SOKO Wien

  • Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg, l.) und sein Kollege Carl Ribarski (Stefan Jürgens, M.) befragen die Veranstalterin des "Speed Dating" Alina Frank (Angela Ascher, r.) ob sie etwas Verdächtiges bemerkt hat. Vergrößern
    Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg, l.) und sein Kollege Carl Ribarski (Stefan Jürgens, M.) befragen die Veranstalterin des "Speed Dating" Alina Frank (Angela Ascher, r.) ob sie etwas Verdächtiges bemerkt hat.
    Fotoquelle: ZDF/Petro Domenigg
  • Revierinspektorin Penny Lanz (Lilian Klebow, r.) ignoriert die Annäherungsversuche von Hannes Rot (Rudolf Krause, l.). Vergrößern
    Revierinspektorin Penny Lanz (Lilian Klebow, r.) ignoriert die Annäherungsversuche von Hannes Rot (Rudolf Krause, l.).
    Fotoquelle: ZDF/Petro Domenigg
  • Marlene Scholten (Jaschka Lämmert, r.) genießt das "Speed Dating", das sie ihrer Freundin Penny Lanz aus nicht ganz uneigennützigen Gründen zum Geburtstag geschenkt hat. Vergrößern
    Marlene Scholten (Jaschka Lämmert, r.) genießt das "Speed Dating", das sie ihrer Freundin Penny Lanz aus nicht ganz uneigennützigen Gründen zum Geburtstag geschenkt hat.
    Fotoquelle: ZDF/Petro Domenigg
  • Revierinspektorin Penny Lanz (Lilian Klebow, 2.v.r) ist alles andere als begeistert von dem "Speed Dating", das ihre Freundin hinter ihrem Rücken zu ihrem Geburtstag arrangiert hat.


RestdarstellerInnen bitte nicht erwähnen. Vergrößern
    Revierinspektorin Penny Lanz (Lilian Klebow, 2.v.r) ist alles andere als begeistert von dem "Speed Dating", das ihre Freundin hinter ihrem Rücken zu ihrem Geburtstag arrangiert hat. RestdarstellerInnen bitte nicht erwähnen.
    Fotoquelle: ZDF/Petro Domenigg
  • Revierinspektorin Penny Lanz (Lilian Klebow, r.) beobachtet, wie Roman Dietrich (Holger Gotha, l.) ihrer Freundin Marlene (Jaschka Lämmert, M.) den Hof macht. Vergrößern
    Revierinspektorin Penny Lanz (Lilian Klebow, r.) beobachtet, wie Roman Dietrich (Holger Gotha, l.) ihrer Freundin Marlene (Jaschka Lämmert, M.) den Hof macht.
    Fotoquelle: ZDF/Petro Domenigg
Serie, Krimiserie
SOKO Wien

Infos
Gemeinschaftsproduktion von ZDF und ORF
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2011
ZDF
Sa., 30.06.
18:05 - 19:00
Date mit dem Tod


SOKO-Ermittlerin Penny Lanz verabschiedet sich von ihren Kollegen in ein verlängertes Wochenende. Es ist ihr Geburtstag. Doch die Feierlaune währt nicht lange - ein Mord geschieht. Ihre beste Freundin Marlene hat sie in ein Wellness-Hotel entführt und ein Speed-Dating organisiert. In der Nacht hört sie Schreie aus dem Nachbarzimmer. Sie findet Marlene mit einem blutigen Brieföffner in der Hand neben der Leiche ihres Speed-Dating-Partners Peyer. Die Ermittlungen vor Ort ergeben, dass Peyer in Wahrheit Roman Dietrich heißt. Die Speed-Dating-Organisatorin Alina Frank berichtet der SOKO, dass Roman Dietrich am Abend von einer anderen Teilnehmerin, Kirsten Ritter, geohrfeigt wurde. Ritter hat auch Dietrichs Windschutzscheibe demoliert, weil er sie belogen und sexuell ausgenutzt hat. Die Beamten überprüfen Kirsten Ritters Aussage anhand der Überwachungsvideos und bemerken eine weitere Frau in der Tiefgarage, die sich auffällig verhält: Irene Dietrich, die seit zehn Jahren mit Roman verheiratet ist. Ist die betrogene Ehefrau die Mörderin? Oder hat sonst noch jemand ein Mordmotiv?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Wien" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF .

SOKO Kitzbühel - Firestarter

Serie | 29.06.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.18/5093
Lesermeinung
BR Von links: Angelika Schnell (Ursula Strauss).

Schnell ermittelt - Kurt Swoboda

Serie | 29.06.2018 | 22:45 - 23:30 Uhr
3.53/5053
Lesermeinung
KabelEins Elementary

Elementary - Bella

Serie | 30.06.2018 | 15:25 - 16:25 Uhr
2.93/5075
Lesermeinung
News
Im August wird geflirtet! Dann kommt Matthias Brüggenolte (mit Melanie Wiegmann) als Tennislehrer Joe Möller an den Fürstenhof.

Flirtoffensive bei "Sturm der Liebe": Im August stellen zwei Gäste den Fürstenhof auf den Kopf und h…  Mehr

Der Film "Glauben, Leben, Sterben" lässt fünf Menschen erzählen, wie sie den Dreißigjährigen Krieg erlebten und erlitten. Alle haben wirklich gelebt, haben Spuren und Zeugnisse hinterlassen und waren zugleich Opfer und Täter. Einer von ihnen war der Söldner Peter Hagendorf (im Bild).

Was war der Dreißigjährige Krieg? Ein Glaubenskrieg, oder ein Kampf europäischer Dynastien, der imme…  Mehr

Der junge schottische Besatzungssoldat Alex Hodge war 1955 in Berlin stationiert und musste auch über die Weihnachtsfeiertage die Stellung halten.

Der Dokumentarfilm "Alles wegen Omi" handelt von einer wunderbaren Freundschaft zweier Familien, die…  Mehr

Anke Engelke und Nina Kunzendorf überzeugen als fiebrig-emotionale Journalistinnen im Polit-Thriller "Tödliche Geheimnisse". Das Drehbuch hilft ihnen nicht immer dabei.

Vor der Ausstrahlung des zweiten Teils, "Jagd in Kapstadt", wiederholt Das Erste den Event-Thriller …  Mehr

Mutiert sie zur Superheldin Silk? In "Spider-Man: Homecoming" war Tiffany Espensen zumindest als ihr Alter Ego Cindy Moon zu sehen.

Bekommt Spider-Man schon bald weibliche Verstärkung? Einem Bericht zufolge arbeitet Sony an einem Fi…  Mehr