verletzung des toten Türstehers Oliver Kalmus (Felix Göser) zeigen. Im Hintergrund stellen KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, 3.v.r.) und Kommissar Joachim Stoll (Peter Ketnath, l.) Vermutungen zum Tathergang an.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS FENCHEL
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
Altersfreigabe
12+
ZDF
Mo., 21.01.
11:15 - 12:00
Türen der Stadt


Oliver Kalmus, Türsteher und Chef einer Security-Firma, wird auf dem Parkplatz hinter dem Club "Rosebud" durch einen Kopfschuss getötet. Sein bester Freund und Mitarbeiter "Hannibal" findet ihn. Er und die Barfrau Lisa waren die Letzten, die Kalmus lebend gesehen haben. Dessen Frau Isabell ist wie gelähmt vor Trauer. Sie muss sich nun allein um das gemeinsame Baby kümmern. Im Zuge der Ermittlungen macht die SOKO eine Entdeckung, die die Beweislage verändert. Die SOKO vermutet zunächst einen Machtkampf im Türstehermilieu. Denn wer den Eingang eines Clubs kontrolliert, bestimmt auch, ob Drogen in die Disko gelangen. Oliver Kalmus galt in der Szene als unbestechlich und bot der Drogenmafia die Stirn. Musste er deshalb sterben? Die Ermittler untersuchen auch das persönliche Umfeld des Türstehers, der sich durch seine machtvolle Position und sein selbstbewusstes Auftreten Feinde gemacht hat. Ein solcher könnte Manni Büchner sein. Denn der zwielichtige Besitzer eines Taxiunternehmens hatte Ärger mit seinem ehemaligen Freund Kalmus. Um einen möglichen Machtkampf im Milieu zu verhindern, ermittelt das SOKO-Team undercover und macht so einen Clubbesucher ausfindig, der in der Mordnacht auffiel: Mirco Miszec. Es stellt sich heraus, dass Mirco in engem Kontakt zu Manni Büchner steht, der mit Drogen handelt. Ist der Streit zwischen Kalmus und Büchner eskaliert? Hat Büchner den Türsteher kaltblütig ermordet? Und welche Rolle spielt Mirco Miszec?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Franz Ainfachnur (Christofer v.  Beau, M.) findet den Tatort im Beisein von Dr. Helen Marquard (Cornelia Ivancan, l.), Dr. René Müller (Constantin Lücke, 2.v.l.) und ihren Kollegen.

SOKO München - Machtverhältnisse

Serie | 21.01.2019 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.96/50118
Lesermeinung
ARD Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, r.) und Lukas Petersen (Patrick Abozen, r.) versuchen, den aufgebrachten Moderator Boris Jahn (Beat Marti, M.) zurückzuhalten.

Großstadtrevier - Im Zweifel

Serie | 21.01.2019 | 18:50 - 19:45 Uhr
3.71/50106
Lesermeinung
SAT.1 Der Bulle und das Biest

Der Bulle und das Biest - Hundeschule

Serie | 21.01.2019 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.67/506
Lesermeinung
News
Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr

Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr

Anne Hathaway übernimmt die Hauptrolle in der Neuauflage von "Hexen hexen". Das berichtet das US-Portal "Variety".

Gibt es bald eine weitere magische Performance von Anne Hathaway? In "Hexen hexen" übernimmt der Hol…  Mehr

Die Promi-Kandidaten bei "Dancing on Ice". Sarah Lombardi (4.v.l.) droht das Aus wegen einer Verletzung.

Sarah Lombardi droht bei der SAT.1-Show "Dancing on Ice" das Aus. Die Sängerin hat sich an der Hüfte…  Mehr

Der "Glöckner von Notre Dame" kehrt auf die Leinwand zurück - diesmal aber als Realverfilmung. Der Originalfilm aus dem Jahr 1996 ist auf DVD und Blu-Ray im Handel erhältlich.

Disney haut derzeit ein Remake als Realverfilmung nach dem anderen raus. Nun wird mit "Der Glöckner …  Mehr