SOKO Stuttgart

  • Die SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.), Anna Badosi (Nina Gnädig, 2.v.r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.l.) können den "Callboy" Robert Klein (Florian M. Odendahl, l.) überführen. Vergrößern
    Die SOKO-Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.), Anna Badosi (Nina Gnädig, 2.v.r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.l.) können den "Callboy" Robert Klein (Florian M. Odendahl, l.) überführen.
    Fotoquelle: © ZDF/Markus Fenchel
  • Kein echter Flirt, sondern ein Undercover-Einsatz: SOKO-Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) im Gespräch mit dem verdächtigen "Callboy" Robert Klein (Florian M. Odendahl, r.). Vergrößern
    Kein echter Flirt, sondern ein Undercover-Einsatz: SOKO-Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) im Gespräch mit dem verdächtigen "Callboy" Robert Klein (Florian M. Odendahl, r.).
    Fotoquelle: © ZDF/Markus Fenchel
  • Der verdächtige "Callboy" Robert Klein (Florian M. Odendahl, M.) versucht, sich mit Hilfe seines Anwalts (Michel Keller, l.) aus der Affäre zu ziehen - Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) glaubt ihm kein Wort. Vergrößern
    Der verdächtige "Callboy" Robert Klein (Florian M. Odendahl, M.) versucht, sich mit Hilfe seines Anwalts (Michel Keller, l.) aus der Affäre zu ziehen - Kommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) glaubt ihm kein Wort.
    Fotoquelle: © ZDF/Markus Fenchel
  • Kommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig) beobachtet den Undercover-Einsatz ihrer Kollegin. Vergrößern
    Kommissarin Anna Badosi (Nina Gnädig) beobachtet den Undercover-Einsatz ihrer Kollegin.
    Fotoquelle: © ZDF/Markus Fenchel
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Originaltitel
Soko Stuttgart
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2010
ZDF
Sa., 01.08.
11:15 - 12:00
Folge 14, Tödliche Heilung


Die 56-jährige Heilerin Rhalia De Winter wird in ihrer Villa erschlagen aufgefunden. Der Fall scheint klar: Nachbarin Gabriele Hanstedt hatte nachts einen Einbruch gemeldet. In der Villa fehlen Gemälde und Antiquitäten, und ein Nachbar hat zur Tatzeit einen Lieferwagen gesehen. Alle Indizien sprechen dafür, dass Rhalia De Winter die Einbrecher ertappt hat und dafür mit dem Leben bezahlen musste. Nur unerklärliche Teppichfasern am Körper der Toten und das fehlende Blut am Tatort stellen diese Theorie infrage. Die Kommissare finden heraus, dass Rhalia De Winter mit der Verzweiflung kranker Menschen viel Geld verdient hat. Der Täter könnte also auch aus ihrem Klientenkreis stammen. Dann tritt der Liebhaber des Opfers auf den Plan. Der junge Mann, Robert Klein, gibt zunächst sorglos die Beziehung mit De Winter zu. Auch, dass er sich am Vortag mit ihr gestritten habe, wie ein Nachbar mitbekommen hat. Doch er hat scheinbar ein Alibi: Der Schauspielschüler hat einige Beziehungen zu "reiferen" Damen, und bei einer, Clara Terheim, will er zur Tatzeit übernachtet haben. Diese bestätigt das auch - allerdings nicht den Zeitpunkt seines Eintreffens. Kleins Alibi ist geplatzt. Unter Druck gibt er zu, den Einbruch in die Villa De Winter mit organisiert zu haben, und nennt einen Komplizen, Heiko Enskat. Die Ermittler scheinen am Ziel, Enskat wird unter Mordverdacht verhaftet, und sein aggressives Verhalten lässt keinen Zweifel an seiner Schuld. Doch parallel dazu fällt Joachim Stoll eine zeitliche Diskrepanz in den Aussagen der Nachbarn auf. Warum hat Gabriele Hanstedt den Einbruch erst so spät gemeldet? Joachim Stolls Recherche ergibt, dass die kleine Tochter der Hanstedts an Leukämie erkrankt ist und bei der Heilerin De Winter in Therapie war. Der Zustand des Mädchens verschlechterte sich dadurch rapide. Könnte die verzweifelte Mutter die Täterin sein? Oder hat sich der andere Nachbar bei seiner Aussage geirrt?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ORF1 "Secrets and Lies", "Die Wahrheit." Obwohl der Fall schon lange Zeit zurück liegt, muss Detective Cornell Patricks Beschuldigungen nachgehen. Sie verhaftet Eric wegen versuchten Mordes an seiner Mutter. Es handelt sich um einen geschickten Schachzug. Denn Cornell weiß mittlerweile, wer der wirkliche Mörder von Kate ist. Inzwischen ist es Danny gelungen, seine Tochter ausfindig zu machen. Doch diese will nichts mit ihm zu tun haben.Im Bild (v.li.): Michael Ealy (Eric Warner), Mekia Cox (Amanda Warner), Juliette Lewis (Det. Andrea Cornell), Michael B. Silver (ADA Ken Turk).  SENDUNG: ORF eins - DI - 03.12.2019 - 00:40 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung.

Secrets and Lies - Die Wahrheit

Serie | 10.08.2020 | 01:45 - 02:30 Uhr
/500
Lesermeinung
FOX BTS - MELISSA O'NEIL

The Rookie - Freier Fall

Serie | 10.08.2020 | 04:05 - 04:50 Uhr
4.56/509
Lesermeinung
Kabel Eins Unsere kleine Farm

Unsere kleine Farm - Der verlorene Sohn

Serie | 10.08.2020 | 06:40 - 07:35 Uhr
4.15/5013
Lesermeinung
News
Den charismatischen Kommissar Rocco Schiavone (Marco Giallini) erlebt man selten ohne Kippe - meistens raucht er Marihuana.

Der kiffende Ermittler Rocco Schiavone ist mit vier neuen Folgen zurück Auch in der zweiten Staffel …  Mehr

Familie Schmitt auf großer Reise: Mit ihrem grünen Lkw "Frosch" rollen sie entlang der Seidenstraße.

In einer neuen Reihe begleitet "Terra X" besondere Aussteiger. So wie Familie Schmidt aus Franken, s…  Mehr

Santa und Daniel haben das Zelten für sich wiederentdeckt.

"Yes We Camp!" statt "Reise-Weltmeister": Wegen Corona boomt der Camping-Urlaub im eigenen Land. Für…  Mehr

Romantisch, zeitgemäß und überhaupt nicht peinlich - In Aron Lehmanns RomCom für Jugendliche und Junggebliebene "Das schönste Mädchen der Welt" treffen sich zwei verwandte Seelen: Roxy (Luna Wedler) und Cyril (Aaron Hilmer).

Die Geschichte des Cyrano de Bergerac neu erzählt – und das mit einem ordentlichen Schuss "Fuck ju G…  Mehr

Die "Maria 2.0"-Bewegung möchte die Sprachlosigkeit weiblicher Anliegen in der Kirche durchbrechen.

Eine spannende Doku in der ARD berichtet vom Einsatz mutiger Frauen, die sich gegen den Machtmissbra…  Mehr