SOKO Stuttgart

  • Nachdem die Kaffeeschifffahrt zu Ende ist und alle Passagiere von Bord gehen, nimmt sich Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) Marga Haubach (Barbara Schöne, r.) vor. Er unterbreitet ihr, dass er von der Kripo Stuttgart ist und dass sie ihn auf das Präsidium begleiten darf. Vergrößern
    Nachdem die Kaffeeschifffahrt zu Ende ist und alle Passagiere von Bord gehen, nimmt sich Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) Marga Haubach (Barbara Schöne, r.) vor. Er unterbreitet ihr, dass er von der Kripo Stuttgart ist und dass sie ihn auf das Präsidium begleiten darf.
    Fotoquelle: © ZDF/Markus Fenchel
  • Der gerissene Finanzberater Volker Neumann (Janek Rieke) versucht auf seinen Verkaufsveranstaltungen Rentnern mit dubiosen Bausparverträgen das Geld aus den Taschen zu ziehen. Vergrößern
    Der gerissene Finanzberater Volker Neumann (Janek Rieke) versucht auf seinen Verkaufsveranstaltungen Rentnern mit dubiosen Bausparverträgen das Geld aus den Taschen zu ziehen.
    Fotoquelle: © ZDF/Markus Fenchel
  • Volker Neumann (Janek Rieke, l.) ist auf der Suche nach seiner Mitarbeiterin, die seit einer Weile verschwunden zu sein scheint. Auf dem Oberdeck fragt er Kapitän Harald Fischer (Josef Ostendorf, r.), ob sie zufällig bei ihm gewesen sei, doch dieser hat sie auch nicht gesehen. Vergrößern
    Volker Neumann (Janek Rieke, l.) ist auf der Suche nach seiner Mitarbeiterin, die seit einer Weile verschwunden zu sein scheint. Auf dem Oberdeck fragt er Kapitän Harald Fischer (Josef Ostendorf, r.), ob sie zufällig bei ihm gewesen sei, doch dieser hat sie auch nicht gesehen.
    Fotoquelle: © ZDF/Markus Fenchel
  • Durch das Lachen und Juchzen unter Deck ist Friedemann Sonntag (Christian Pätzold, r.) aufmerksam geworden und will herausfinden was es damit auf sich hat. Eine ältere Dame, Marga Haubach (Barbara Schöne, l.), entdeckt ihn und will ihn zu der Verkaufsveranstaltung einladen. Friedemann schlägt das Angebot jedoch aus. Vergrößern
    Durch das Lachen und Juchzen unter Deck ist Friedemann Sonntag (Christian Pätzold, r.) aufmerksam geworden und will herausfinden was es damit auf sich hat. Eine ältere Dame, Marga Haubach (Barbara Schöne, l.), entdeckt ihn und will ihn zu der Verkaufsveranstaltung einladen. Friedemann schlägt das Angebot jedoch aus.
    Fotoquelle: © ZDF/Markus Fenchel
Serie, Krimiserie
SOKO Stuttgart

Infos
Originaltitel
Soko Stuttgart
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2012
ZDF
Mi., 30.09.
11:15 - 12:00
Folge 21, Kleine Kreuzfahrt


Ein Radler sieht vom Ufer aus, wie ein Passagier über Bord eines Ausflugsdampfers geht. Kurze Zeit später birgt die Wasserschutzpolizei die Leiche einer Frau aus dem Neckar. Es ist die 32-jährige Tanja Dräger. Gerichtsmedizinerin Prof. Lisa Wolter stellt fest, dass das Opfer von einer Schiffsschraube erfasst wurde und daraufhin ertrunken ist. Ist der Schnitt am Unterarm des Opfers ein Hinweis auf Fremdeinwirkung? Friedemann Sonntag, der Leiter der SOKO-Asservatenkammer, saß zum Tatzeitpunkt an Deck des Schiffes und genoss seinen freien Tag. Die SOKO Stuttgart beginnt, auf dem Ausflugsschiff zu recherchieren. Dort hat Tanja Dräger mit Volker Neumann zusammengearbeitet - einem Finanzberater, der dubiose Verkaufsveranstaltungen auf dem Schiff abhält. Außerdem war er nicht nur Tanjas Chef, sondern auch ihr Geliebter. SOKO-Chefin Martina Seiffert kümmert sich um den Ehemann des Opfers, Gerd Dräger, der sich nach und nach in Lügen verstrickt. Währenddessen gehen Kommissar Jo Stoll und Kriminaldirektor Michael Kaiser an Bord und nehmen undercover an einer Veranstaltung Neumanns teil. Dabei stellen sie fest, dass dort Rentner systematisch mit unrealistischen Immobiliengeschäften abgezockt werden. Besonders fällt dem SOKO-Duo eine ältere Dame, Marga Haubach, ins Auge. Sie scheint eine Schlüsselfigur in Volker Neumanns System zu sein. Aber warum sollte die Rentnerin Tanja Dräger aus dem Weg geräumt haben? Das Motiv des Ehemannes scheint da plausibler: Er könnte seine Frau zur Rede gestellt, sich mit ihr gestritten und sie aus Wut über die Reling gestoßen haben. Und welche Rolle spielt Harald Fischer, der Kapitän des Schiffs? Er hat sich zwar von Neumann Geld geliehen und ihm sein Schiff als Pfand überschrieben - aber auch das scheint zunächst kein Motiv für den Mord an der jungen Frau zu sein. Als Friedemann Sonntag erkennt, dass nicht nur der Mann des Opfers, sondern auch dessen Sohn Lucas auf dem Ausflugsdampfer waren, erscheint der Fall in einem neuen Licht: Musste der Junge den Mord an seiner Mutter beobachten? Ist er ein wichtiger Zeuge?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Stuttgart" finden Sie hier

Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Fun Family Guy

Family Guy - Mega-Meg

Serie | 20.10.2020 | 01:05 - 01:25 Uhr
3.14/507
Lesermeinung
DISNEY JUNIOR Bluey

Bluey - Bob Beuteltier

Serie | 20.10.2020 | 16:00 - 16:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die Doku "Früh.Warn.System" fragt provokativ nach, ob es den Verfassungsschutz in seinem heutigen Zustand noch braucht.

Seit den NSU-Morden sind die Kritiken am Verfassungsschutz lauter geworden. Ist er wirklich auf dem …  Mehr

Nachdem in Juli nur jeder dritte Platz verkauft werden konnte, dürfen heute schon wieder mehr Menschen in die chinesischen Kinos.

China ist die neue Nummer eins im Kino: Während die USA noch immer mit der Coronakrise kämpfen, ist …  Mehr

Eher ungewöhnlich: Die Netflix-Serie "Ratched" erzählt von der Krankenschwester Mildred Ratched (Sarah Paulson) und zeigt sie vor allem in ihrer Arbeitswelt.

Laut einer Studie der San Diego State University werden Frauen in Streaming-Produktionen häufiger fü…  Mehr

Sieben Investoren bewerten in der achten Staffel die Produkte der Gründer. Der frühere Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg ist neu dabei. Hier sehen Sie, bei welchen Produkten sie zugeschlagen haben.

Deal oder kein Deal? Das ist nun wieder die Frage in der "Höhle der Löwen": Welche Gründer können mi…  Mehr

Er werde auf keine andere Sendung zu häufig angesprochen wie auf "Das Quiz", beteuert Gastgeber Jörg Pilawa.

In der ARD-Show "Das Quiz mit Jörg Pilawa" spielten Zweierteams bis 2010 um den Sieg. Nun wird die S…  Mehr