SOKO Stuttgart

  • Victor Millet (Johannes Franke, M.) alias Victoria Divine, Ernst Fengler (Gerd Wameling, l.) alias Kiki und Laurent Leclerc (Bernd Stegemann, r.) alias ZarahLola genießen gemeinsam das Rampenlicht. Vergrößern
    Victor Millet (Johannes Franke, M.) alias Victoria Divine, Ernst Fengler (Gerd Wameling, l.) alias Kiki und Laurent Leclerc (Bernd Stegemann, r.) alias ZarahLola genießen gemeinsam das Rampenlicht.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studiofenchel@web, Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und MARKUS-FENCHEL studiofenchel@web
  • Victor Millet (Johannes Franke, r.) wollte die Chance nutzen und sich mit seinem Gönner Felix Neuwängler (Lutz Herkenrath, l.) aussprechen. Aber das Gespräch der beiden wird von einem Anruf der Polizei gestört. Vergrößern
    Victor Millet (Johannes Franke, r.) wollte die Chance nutzen und sich mit seinem Gönner Felix Neuwängler (Lutz Herkenrath, l.) aussprechen. Aber das Gespräch der beiden wird von einem Anruf der Polizei gestört.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studiofenchel@web, Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und MARKUS-FENCHEL studiofenchel@web
  • Ernst Fengler (Gerd Wameling, l.) alias Kiki und Laurent Leclerc (Bernd Stegemann, r.) alias ZarahLola stehen seit Jahrzehnten gemeinsam auf der Bühne. Vergrößern
    Ernst Fengler (Gerd Wameling, l.) alias Kiki und Laurent Leclerc (Bernd Stegemann, r.) alias ZarahLola stehen seit Jahrzehnten gemeinsam auf der Bühne.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studiofenchel@web, Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und MARKUS-FENCHEL studiofenchel@web
  • Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) unterbricht die Probe zur großen Abschiedsshow im Varieté, um den jungen Travestiekünstler Victor Millet (Johannes Falke, l.) zu befragen. Vergrößern
    Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) unterbricht die Probe zur großen Abschiedsshow im Varieté, um den jungen Travestiekünstler Victor Millet (Johannes Falke, l.) zu befragen.
    Fotoquelle: ZDF/MARKUS-FENCHEL studiofenchel@web, Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und MARKUS-FENCHEL studiofenchel@web
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Originaltitel
Soko Stuttgart
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
ZDF
Do., 12.09.
18:05 - 19:00
La vie en rose


Morgens nach ihrer letzten Vorstellung wird die Transvestitin ZarahLola in der Garderobe des Varietés "La vie en rose" tot aufgefunden. Neben sich eine leere Champagnerflasche und Tabletten. Zweifel an einem Selbstmord stellen sich schnell ein, als unter der dicken Schminkschicht ein frisches Hämatom zum Vorschein kommt. Als Erster gerät Ernst Fengler alias Kiki unter Verdacht, mit dem das Opfer das Varieté führte. Fengler hatte darunter zu leiden, dass ZarahLola seit Monaten einen jungen Mann namens Victor Millet alias Victoria Divine protegierte und Kiki auf der Bühne immer mehr zur traurigen Lachnummer verkommen ließ. Aber auch ZarahLolas Lebensgefährte Boris Vasic hätte ein Motiv: Ursprünglich als Alleinerbe eingesetzt, hatte ZarahLola das Testament vor wenigen Tagen teilweise zugunsten von Victor Millet geändert. Millet ist sowohl für die Belegschaft des Varietés als auch für die Ermittler mysteriös. Sehr zurückgezogen lebt er in einer Wohnung von ZarahLola und kommt nur zu den Vorstellungen. Was verband ihn mit dem Opfer? Eine anonyme Finanzspritze von 50 000 Euro, die das "La vie en rose" erhalten hatte, lässt sich auf Felix Neuwängler zurückführen, der in der gehobenen Gesellschaft unterwegs ist. Neuwängler war es auch, der Victor Millet einen Vertrag bei einer großen Travestieshow vermittelt hatte. Die Ermittler fragen sich, was wirklich hinter dem Deal zwischen ZarahLola und Neuwängler steckt. Als Jo schließlich hinter Victors Geheimnis kommt, ist die Lösung des Falls nahe.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Die Kommissare Tobias Hartl (Michael A. Grimm, l.) und Sven Hansen (Igor Jeftic, r.) befragen Bettina Griebl (Josepha Sophia Sem, M.).

Die Rosenheim-Cops - Tod beim Gaupreisplatteln

Serie | 19.09.2019 | 16:15 - 17:00 Uhr
4.67/503
Lesermeinung
ZDF Der LKA Ermittler Preiss (Rolf Peter Kahl, r.) überzeugt Haller (Hannes Hellmann, l.), dass es besser ist Hans an dem Fall mitarbeiten zu lassen.

Notruf Hafenkante - Gegen die Uhr

Serie | 19.09.2019 | 19:25 - 20:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
SAT.1 Bull

Bull - Der hässliche Ehrgeiz

Serie | 19.09.2019 | 22:15 - 23:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Jan Böhmermann darf im Herbst 2020 endlich ins Hauptprogramm des ZDF wechseln - ZDFneo scheint er aber dennoch weiterhin die Treue zu halten.

Lang hat er gestichelt, nun wird Jan Böhmermanns Wunsch endlich erfüllt: Der Satiriker wechselt offe…  Mehr

Maybrit Illner hat donnerstags ihren Talk-Termin.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Bald rennt er wieder: Kiefer Sutherland verdingte sich für eine Serien-Neuauflange des alten "Auf der Flucht"-Stoffes. Dieser soll bei einem neuen Streamingdienst "für Handys" erscheinen.

Hollywood setzt große Hoffnungen in den Streamingdienst Quibi, der kurzformatigen Content für Handys…  Mehr

Steffen Freund (l.) und Marco Hagemann kommentieren die Spiele der Europa League für Nitro.

Nach dem Auftakt in die Champions League geht es auch in der Europa League wieder los. Pro Spieltag …  Mehr

Von verschiedenen Seiten wird Kevin Spacey sexuelle Belästigung vorgeworfen. Ein anonymer Ankläger ist nun jedoch überraschend verstorben - kurz bevor es zum Gerichtsverfahren kam.

Weitere Wendung in der Causa Spacey: Ein Mann, der den Hollywoodstar des sexuellen Übergriffs bezich…  Mehr