SOKO Stuttgart

  • Linda Esser (Nina Kronjäger, r.) ist am Tatort eingetroffen und erkennt, dass der Tote ihr Mann Patrick  ist. SOKO-Psychologin Anna Badosi (Nina Gnädig, M.) versucht, sie zu beruhigen. Vergrößern
    Linda Esser (Nina Kronjäger, r.) ist am Tatort eingetroffen und erkennt, dass der Tote ihr Mann Patrick ist. SOKO-Psychologin Anna Badosi (Nina Gnädig, M.) versucht, sie zu beruhigen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Der IT-Spezialist des SOKO-Teams, Rico Sander (Benjamin Strecker, l.), informiert seine Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) über Thilo Fassbenders Vergangenheit. Es stellt sich heraus, dass der vermeintliche Mörder ein Hochstapler ist. Vergrößern
    Der IT-Spezialist des SOKO-Teams, Rico Sander (Benjamin Strecker, l.), informiert seine Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) über Thilo Fassbenders Vergangenheit. Es stellt sich heraus, dass der vermeintliche Mörder ein Hochstapler ist.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die Befragung von Harald Tönnsen (Andreas Widhuis, M.) läuft nicht zu dessen Gunsten. Auf der Telefonliste, die Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) zeigt, ist deutlich zu sehen, dass Tönnsen das Opfer vor der Tat öfter angerufen hat. Vergrößern
    Die Befragung von Harald Tönnsen (Andreas Widhuis, M.) läuft nicht zu dessen Gunsten. Auf der Telefonliste, die Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) zeigt, ist deutlich zu sehen, dass Tönnsen das Opfer vor der Tat öfter angerufen hat.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Das SOKO-Team mit Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, l.), Anna Badosi (Nina Gnädig, 2.v.l.), Rico Sander (Benjamin Strecker, 2.v.r.) und Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) hat sich im IT-Raum versammelt, um die Aufzeichnungen der Therapiesitzungen von Thilo Fassbender auszuwerten. Der pathologische Lügner ist wirklich überzeugend. Vergrößern
    Das SOKO-Team mit Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, l.), Anna Badosi (Nina Gnädig, 2.v.l.), Rico Sander (Benjamin Strecker, 2.v.r.) und Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) hat sich im IT-Raum versammelt, um die Aufzeichnungen der Therapiesitzungen von Thilo Fassbender auszuwerten. Der pathologische Lügner ist wirklich überzeugend.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Glaser Harald Tönnsen (Andreas Windhuis, r.) wird von Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) und Werkstattbesitzer Schrotti (Michael Gaedt, M.) gestellt: Er wollte Autos des Mordopfers verkaufen. Ein Tatmotiv? Vergrößern
    Glaser Harald Tönnsen (Andreas Windhuis, r.) wird von Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) und Werkstattbesitzer Schrotti (Michael Gaedt, M.) gestellt: Er wollte Autos des Mordopfers verkaufen. Ein Tatmotiv?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Im Vernehmungsraum wird der Bankangestellte Klaus Bilstedt (Björn Casapietra, M.) von den Ermittlern Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) in die Mangel genommen. Hat er seinen Bankkunden Patrick Esser erschossen? Vergrößern
    Im Vernehmungsraum wird der Bankangestellte Klaus Bilstedt (Björn Casapietra, M.) von den Ermittlern Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) in die Mangel genommen. Hat er seinen Bankkunden Patrick Esser erschossen?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Unter Druck gesteht Thilo Fassbender (Oliver Mommsen, l.), dass er Patrick Esser nicht umgebracht hat. SOKO-Psychologin Anna Badosi (Nina Gnädig, M.) und der Psychiatrie-Pfleger hören gespannt zu. Doch kann man dem notorischen Lügner diese Aussage glauben? Vergrößern
    Unter Druck gesteht Thilo Fassbender (Oliver Mommsen, l.), dass er Patrick Esser nicht umgebracht hat. SOKO-Psychologin Anna Badosi (Nina Gnädig, M.) und der Psychiatrie-Pfleger hören gespannt zu. Doch kann man dem notorischen Lügner diese Aussage glauben?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Psychologin Anna Badosi (Nina Gnädig) konfrontiert Thilo Fassbender (Oliver Mommsen) mit der Tatsache, dass er in die Psychiatrie verlegt wird, wenn er nicht endlich die Wahrheit sagt. Das behagt dem notorischen Lügner nicht sonderlich. Vergrößern
    SOKO-Psychologin Anna Badosi (Nina Gnädig) konfrontiert Thilo Fassbender (Oliver Mommsen) mit der Tatsache, dass er in die Psychiatrie verlegt wird, wenn er nicht endlich die Wahrheit sagt. Das behagt dem notorischen Lügner nicht sonderlich.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Am Tatort besprechen die Ermittler Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) mit dem KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, M.) den möglichen Tathergang. Vergrößern
    Am Tatort besprechen die Ermittler Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) mit dem KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, M.) den möglichen Tathergang.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Der krankhafte Lügner Thilo Fassbender (Oliver Mommsen) flieht vor der Polizei und versucht, in Linda Essers Praxis zu gelangen. Hat er wirklich deren Ehemann getötet, um sie für sich zu gewinnen? Oder ist auch das wieder nur eine erfundene Geschichte? Vergrößern
    Der krankhafte Lügner Thilo Fassbender (Oliver Mommsen) flieht vor der Polizei und versucht, in Linda Essers Praxis zu gelangen. Hat er wirklich deren Ehemann getötet, um sie für sich zu gewinnen? Oder ist auch das wieder nur eine erfundene Geschichte?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) befragt Klaus Bilstedt (Björn Casapietra, r.), den Bankmitarbeiter der für die Firma des Mordopfers zuständig war. Stoll hofft, dass Bilstedt den Verdächtigen Thilo Fassbender schon mal gesehen hat. Vergrößern
    SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) befragt Klaus Bilstedt (Björn Casapietra, r.), den Bankmitarbeiter der für die Firma des Mordopfers zuständig war. Stoll hofft, dass Bilstedt den Verdächtigen Thilo Fassbender schon mal gesehen hat.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Auch nach Feierabend lässt der Fall des pathologischen Lügners das SOKO-Team nicht los. Bei einem Feierabendbier besprechen die Kommissare Jo Stoll (Peter Ketnath, l.), Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) die Ungereimtheiten, die sie noch zu klären haben. Vergrößern
    Auch nach Feierabend lässt der Fall des pathologischen Lügners das SOKO-Team nicht los. Bei einem Feierabendbier besprechen die Kommissare Jo Stoll (Peter Ketnath, l.), Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) und Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) die Ungereimtheiten, die sie noch zu klären haben.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die Sekretärin (Anne Osterloh, l.) des Mordopfers sucht in ihrem Adressbuch nach der Adresse des Glasers, dem Patrick Esser noch Geld schuldete. Die Kommissare Stoll (Peter Ketnath, r.) und Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) glauben, dass dieser etwas mit dem Fall zu tun haben könnte. Vergrößern
    Die Sekretärin (Anne Osterloh, l.) des Mordopfers sucht in ihrem Adressbuch nach der Adresse des Glasers, dem Patrick Esser noch Geld schuldete. Die Kommissare Stoll (Peter Ketnath, r.) und Seiffert (Astrid M. Fünderich, M.) glauben, dass dieser etwas mit dem Fall zu tun haben könnte.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Therapeutin Linda Esser (Nina Kronjäger, l.) öffnet die Tür ihrer Praxis und der vollkommen verwirrte Thilo Fassbender (Oliver Mommsen, r.) dringt ein, kurz nachdem er der Polizei entkommen ist. Ist sie in Gefahr? Fassbender behauptet nämlich, Linda Essers Mann erschossen zu haben, um sie für sich zu gewinnen. Vergrößern
    Therapeutin Linda Esser (Nina Kronjäger, l.) öffnet die Tür ihrer Praxis und der vollkommen verwirrte Thilo Fassbender (Oliver Mommsen, r.) dringt ein, kurz nachdem er der Polizei entkommen ist. Ist sie in Gefahr? Fassbender behauptet nämlich, Linda Essers Mann erschossen zu haben, um sie für sich zu gewinnen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) zeigt Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) eine Kugel, die zu einer halbautomatischen Pistole gehört und in der Frontscheibe des Tatwagens steckte. Doch wo ist die Tatwaffe? Vergrößern
    KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, r.) zeigt Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) eine Kugel, die zu einer halbautomatischen Pistole gehört und in der Frontscheibe des Tatwagens steckte. Doch wo ist die Tatwaffe?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
Altersfreigabe
12+
ZDF
Di., 12.02.
11:15 - 12:00
Wer einmal lügt


Kurz vor Martina Seifferts und Joachim Stolls Feierabend betritt ein Mann die Wache. Er heiße Florian Stiegler und sei der Mörder des Unternehmers Patrick Esser. Während Stieglers erster Vernehmung findet eine Streife tatsächlich die Leiche Essers. Er wurde in seinem Auto in der Tiefgarage erschossen. Der SOKO Stuttgart kommen schnell Zweifel an Stieglers Geschichte. Warum hat er Esser umgebracht? Warum stellt er sich? Stiegler behauptet, die Tat aus Liebe zu Essers Frau Linda begangen zu haben. Er ist bei ihr in Therapie. Doch IT-Spezialist Rico Sander findet etwas heraus, was die Skepsis der Ermittler bestätigt: Es existiert gar kein Florian Stiegler. Der eigentliche Name des Mannes ist Thilo Fassbender - und der ist der Polizei nicht unbekannt: Fassbender ist vorbestraft wegen Betrugs, Amtsanmaßung und Titelmissbrauchs. Mit dieser Tatsache konfrontiert, gibt Fassbender zwar zu, nicht Florian Stiegler zu sein, doch den Mord will er trotzdem begangen haben. Jetzt, wo klar ist, dass Fassbender ein pathologischer Lügner ist, ermittelt die SOKO Stuttgart verstärkt in alle anderen Richtungen. Dabei erfahren sie von Linda Esser, dass die Firma ihres Mannes hoch verschuldet war. War die finanzielle Misere das mögliche Motiv? Geschädigter des Opfers ist zum einen der Bodenleger Harald Tönnsen. Dieser steht mit seiner Firma kurz vor dem Ruin, weil das Opfer sich weigerte, 80 000 Euro Schulden zu bezahlen. Zum anderen ist da der Banker Klaus Bilstedt. Er hatte als Letzter Kontakt zu Patrick Esser. Zudem widerspricht er sich in seinen Aussagen. Aber was könnte sein Motiv sein? Thilo Fassbender sitzt nach wie vor in Untersuchungshaft. Mittlerweile sind sich die SOKO-Kommissarinnen Martina Seiffert und Anna Badosi sicher, dass er nicht der Täter ist. Aber er muss Zeuge der Tat gewesen sein. Das Problem: Woher sollen die Ermittler wissen, ob er als Zeuge die Wahrheit sagt oder wieder lügt?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Der Wunsch nach schnellem Sex wird einem Pharmavertreter zum Verhängnis. Vergewaltigt und mit einer Krawatte zu Tode stranguliert wird er in einem Lübecker Hotelzimmer von Jan Westphal (Philipp Baltus, l.) gefunden. Selke (Johannes Brandrup, r.), von der Kripo Hamburg, drängt sich als Experte für den Fall auf.

Morden im Norden - Tödlicher Zweifel

Serie | 24.02.2019 | 14:25 - 15:15 Uhr
3.62/5029
Lesermeinung
MDR Klara (Wolke Hegenbarth) kümmert sich um den kleinen Hund, der ihrer Chefin zugelaufen ist.

Alles Klara - Der allerletzte Zeuge

Serie | 24.02.2019 | 15:30 - 16:20 Uhr
4/5051
Lesermeinung
ZDF Der Geiselnehmer Bernd Wöhler (Thorsten Merten, r.) fesselt Revierleiter Berger (Peer Jäger, M.) und Wolle (Harald Maack, l.).

Notruf Hafenkante - Pleitegeier

Serie | 25.02.2019 | 10:30 - 11:15 Uhr
4.25/50171
Lesermeinung
News
Uli Hoeneß ist am Sonntag, 24. Februar, zu Gast im "Doppelpass"-Fußballtalk.

Sein letzter Besuch liegt Jahre zurück: Jetzt stellt sich Bayern-Präsident Uli Hoeneß wieder einmal …  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Berliner Familie auf der Flucht vor todbringendem Kometen (von links): Ärztin Susanne (Christiane Paul), ihre Tochter Leonie (Lena Klenke), Sohn Jonas (Claude Heinrich) sowie Lehrer-Vater Uli (Mark Waschke).

In acht Tagen wird ein Meteorit Europa zerstören. Was also tun? Die Sky-Serie "8 Tage" schickt seine…  Mehr

Helmut (Michael Gwisdek, links) und Klaus (Harald Krassnitzer) sollten sich einmal aussprechen.

Michael Gwisdek und Harald Krassnitzer geben in der ARD-Komödie "Familie Wöhler auf Mallorca" Vater …  Mehr

Ermittlerin Mohn (Christina Hecke) gerät in ihrem zweiten Fall an verschiedenen Fronten schwer unter Druck.

Ein junges Mädchen verschwindet nach einer Party, Kommissarin Judith Mohn macht sich große Vorwürfe,…  Mehr