SOKO Wien

  • Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens, l.), Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg, M.), Spurensicherer Franz Wohlfahrt (Helmuth Bohatsch, 2. v.r.) und Gerichtsmedizinerin Dr. Franzsika Beck (Maria Happel, r.) unterstützen die Einsatzgruppe in St. Pölten bei der Aufklärung einer Mordserie, bei der ein Heckenschütze sein Unwesen treibt. Vergrößern
    Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens, l.), Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg, M.), Spurensicherer Franz Wohlfahrt (Helmuth Bohatsch, 2. v.r.) und Gerichtsmedizinerin Dr. Franzsika Beck (Maria Happel, r.) unterstützen die Einsatzgruppe in St. Pölten bei der Aufklärung einer Mordserie, bei der ein Heckenschütze sein Unwesen treibt.
    Fotoquelle: ZDF/Petro Domenigg
  • Marlene Herold (Heidelinde Pfaffenbichler, M.), Anführerin einer Bürgerinitiative in Linz, möchte wissen, wann die Polizei endlich den Heckenschützen findet. (v.l.n.r.: Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens), Marlene Herold (Heidelinde Pfaffenbichler), Statisten)). Vergrößern
    Marlene Herold (Heidelinde Pfaffenbichler, M.), Anführerin einer Bürgerinitiative in Linz, möchte wissen, wann die Polizei endlich den Heckenschützen findet. (v.l.n.r.: Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens), Marlene Herold (Heidelinde Pfaffenbichler), Statisten)).
    Fotoquelle: ZDF/Petro Domenigg
  • Gerichtsmedizinerin Dr. Franziska Beck (Maria Happel) notiert sich die Eindrücke vom Tatort. Vergrößern
    Gerichtsmedizinerin Dr. Franziska Beck (Maria Happel) notiert sich die Eindrücke vom Tatort.
    Fotoquelle: ZDF/Petro Domenigg
  • Spurensicherer Franz Wohlfahrt (Helmut Bohatsch) überprüft die Spuren am Fundort der Leiche. Vergrößern
    Spurensicherer Franz Wohlfahrt (Helmut Bohatsch) überprüft die Spuren am Fundort der Leiche.
    Fotoquelle: ZDF/Petro Domenigg
  • Marlene Herold (Heidelinde Pfaffenbichler, r.), Anführerin einer Bürgerinitiative in Linz, erwartet Rede und Antwort von Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens, l.). Vergrößern
    Marlene Herold (Heidelinde Pfaffenbichler, r.), Anführerin einer Bürgerinitiative in Linz, erwartet Rede und Antwort von Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens, l.).
    Fotoquelle: ZDF/Petro Domenigg
Serie, Krimiserie
SOKO Wien

Infos
Gemeinschaftsproduktion von ZDF und ORF
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2016
ZDF
Heute
18:00 - 19:00
Der Finger am Abzug


Ein Scharfschütze verunsichert St. Pölten, denn er knallt wahllos Menschen ab. Als die Frau von Einsatzleiter Sebastian Honschick auch getötet wird, holt man die SOKO zur Verstärkung. Ermittelt wird überall dort, wo der potenzielle Täter sich aufhalten könnte. Das Team der SOKO Wien stößt auf Herbert Aichinger, der sich durch seine radikalen Aussagen und die Tatsache, dass er am ersten Tatort gesehen wurde, extrem verdächtig macht. Aichingers Haus wird gestürmt, eine Vielzahl an Waffen, eine Wand mit Sprüchen und ein Video deuten auf die Machenschaften eines geistig Verwirrten hin. Es gibt ein neues Opfer, die Kugel bleibt im Schädel des jungen Mannes stecken. Somit kann sie endlich einer Waffe zugeordnet werden. Es handelt sich um eine Vasteva, sehr beliebt im Kosovo. Ein der Bevölkerung gezeigter Film bringt das wahrscheinliche Versteck von Aichinger zutage, einen Bunker. Die Ermittler eilen dorthin. Tatsächlich finden sie Aichinger, der sich dort erhängt hat. Doch irgendwie scheint das nicht logisch, in Anbetracht seiner vielen Waffen. Außerdem gab es offensichtlich doch eine Verbindung zwischen zwei Opfern, nämlich Julia Honschick und dem letzten Toten. Läuft der wahre Täter noch frei herum?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Wien" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Leo Oswald (Wanja Mues) sucht im Frankfurter Bahnhofsviertel nach neuen Hinweisen zum Mord eines Drogenabhängigen.

TV-Tipps Ein Fall für zwei - Familienbande

Serie | 19.10.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.65/50100
Lesermeinung
BR Forstkommandant Pietro (Terence Hill) zieht sich gerne zurück und erledigt manches im Alleingang. Doch diesmal droht dem Einzelgänger echte Gefahr.

Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel - Die Flucht

Serie | 19.10.2018 | 20:15 - 21:10 Uhr
4.05/5020
Lesermeinung
HR Die Leiche eines Bankers und eine geständige Mörderin - dieser Fall sollte für Angelika Schnell und Harald Franitschek eigentlich ein Spaziergang sein. Wenn nicht noch ein weiterer Mann den Mord gestehen würde. - Von links: N.N., Angelika Schnell (Ursula Strauss),  Dr. Sigismund Weber (Heinz Trixner), Rita Friedhelm (Libgart Schwarz) und Benni Friedhelm (Johannes Zirner).

Schnell ermittelt - François Legrand

Serie | 20.10.2018 | 23:15 - 00:00 Uhr
3.52/5058
Lesermeinung
News
Vor 120 Jahren war das idyllische Örtchen Dawson im kanadischen Yukon erster Anlaufpunkt für den Gold Rush. Auch heute wird noch nach dem wertvollen Rohstoff geschürft.

Zwölf-Kandidaten gehen am Yukon in eine Art Goldgräber-Casting. Als Gewinn winkt ihnen ein Claim, de…  Mehr

Noch immer unvergessen: Der "Fast & Furious"-Star Paul Walker verstarb im November 2013. Er wurde 40 Jahre alt.

In der Dokumentation "Ich war Paul Walker", die bei RTL Nitro zu sehen sein wird, zeigen sich engste…  Mehr

"Mach dir das Leben nicht komplizierter als nötig", heißt die Devise von Beatrice Egli. Doch die Sängerin kennt Schlafstörungen aus eigener Erfahrung: "Manchmal liege ich mitten in der Nacht im Bett und bin plötzlich total kreativ und beschäftige mich mit meiner Musik, mit den Arrangements der Songs und solchen Dingen."

Schlager-Star Beatrice Egli wirkt immer fröhlich und aufgeweckt, doch auch sie hat mit Schlafproblem…  Mehr

Udo Lindenberg ist eine lebende Legende. Nun wird der Werdegang des Musikers verfilmt.

Udo Lindenbergs kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken und ist einer der bekanntesten Musiker Deu…  Mehr

Der  Cast  von "Orange is the New Black".

Die Gefängnisserie "Orange is the New Black" war eine der ersten eigenen Netflix-Produktionen. Doch …  Mehr