SOKO Stuttgart

  • Kommissar-Anwärter Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) versucht die Schwimmerin Denise May (Laura Berlin, r.) abzulenken, die sich vom Sprungturm in den Tod stürzen wollte. Hat sie wirklich Schuld am Tod des Schwimmtrainers? Vergrößern
    Kommissar-Anwärter Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) versucht die Schwimmerin Denise May (Laura Berlin, r.) abzulenken, die sich vom Sprungturm in den Tod stürzen wollte. Hat sie wirklich Schuld am Tod des Schwimmtrainers?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die SOKO-Kommissare Rico Sander (Benjamin Strecker, l.), Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) mutmaßen, dass der Dopingtest, der im Spind des ermordeten Trainers gefunden wurde, der Schlüssel zur Lösung des Falls sein könnte. SOKO-Kommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig, hinten l.) unterhält sich derweil mit dem Sportfunktionär Kurt Eschinger (Hannes Hellmann, hinten r.). Vergrößern
    Die SOKO-Kommissare Rico Sander (Benjamin Strecker, l.), Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) mutmaßen, dass der Dopingtest, der im Spind des ermordeten Trainers gefunden wurde, der Schlüssel zur Lösung des Falls sein könnte. SOKO-Kommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig, hinten l.) unterhält sich derweil mit dem Sportfunktionär Kurt Eschinger (Hannes Hellmann, hinten r.).
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Kommissar Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) steht mit der Schwimmerin Denise May (Laura Berlin, r.) auf dem Sprungturm und versucht sie zu beruhigen. Hat das Mädchen etwas mit dem Tod des Schwimmtrainers zu tun? Vergrößern
    SOKO-Kommissar Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) steht mit der Schwimmerin Denise May (Laura Berlin, r.) auf dem Sprungturm und versucht sie zu beruhigen. Hat das Mädchen etwas mit dem Tod des Schwimmtrainers zu tun?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Denise May (Laura Berlin) steht unter Schock: Sie hat ihren Schwimmtrainer tot im Becken treibend gefunden. Vergrößern
    Denise May (Laura Berlin) steht unter Schock: Sie hat ihren Schwimmtrainer tot im Becken treibend gefunden.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Wenig erfreut registrieren die Schwimmer Nikolas Thiel (Jannis Niewöhner, M.), Denise May (Laura Berlin, r.) und Leon Weber (Daniel Bizer, l.) die Anwesenheit von SOKO-Kommissar Jo Stoll. Wie dicht ist die SOKO dem Täter auf der Spur? Vergrößern
    Wenig erfreut registrieren die Schwimmer Nikolas Thiel (Jannis Niewöhner, M.), Denise May (Laura Berlin, r.) und Leon Weber (Daniel Bizer, l.) die Anwesenheit von SOKO-Kommissar Jo Stoll. Wie dicht ist die SOKO dem Täter auf der Spur?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) nimmt unter den Augen des Kaders den Schwimmer Nikolas Thiel (Jannis Niewöhner, l.) in die Mangel. Aufgrund eines positiven Dopingtests hätte Nikolas ein Motiv gehabt, den Schwimmtrainer umzubringen. Vergrößern
    SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) nimmt unter den Augen des Kaders den Schwimmer Nikolas Thiel (Jannis Niewöhner, l.) in die Mangel. Aufgrund eines positiven Dopingtests hätte Nikolas ein Motiv gehabt, den Schwimmtrainer umzubringen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) zeigt SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) die Verbrennungen an den Händen des Opfers. Jetzt steht fest: Jemand hat den Schwimmtrainer mit einem Stromschlag getötet. Vergrößern
    Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) zeigt SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) die Verbrennungen an den Händen des Opfers. Jetzt steht fest: Jemand hat den Schwimmtrainer mit einem Stromschlag getötet.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) zeigt SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) die Verbrennungen an den Händen des Opfers. Der Schwimmtrainer wurde durch einen Stromschlag getötet. Vergrößern
    Die Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter (Eva Maria Bayerwaltes, r.) zeigt SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) die Verbrennungen an den Händen des Opfers. Der Schwimmtrainer wurde durch einen Stromschlag getötet.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die junge Schwimmerin Denise May (Laura Berlin, r.) ist völlig aufgelöst, weil ihr Schwimmtrainer ermordet wurde. SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) kommt bei der Befragung nicht weiter und auch Denise' Mutter, Julia May (Liane Forestieri, M.), kann ihre Tochter nicht beruhigen. Vergrößern
    Die junge Schwimmerin Denise May (Laura Berlin, r.) ist völlig aufgelöst, weil ihr Schwimmtrainer ermordet wurde. SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) kommt bei der Befragung nicht weiter und auch Denise' Mutter, Julia May (Liane Forestieri, M.), kann ihre Tochter nicht beruhigen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Zur weiteren Ermittlung nimmt KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.) die Fingerabdrücke des Sportfunktionärs Kurt Eschinger (Hannes Hellmann, M.). Der ist sichtlich verärgert, dass man ihn des Mordes verdächtigt. SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) bleibt jedoch gelassen. Vergrößern
    Zur weiteren Ermittlung nimmt KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.) die Fingerabdrücke des Sportfunktionärs Kurt Eschinger (Hannes Hellmann, M.). Der ist sichtlich verärgert, dass man ihn des Mordes verdächtigt. SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) bleibt jedoch gelassen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und ihre Kollegin Anna Badosi (Nina Gnädig, M.) begrüßen den Sportfunktionär Kurt Eschinger (Hannes Hellmann, r.). Dieser ist bestürzt über den Tod eines Schwimmtrainers. Vergrößern
    SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und ihre Kollegin Anna Badosi (Nina Gnädig, M.) begrüßen den Sportfunktionär Kurt Eschinger (Hannes Hellmann, r.). Dieser ist bestürzt über den Tod eines Schwimmtrainers.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath) hält dem Schwimmer Nikolas Thiel (Jannis Niewöhner) die auf Doping getestete Urinprobe unter die Nase. Thiel reagiert resigniert. Stand er unter solchem Druck, dass er seinen eigenen Trainer ermordete? Vergrößern
    SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath) hält dem Schwimmer Nikolas Thiel (Jannis Niewöhner) die auf Doping getestete Urinprobe unter die Nase. Thiel reagiert resigniert. Stand er unter solchem Druck, dass er seinen eigenen Trainer ermordete?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) konfrontieren den Sportfunktionär Kurt Eschinger (Hannes Hellmann, r.) mit ihrer Theorie: Der ermordete Trainer hatte ihn in der Hand. Hat Eschinger aus Selbstschutz gehandelt? Vergrößern
    Die SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) konfrontieren den Sportfunktionär Kurt Eschinger (Hannes Hellmann, r.) mit ihrer Theorie: Der ermordete Trainer hatte ihn in der Hand. Hat Eschinger aus Selbstschutz gehandelt?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Für das Schwimmabzeichen in Gold versucht Kommissar-Anwärter Rico Sander (Benjamin Strecker) seine Höhenangst zu überwinden. Vergrößern
    Für das Schwimmabzeichen in Gold versucht Kommissar-Anwärter Rico Sander (Benjamin Strecker) seine Höhenangst zu überwinden.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Zur weiteren Ermittlung nimmt KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.) die Fingerabdrücke des Sportfunktionärs Kurt Eschinger (Hannes Hellmann, M.). SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) erfährt dabei interessante Details, die dem Fall eine ganz neue Wendung geben. Vergrößern
    Zur weiteren Ermittlung nimmt KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, l.) die Fingerabdrücke des Sportfunktionärs Kurt Eschinger (Hannes Hellmann, M.). SOKO-Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) erfährt dabei interessante Details, die dem Fall eine ganz neue Wendung geben.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
Altersfreigabe
12+
ZDF
Fr., 08.02.
11:15 - 12:00
Auf die Plätze, fertig, tot


Am frühen Morgen, kurz vor dem offiziellem Trainingsbeginn, sehen die Leistungsschwimmer die Leiche ihres Coachs Heiko Langhoff im Becken treiben. Auf den ersten Blick sieht es so aus, als sei der geschätzte Trainer aufgrund einer Kopfverletzung ohnmächtig geworden und anschließend im Wasser ertrunken. Die Obduktion jedoch ergibt, dass er aufgrund eines starken Stromschlags im Wasser starb. Die Ermittler erfahren bei ihren Recherchen, dass Heiko Langhoff ein sehr ehrgeiziger Trainer war und seinen Sportlern viel abverlangt hat. Zudem war er ein vehementer Gegner von Doping. Obwohl der Trainings-Stützpunkt seine Schwimmer regelmäßig prüft, kontrollierte Langhoff die Testergebnisse seiner Schützlinge auf eigene Faust nach. So finden die Ermittler auch im Spind des Toten einen frischen Drogentest. Für wen war er gedacht? Wollte sich einer der ehrgeizigen Elite-Schwimmer nicht entlarven lassen? Der junge Nikolas Thiel gerät aufgrund seiner plötzlich stark verbesserten Leistungsdaten auf Langhoffs Computer ins Visier der Ermittler. Als KTU-Leiter Jan Arnaud dem jungen Schwimmer tatsächlich Doping nachweist und zudem bekannt wird, dass von dessen Handy aus Langhoff früh morgens angerufen wurde, kommt Nikolas Thiel in Erklärungsnot. Er behauptet steif und fest, dass er in dem Telefonat ein vereinbartes Extra-Training mit Langhoff am Morgen abgesagt hatte, um dem befürchteten Doping-Test des Trainers zu entgehen. Doch auch Kurt Eschinger, Leiter der Eliteschmiede, verhält sich verdächtig. Unterstützte er die Leistungssteigerungen seiner Schwimmer, und gab es deshalb Meinungsverschiedenheiten mit dem prinzipientreuen Trainer Langhoff? Waren Eschinger die Leistungen seiner Zöglinge wichtiger als ihre Gesundheit? Als die Ermittler bei der Durchsuchung von Langhoffs Büro auf glühende Liebesbriefe seiner Schülerin Denise May stoßen, befragen sie das schockierte Mädchen. Hat Denise es vielleicht nicht verkraftet, dass ihr Trainer die Liebesbekundungen verschmäht hat? Doch die Ermittler stoßen auf eine Spur, die in die Vergangenheit von Heiko Langhoff führt: Vor vielen Jahren war die Mutter von Denise, Julia May, mit Langhoff im gleichen Kader. Ihr damaliger Freund, der Vater von Denise, beging Selbstmord, nachdem man bei ihm Drogen gefunden hatte. Julia May glaubt bis heute, dass Langhoff ihrer großen Liebe die Rauschmittel untergeschoben hat. Hat Julia May von der Verliebtheit ihrer Tochter erfahren und sich nun, nach vielen Jahren, an dem vermeintlich Schuldigen am Freitod ihres Freundes gerächt? Oder hatte sich der strenge Trainer Heiko Langhoff noch andere Feinde gemacht?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Johann Eberle (Joost Siedhoff, Mitte) wird von Hubert (Christian Tramitz, links) und Staller (Helmfried von Lüttichau) im Polizeiauto aufs Revier gefahren.

Hubert und Staller - Die ins Gras beißen

Serie | 08.02.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.96/5085
Lesermeinung
SWR Fuchs und Gans

Fuchs und Gans - Schatzilein

Serie | 09.02.2019 | 09:15 - 10:00 Uhr
3.5/506
Lesermeinung
RTL Die Klempnerin

TV-Tipps Die Klempnerin - Therapie ist Erleben

Serie | 12.02.2019 | 21:15 - 22:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Produktentwickler Sebastian Lege demonstriert in einem feurigen Experiment, wie man Stärkepulver herstellt - die Hauptzutat vieler Tütensuppen und Instantsoßen.

Ein Lebensmittelexperte deckt erneut auf, wie beim Essen geschummelt wird, ohne, dass es viele der V…  Mehr

Hildegard Lehmann führt mit 103 Jahren in ihrer Berliner Wohnung ein sehr selbstbestimmtes Leben.

Die ZDF-Reportage "37°: Mit 100 ist noch nicht Schluss" hat Menschen begleitet, die über 100 Jahre a…  Mehr

Wiedersehen mit Larissa Marolt: Sie kehrt an ihre einstige Wirkungsstätte bei "Sturm der Liebe" zurück. Voraussichtlicher Sendetermin von Folge 3.104 ist Freitag, 8. März.

Im Oktober 2018 stieg Larissa Marolt nach ihrer Traumhochzeit bei "Sturm der Liebe" aus. Doch nun ke…  Mehr

Intensive Darstellung: Andrea Sawatzki und Christian Berkel in körperbetontem TV-Disput.

Sie gelten als Traumpaar im deutschen TV. In der ARD-Komödie "Scheidung für Anfänger" spielen Andrea…  Mehr

Ermitteln zum letzten Mal: Devid Striesow und Sandra Maren Schneider.

In seinem letzten Fall ermittelt Devid Striesow alias "Tatort"-Kommissar Jens Stellbrinck zwischen M…  Mehr