SOKO Wien

Ermitteln in der Nationalbibliothek: Stefan Jürgens als Major Carl Ribarski, Gregor Seberg als Oberstleutnant Helmuth Nowak Vergrößern
Ermitteln in der Nationalbibliothek: Stefan Jürgens als Major Carl Ribarski, Gregor Seberg als Oberstleutnant Helmuth Nowak
Fotoquelle: SRF/ORF
Serie, Krimiserie
SOKO Wien

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2008
SF2
Mi., 17.10.
15:55 - 16:45
Folge 36, Sisis Vermächtnis


Doktor Schreber, Bibliothekar in der Wiener Nationalbibliothek, ist seit drei Tagen spurlos verschwunden. Was haben die neu aufgetauchten Sisi-Briefe damit zu tun? Während Ribarski ermittelt, schäkert Nowak lieber mit der attraktiven Kollegin des Verschwundenen.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Wien" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Die Designerin Inka Peters (Gunda Ebert, r.) versucht Anna (Dorothea Schenck, l.) als Model zu gewinnen.

Großstadtrevier - Die Jagd nach dem Glück

Serie | 17.10.2018 | 22:00 - 22:50 Uhr
3.69/5088
Lesermeinung
SWR Die Chefin hat Ollie (Christoph Hagen Dittmann, r.) zum Sport verdonnert und Jonas (Jan Niklas Berg, M.) muss ihn bei seinen Trainingseinheiten begleiten. Klara (Wolke Hegenbarth, l.) kommt angeradelt, um die beiden moralisch zu unterstützen.

Alles Klara - Mord nach Stundenplan

Serie | 17.10.2018 | 23:00 - 23:50 Uhr
3.98/5047
Lesermeinung
HR Die Leiche eines Bankers und eine geständige Mörderin - dieser Fall sollte für Angelika Schnell und Harald Franitschek eigentlich ein Spaziergang sein. Wenn nicht noch ein weiterer Mann den Mord gestehen würde. - Von links: N.N., Angelika Schnell (Ursula Strauss),  Dr. Sigismund Weber (Heinz Trixner), Rita Friedhelm (Libgart Schwarz) und Benni Friedhelm (Johannes Zirner).

Schnell ermittelt - François Legrand

Serie | 20.10.2018 | 23:15 - 00:00 Uhr
3.52/5058
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr