SOKO Stuttgart

  • Was verbindet die Immobilienmaklerin Fiona Bönisch (Hella von Sinnen, M.) und den zwielichtigen Urs Linner (Antonio Lallo, l.)? Die SOKO-Ermittler Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.l.), Nelly Kienzle (Sylta Fee Wegmann, 2.v.r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) versuchen Licht ins Dunkel zu bringen. Vergrößern
    Was verbindet die Immobilienmaklerin Fiona Bönisch (Hella von Sinnen, M.) und den zwielichtigen Urs Linner (Antonio Lallo, l.)? Die SOKO-Ermittler Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.l.), Nelly Kienzle (Sylta Fee Wegmann, 2.v.r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) versuchen Licht ins Dunkel zu bringen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Ist es tatsächlich das erste Mal, dass Fiona Bönischs (Hella von Sinnen, M.) Finger diesen Drohbrief berühren? Die SOKO-Ermittlerinnen Nelly Kienzle (Sylta Fee Wegmann, r.) und Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) sind noch unsicher. Vergrößern
    Ist es tatsächlich das erste Mal, dass Fiona Bönischs (Hella von Sinnen, M.) Finger diesen Drohbrief berühren? Die SOKO-Ermittlerinnen Nelly Kienzle (Sylta Fee Wegmann, r.) und Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) sind noch unsicher.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die renitenten Rentner Hedwig Hechtle (Carmen Maja Antoni, 2.v.l.), Lothar Enderer (Peter Fricke, M.), seine Frau Gerti (Susanne Scholl, 3.v.r.) und Fritz Schrothmann (Jochen Stern, 2.v.r.) scheinen ihre Altersruhe in vollen Zügen zu genießen. Die SOKO Stuttgart-Ermittler Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) können sich über diesen Fund nur wundern... Vergrößern
    Die renitenten Rentner Hedwig Hechtle (Carmen Maja Antoni, 2.v.l.), Lothar Enderer (Peter Fricke, M.), seine Frau Gerti (Susanne Scholl, 3.v.r.) und Fritz Schrothmann (Jochen Stern, 2.v.r.) scheinen ihre Altersruhe in vollen Zügen zu genießen. Die SOKO Stuttgart-Ermittler Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) können sich über diesen Fund nur wundern...
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Brenzlige Situation: Immobilienmaklerin Fiona Bönisch (Hella von Sinnen) weiß, dass sie im Fokus der Ermittlungen der SOKO Stuttgart steht. Aber hat sie wirklich einen älteren Herrn auf dem Gewissen? Vergrößern
    Brenzlige Situation: Immobilienmaklerin Fiona Bönisch (Hella von Sinnen) weiß, dass sie im Fokus der Ermittlungen der SOKO Stuttgart steht. Aber hat sie wirklich einen älteren Herrn auf dem Gewissen?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Sie kämpfen um ihren Seniorentreff: Lothar Enderer (Peter Fricke, M.) mit seiner Frau Gerti (Susanne Scholl, 2.v.l.) und Hedwig Hechtle (Carmen Maja Antoni, 2.v.r.) werden von den SOKO Stuttgart-Ermittlerinnen Nelly Kienzle (Sylta Fee Wegmann, l.) und Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) auf dem Präsidium befragt. Vergrößern
    Sie kämpfen um ihren Seniorentreff: Lothar Enderer (Peter Fricke, M.) mit seiner Frau Gerti (Susanne Scholl, 2.v.l.) und Hedwig Hechtle (Carmen Maja Antoni, 2.v.r.) werden von den SOKO Stuttgart-Ermittlerinnen Nelly Kienzle (Sylta Fee Wegmann, l.) und Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) auf dem Präsidium befragt.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Ermittler Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) spricht mit IT-Spezialisten Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) Klartext. Der Fall um die alten Hausbesetzer scheint unlösbar. Vergrößern
    SOKO-Ermittler Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) spricht mit IT-Spezialisten Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) Klartext. Der Fall um die alten Hausbesetzer scheint unlösbar.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • In der Vernehmung versucht der zwielichtige Urs Linner (Antonio Lallo, l.) seine Spielchen mit SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) zu treiben - doch der lässt ihn auflaufen. Vergrößern
    In der Vernehmung versucht der zwielichtige Urs Linner (Antonio Lallo, l.) seine Spielchen mit SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) zu treiben - doch der lässt ihn auflaufen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • An der windigen Immobilienmaklerin Fiona Bönisch (Hella von Sinnen, r.) beißen sich die SOKO-Kommissare Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) zunächst die Zähne aus. Vergrößern
    An der windigen Immobilienmaklerin Fiona Bönisch (Hella von Sinnen, r.) beißen sich die SOKO-Kommissare Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) zunächst die Zähne aus.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO Stuttgart-Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) vernimmt Gerti Enderer (Susanne Scholl, l.) noch vor Ort, denn deren Mann hat gerade einen Unfall überlebt und wird von einer Sanitäterin versorgt. Vergrößern
    SOKO Stuttgart-Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) vernimmt Gerti Enderer (Susanne Scholl, l.) noch vor Ort, denn deren Mann hat gerade einen Unfall überlebt und wird von einer Sanitäterin versorgt.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) befragt die renitenten Rentner Hedwig Hechtle (Carmen Maja Antoni, 2.v.l.), Fritz Schrothmann (Jochen Stern, 2.v.r.) und Gerti Enderer (Susanne Scholl, r.), die gerade eine Sitzblockade proben. Vergrößern
    Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) befragt die renitenten Rentner Hedwig Hechtle (Carmen Maja Antoni, 2.v.l.), Fritz Schrothmann (Jochen Stern, 2.v.r.) und Gerti Enderer (Susanne Scholl, r.), die gerade eine Sitzblockade proben.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die vier Hausbesetzer Hedwig Hechtle (Carmen Maja Antoni, l.), Fritz Schrothmann (Jochen Stern, 2.v.l.), Gerti Enderer (Susanne Scholl, 2.v.r.) und ihr Mann Lothar (Peter Fricke, r.) proben eine Sitzblockade für den Ernstfall. Vergrößern
    Die vier Hausbesetzer Hedwig Hechtle (Carmen Maja Antoni, l.), Fritz Schrothmann (Jochen Stern, 2.v.l.), Gerti Enderer (Susanne Scholl, 2.v.r.) und ihr Mann Lothar (Peter Fricke, r.) proben eine Sitzblockade für den Ernstfall.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeld, l.) können Lothar Enderer (Peter Fricke, M.) gerade noch retten: Unfall oder Attentat? Vergrößern
    SOKO-Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeld, l.) können Lothar Enderer (Peter Fricke, M.) gerade noch retten: Unfall oder Attentat?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Fritz Schrothmann (Jochen Stern) ruft seine Mitstreiter zum Widerstand auf - sie wollen ihren Seniorentreff mittels Hausbesetzung retten. Vergrößern
    Fritz Schrothmann (Jochen Stern) ruft seine Mitstreiter zum Widerstand auf - sie wollen ihren Seniorentreff mittels Hausbesetzung retten.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Kommissar-Anwärterin Nelly Kienzle (Sylta Fee Wegmann, l.) befragt Gerti Enderer (Susanne Scholl, r.) und ihren Gatten Lothar (Peter Fricke, M.) zu deren Beweggründen, ein Haus zu besetzen. Vergrößern
    Kommissar-Anwärterin Nelly Kienzle (Sylta Fee Wegmann, l.) befragt Gerti Enderer (Susanne Scholl, r.) und ihren Gatten Lothar (Peter Fricke, M.) zu deren Beweggründen, ein Haus zu besetzen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • War der Tod des renitenten Rentners doch kein Unfall? KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeld) inspiziert den Zaun, an dem der ältere Herr zusammengebrochen ist. Vergrößern
    War der Tod des renitenten Rentners doch kein Unfall? KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeld) inspiziert den Zaun, an dem der ältere Herr zusammengebrochen ist.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
Altersfreigabe
12+
ZDF
Mo., 15.04.
11:15 - 12:00
Besetzt


Hans Hechtle, Mitglied der "Wutkäfer", einer Gruppe renitenter Senioren, die um den Erhalt ihres Treffs kämpft, wird tot aufgefunden. Er wurde nach Eintritt des Todes ausgeraubt. Die Ermittler der SOKO Stuttgart gehen von einem Gewaltverbrechen aus. Die Senioren-Gruppe glaubt, der Tod von Hans Hechtle hänge mit anderen Schikanen seit Beginn der Hausbesetzung zusammen. Dahinter stecke die Hausverwalterin Fiona Bönisch. So wurden beispielsweise Transparente abgerissen und Müll vor der Haustür verteilt. Die SOKO befragt den harten Kern der Hausbesetzer: Gerti Enderer und deren Mann Lothar sowie Fritz Schrothmann, den Vater des Werkstattbesitzers "Schrotti". Diese glauben, Fiona Bönisch wollte die Alten endlich aus dem Haus haben, um es gewinnbringend zu verkaufen. KTU-Leiter Jan Arnaud findet im Keller des Hauses eine manipulierte Kabeltrommel. Die reicht bis zu dem Zaun, an dem Hans Hechtle ein Transparent anbringen wollte. Der Gartenzaun war unter Strom gesetzt worden. Wollten die älteren Herrschaften damit den Verantwortlichen für die Schikanen, den Motorradfahrer Urs Linner, erschrecken? Dann wäre der Tod eines der ihren ein Unfall gewesen. Oder ist Linner seiner Auftraggeberin, der Hausverwalterin Bönisch, nicht weit genug gegangen, und sie hat selbst Hand angelegt? Und warum hat Schrottis Vater Fritz die Uhr bei sich, die dem Toten gehört hat? Ein weiterer Mordversuch bringt die SOKO auf die richtige Spur.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Frau Olivieras (Samantha Viana, r.) Pass ist abgelaufen, sodass Hans (Bruno F. Apitz, l.) gezwungen ist, sie mitzunehmen.

Notruf Hafenkante - Die Frau aus Ipanema

Serie | 23.04.2019 | 10:30 - 11:15 Uhr
4.23/50181
Lesermeinung
ZDF Kommissar Sven Hansen (Igor Jeftic, l.) zweifelt am Alibi des Weinhändlers Harry Norden (Dieter Thomas Heck, r.).

Die Rosenheim-Cops - Eine Hochzeit und ein Todesfall

Serie | 23.04.2019 | 16:10 - 17:00 Uhr
3.53/50183
Lesermeinung
ZDF Kommissar Matti Wagner (Pierre Besson, M.) schaut sich im Boxclub der Mordverdächtigen, Hakan Kerimoglu (Sahin Eryilmaz, hinten l.) und Rudi Engelland (Tim Wilde, hinten 2.v.l.), um. Finden er und seine Kollegin Lilly Funke (Tatjana Kästel, hinten 3.v.l.) hilfreiche Beweise und mögliche Zeugen?

SOKO Köln - Schwere Jungs

Serie | 23.04.2019 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.53/50152
Lesermeinung
News
Charlton Heston als Befreier der Israeliten, Dwayne Johnson auf den Spuren von David Hasselhoff und eine respektlos-geniale Religionssatire der britischen Komikertruppe Monthy Python - das Fernsehprogramm zum Osterfest ist so kurios wie abwechslungsreich. Wir stellen die 20 Highlights von Karfreitag bis Ostermontag vor.

An Ostern gibt's im TV ein Wiedersehen mit vielen Klassikern. TV-Premieren sind in diesem Jahr aller…  Mehr

Verstörende Erfahrung auf dem Spielplatz - und natürlich immer wieder in der Rap-Szene: Michel Friedman im Gespräch mit engagierten jüdischen Berlin-Rapper Ben Salomo.

Antisemitismus in Deutschland: In seiner Reportagereihe "Friedman schaut hin" auf Welt, dem früheren…  Mehr

Myriam von M ist ein echtes Unikat: Die 41-jährige Anti-Krebs-Aktivistin setzt sich mit ihrer Kampagne "Fuck Cancer" leidenschaftlich für die Krebsvorsorge und -aufklärung ein. Ihr eigenes Dokuformat auf RTL II, "Voller Leben - Meine letzte Liste" geht nun in die zweite Runde.

Krebsaktivistin Myriam von M begleitet sterbenskranke Menschen bei der Erfüllung ihrer letzten Wünsc…  Mehr

Sie verwandeln das Quizshow-Studio in einen Tatort (von links): Klaus Behrendt, Kai Pflaume und Dietmar Bär.

Wieder einmal stellen sich Promi-Kandidaten in einer XXL-Ausgabe der beliebten Quizshow den schrägen…  Mehr

Patrick Esume hat sich als Moderator langfristig an ProSieben gebunden. Dort darf er sich nun auch in der Primetime "austoben".

Coach Patrick Esume präsentiert auf ProSieben die neue Show "Superhero Germany". Es geht um Kraft, A…  Mehr