SOKO Stuttgart

  • Was verbindet die Immobilienmaklerin Fiona Bönisch (Hella von Sinnen, M.) und den zwielichtigen Urs Linner (Antonio Lallo, l.)? Die SOKO-Ermittler Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.l.), Nelly Kienzle (Sylta Fee Wegmann, 2.v.r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) versuchen Licht ins Dunkel zu bringen. Vergrößern
    Was verbindet die Immobilienmaklerin Fiona Bönisch (Hella von Sinnen, M.) und den zwielichtigen Urs Linner (Antonio Lallo, l.)? Die SOKO-Ermittler Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 2.v.l.), Nelly Kienzle (Sylta Fee Wegmann, 2.v.r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) versuchen Licht ins Dunkel zu bringen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Ist es tatsächlich das erste Mal, dass Fiona Bönischs (Hella von Sinnen, M.) Finger diesen Drohbrief berühren? Die SOKO-Ermittlerinnen Nelly Kienzle (Sylta Fee Wegmann, r.) und Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) sind noch unsicher. Vergrößern
    Ist es tatsächlich das erste Mal, dass Fiona Bönischs (Hella von Sinnen, M.) Finger diesen Drohbrief berühren? Die SOKO-Ermittlerinnen Nelly Kienzle (Sylta Fee Wegmann, r.) und Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) sind noch unsicher.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die renitenten Rentner Hedwig Hechtle (Carmen Maja Antoni, 2.v.l.), Lothar Enderer (Peter Fricke, M.), seine Frau Gerti (Susanne Scholl, 3.v.r.) und Fritz Schrothmann (Jochen Stern, 2.v.r.) scheinen ihre Altersruhe in vollen Zügen zu genießen. Die SOKO Stuttgart-Ermittler Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) können sich über diesen Fund nur wundern... Vergrößern
    Die renitenten Rentner Hedwig Hechtle (Carmen Maja Antoni, 2.v.l.), Lothar Enderer (Peter Fricke, M.), seine Frau Gerti (Susanne Scholl, 3.v.r.) und Fritz Schrothmann (Jochen Stern, 2.v.r.) scheinen ihre Altersruhe in vollen Zügen zu genießen. Die SOKO Stuttgart-Ermittler Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) können sich über diesen Fund nur wundern...
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Brenzlige Situation: Immobilienmaklerin Fiona Bönisch (Hella von Sinnen) weiß, dass sie im Fokus der Ermittlungen der SOKO Stuttgart steht. Aber hat sie wirklich einen älteren Herrn auf dem Gewissen? Vergrößern
    Brenzlige Situation: Immobilienmaklerin Fiona Bönisch (Hella von Sinnen) weiß, dass sie im Fokus der Ermittlungen der SOKO Stuttgart steht. Aber hat sie wirklich einen älteren Herrn auf dem Gewissen?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Sie kämpfen um ihren Seniorentreff: Lothar Enderer (Peter Fricke, M.) mit seiner Frau Gerti (Susanne Scholl, 2.v.l.) und Hedwig Hechtle (Carmen Maja Antoni, 2.v.r.) werden von den SOKO Stuttgart-Ermittlerinnen Nelly Kienzle (Sylta Fee Wegmann, l.) und Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) auf dem Präsidium befragt. Vergrößern
    Sie kämpfen um ihren Seniorentreff: Lothar Enderer (Peter Fricke, M.) mit seiner Frau Gerti (Susanne Scholl, 2.v.l.) und Hedwig Hechtle (Carmen Maja Antoni, 2.v.r.) werden von den SOKO Stuttgart-Ermittlerinnen Nelly Kienzle (Sylta Fee Wegmann, l.) und Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) auf dem Präsidium befragt.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Ermittler Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) spricht mit IT-Spezialisten Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) Klartext. Der Fall um die alten Hausbesetzer scheint unlösbar. Vergrößern
    SOKO-Ermittler Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) spricht mit IT-Spezialisten Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) Klartext. Der Fall um die alten Hausbesetzer scheint unlösbar.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • In der Vernehmung versucht der zwielichtige Urs Linner (Antonio Lallo, l.) seine Spielchen mit SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) zu treiben - doch der lässt ihn auflaufen. Vergrößern
    In der Vernehmung versucht der zwielichtige Urs Linner (Antonio Lallo, l.) seine Spielchen mit SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) zu treiben - doch der lässt ihn auflaufen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • An der windigen Immobilienmaklerin Fiona Bönisch (Hella von Sinnen, r.) beißen sich die SOKO-Kommissare Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) zunächst die Zähne aus. Vergrößern
    An der windigen Immobilienmaklerin Fiona Bönisch (Hella von Sinnen, r.) beißen sich die SOKO-Kommissare Jo Stoll (Peter Ketnath, M.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) zunächst die Zähne aus.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO Stuttgart-Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) vernimmt Gerti Enderer (Susanne Scholl, l.) noch vor Ort, denn deren Mann hat gerade einen Unfall überlebt und wird von einer Sanitäterin versorgt. Vergrößern
    SOKO Stuttgart-Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) vernimmt Gerti Enderer (Susanne Scholl, l.) noch vor Ort, denn deren Mann hat gerade einen Unfall überlebt und wird von einer Sanitäterin versorgt.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) befragt die renitenten Rentner Hedwig Hechtle (Carmen Maja Antoni, 2.v.l.), Fritz Schrothmann (Jochen Stern, 2.v.r.) und Gerti Enderer (Susanne Scholl, r.), die gerade eine Sitzblockade proben. Vergrößern
    Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) befragt die renitenten Rentner Hedwig Hechtle (Carmen Maja Antoni, 2.v.l.), Fritz Schrothmann (Jochen Stern, 2.v.r.) und Gerti Enderer (Susanne Scholl, r.), die gerade eine Sitzblockade proben.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Die vier Hausbesetzer Hedwig Hechtle (Carmen Maja Antoni, l.), Fritz Schrothmann (Jochen Stern, 2.v.l.), Gerti Enderer (Susanne Scholl, 2.v.r.) und ihr Mann Lothar (Peter Fricke, r.) proben eine Sitzblockade für den Ernstfall. Vergrößern
    Die vier Hausbesetzer Hedwig Hechtle (Carmen Maja Antoni, l.), Fritz Schrothmann (Jochen Stern, 2.v.l.), Gerti Enderer (Susanne Scholl, 2.v.r.) und ihr Mann Lothar (Peter Fricke, r.) proben eine Sitzblockade für den Ernstfall.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • SOKO-Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeld, l.) können Lothar Enderer (Peter Fricke, M.) gerade noch retten: Unfall oder Attentat? Vergrößern
    SOKO-Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeld, l.) können Lothar Enderer (Peter Fricke, M.) gerade noch retten: Unfall oder Attentat?
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Fritz Schrothmann (Jochen Stern) ruft seine Mitstreiter zum Widerstand auf - sie wollen ihren Seniorentreff mittels Hausbesetzung retten. Vergrößern
    Fritz Schrothmann (Jochen Stern) ruft seine Mitstreiter zum Widerstand auf - sie wollen ihren Seniorentreff mittels Hausbesetzung retten.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • Kommissar-Anwärterin Nelly Kienzle (Sylta Fee Wegmann, l.) befragt Gerti Enderer (Susanne Scholl, r.) und ihren Gatten Lothar (Peter Fricke, M.) zu deren Beweggründen, ein Haus zu besetzen. Vergrößern
    Kommissar-Anwärterin Nelly Kienzle (Sylta Fee Wegmann, l.) befragt Gerti Enderer (Susanne Scholl, r.) und ihren Gatten Lothar (Peter Fricke, M.) zu deren Beweggründen, ein Haus zu besetzen.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
  • War der Tod des renitenten Rentners doch kein Unfall? KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeld) inspiziert den Zaun, an dem der ältere Herr zusammengebrochen ist. Vergrößern
    War der Tod des renitenten Rentners doch kein Unfall? KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeld) inspiziert den Zaun, an dem der ältere Herr zusammengebrochen ist.
    Fotoquelle: ZDF/Markus Fenchel
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
Altersfreigabe
12+
ZDF
Mo., 15.04.
11:15 - 12:00
Besetzt


Hans Hechtle, Mitglied der "Wutkäfer", einer Gruppe renitenter Senioren, die um den Erhalt ihres Treffs kämpft, wird tot aufgefunden. Er wurde nach Eintritt des Todes ausgeraubt. Die Ermittler der SOKO Stuttgart gehen von einem Gewaltverbrechen aus. Die Senioren-Gruppe glaubt, der Tod von Hans Hechtle hänge mit anderen Schikanen seit Beginn der Hausbesetzung zusammen. Dahinter stecke die Hausverwalterin Fiona Bönisch. So wurden beispielsweise Transparente abgerissen und Müll vor der Haustür verteilt. Die SOKO befragt den harten Kern der Hausbesetzer: Gerti Enderer und deren Mann Lothar sowie Fritz Schrothmann, den Vater des Werkstattbesitzers "Schrotti". Diese glauben, Fiona Bönisch wollte die Alten endlich aus dem Haus haben, um es gewinnbringend zu verkaufen. KTU-Leiter Jan Arnaud findet im Keller des Hauses eine manipulierte Kabeltrommel. Die reicht bis zu dem Zaun, an dem Hans Hechtle ein Transparent anbringen wollte. Der Gartenzaun war unter Strom gesetzt worden. Wollten die älteren Herrschaften damit den Verantwortlichen für die Schikanen, den Motorradfahrer Urs Linner, erschrecken? Dann wäre der Tod eines der ihren ein Unfall gewesen. Oder ist Linner seiner Auftraggeberin, der Hausverwalterin Bönisch, nicht weit genug gegangen, und sie hat selbst Hand angelegt? Und warum hat Schrottis Vater Fritz die Uhr bei sich, die dem Toten gehört hat? Ein weiterer Mordversuch bringt die SOKO auf die richtige Spur.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Tom Kupfer (Ludwig Blochberger, l.) und Richard Voss (Jan-Gregor Kremp, r.) wollen wissen, warum Stefan Dombach (Sebastian Ströbel, M.) noch nicht abgereist ist.

Der Alte - Gerechtigkeit

Serie | 19.04.2019 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.61/50161
Lesermeinung
ZDF Zusammen mit Claudia (Janette Rauch, 2.v.r.) und Tarik (Serhat Cokgezen, 2.v.l.) besucht Micki (Melvin und Cedric Madsen, r.) seinen verletzten Freund Jan (Jannik Schümann, l.) im Elbkrankenhaus.

Notruf Hafenkante - Eltern - nein, danke!

Serie | 20.04.2019 | 10:30 - 11:15 Uhr
4.23/50181
Lesermeinung
RTLplus Das Grauen hält Einzug in eine friedliche Vorstadtsiedlung bei Potsdam: innerhalb weniger Wochen verschwinden zwei junge Mädchen ohne eine einzige Spur zu hinterlassen. Erst beim dritten Opfer bekommen Born (Hans-Werner Meyer) und Rasch (Esther Schweins) einen Hinweis: die 13-jährige Maike Radolf hat ein Handy besessen. Das Funksignal des Mobiltelefons führt Rasch auf die Spur eines Verdächtigen: Thorsten Latour.

Die Cleveren - Der Kannibale

Serie | 20.04.2019 | 22:00 - 22:55 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Joachim Llambi (links) stellt die Profitänzer Massimo Sinató (Mitte)und Christian Polanc vor eine neue Herausforderung. Die beiden sollen die Tänze einer ihnen fremden Kultur lernen.

Wegen des stillen Feiertags wird am Karfreitag bei RTL nicht live getanzt. Ganz auf "Let's Dance" mö…  Mehr

Nach der ausführlichen Aufnahmeprüfung steht ein stereotypes Grüppchen für ihr erstes Abenteuer bereit, von links: der nerdige Ronnie (Jon Bass), Summer (Alexandra Daddario), Matt (Zac Efron), Mitch (Dwayne Johnson), CJ Parker (Kelly Rohrbach) und Stephanie (Ilfenesh Hadera).

Das "Baywatch"-Remake nimmt sich selbst nicht sonderlich ernst – und das ist gut so. Denn als Parodi…  Mehr

Matula (Claus Theo Gärtner) versucht, das Leben des Yachtbesitzers Ingo Schumann (Jochen Horst) zu retten.

Privatdetektiv Matula ist eigentlich in Rente, auf Mallorca bekommt er im dritten Film der Spin-Off-…  Mehr

Der dritte Saarland-Krimi des ZDF feiert seine Vorpremiere bei ARTE. Judith Mohn (Christina Hecke) und ihr Kollege Freddy (Robin Sondermann) müssen den Tod eines 16-Jährigen aufklären.

Judith Mohn (Christina Hecke) muss im dritten Teil der Krimi-Reihe aus dem Saarland das triste Umfel…  Mehr

Der gewiefte Geschäftsmann Bermann (Moritz Bleibtreu, rechts) überlegt, wie man im Nachkriegsdeutschland Geld verdient, um nach Amerika auswandern zu können.

Die ungewöhnliche Tragikomödie "Es war einmal in Deutschland" (2017) erzählt mit bissigem Witz von J…  Mehr